Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 476 Antworten
und wurde 16.777 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 32
piko Offline




Beiträge: 15.986

14.03.2013 22:52
#121 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel
@piko: Das ist vollkommen richtig so. Keine Probefahrt und keinerlei Erfahrung mit R4.


Na dann ist die Karre ja quasi zur "Phenomenalität" verpflichtet ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

14.03.2013 23:14
#122 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Nö, halt - jetzt hab ich gelogen. Klar bin ich die doch schon gefahren. Vergangenen Sommer, hatte ich im Forum ja sogar erzählt. Allerdings nur kurz - vielleicht drei oder fünf Kilometer.

Entschuldigung!

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.172

14.03.2013 23:21
#123 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #94
... Nur die japanischen ...

Vierzylinder, richtig, die loosen auf den internationalen Rennstrecken dieser Welt nicht regelmäßig so gnadenlos ab, wie die hochgelobten BMWs das üblicherweise tun


Axel

-

Brundi Offline



Beiträge: 31.405

14.03.2013 23:24
#124 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Jetzt flunkerst du aber, Axel!

Grüße
Monika

piko Offline




Beiträge: 15.986

14.03.2013 23:27
#125 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel
Allerdings nur ganz kurz - vielleicht drei oder fünf Kilometer


Das ist ja so gut wie nix ... also praktisch doch nicht probegefahren ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

w-paolo Offline




Beiträge: 23.567

14.03.2013 23:29
#126 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Sallü, Ersatz-Schweizer:


Deine Fräge.......

Zitat
...Vierzylinder langweilig?

...hast Du wohl
in Ermangelung eines Dich beratenden, weiblichen Wesens in den Raum geworfen, oddr !?!? ......................



Paull.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Brundi Offline



Beiträge: 31.405

14.03.2013 23:46
#127 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Paule, jetzt sach nicht, deine Gattin kennt sich aus mit Vierzylindern?

DAS hättest du dem Serpel aber auch mal früher stecken können!

Grüße
Monika

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

14.03.2013 23:54
#128 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von piko im Beitrag #125

Zitat von Serpel
Allerdings nur ganz kurz - vielleicht drei oder fünf Kilometer

Das ist ja so gut wie nix ... also praktisch doch nicht probegefahren ...


Einfach so für den ersten Eindruck - ob ich prinzipiell damit warm werden könnte und auch wegen der Sitzposition. Und wie so ein Vierzylinder prinzipiell im Motorrad tut. Dafür hat’s schon gereicht, und ich war ja auch gleich Feuer und Flamme.

Gruß
Serpel

Serpel Offline




Beiträge: 44.155

15.03.2013 07:37
#129 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von w-paolo im Beitrag #126
Deine Fräge.......

Zitat
...Vierzylinder langweilig?
...hast Du wohl
in Ermangelung eines Dich beratenden, weiblichen Wesens in den Raum geworfen, oddr !?!? ......................


Moin Paule,

vielleicht stehen deine weiblichen Berater ja auf Einzylinder, ich steh halt auf Vierzylinder ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2013 07:57
#130 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Die von Ulf und anderen hier in den Ring geworfenen Vierzylinder der 90er Jahre lassen mich z.B. kalt. Bei diesen Motorrädern kann ich mir nicht vorstellen, dass ich da auch nur einen Euro in eine Optimierung stecken würde, die zuletzt halt doch bei weitem nicht das bringt, was heutige Sportler von der Stange können. Dazu kommt noch, dass das genau die Motorräder sind, die mich immer fürchterlich haben gähnen lassen. Und auch optisch wirken sie auf mich wie ungeschlachte Klötze. Da habe ich so gar keinen Draht zu. Teilweise kenne ich nicht mal deren Typbezeichnung.
Da wäre es für mich gar keine Frage, wenn ich wählen müsste: ganz klar die S1000RR

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

15.03.2013 08:15
#131 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Guten Morgen, Falcone

noch keinen Kaffee gehabt?
Z1000 - 90er Jahre?

Soll ich dir die Bilder ein bißchen größer machen?

Grüße
Ulf

http://www.kawasaki-z.de/download/Kawasa...1000_Tuning.pdf

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2013 08:27
#132 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Doch, aber es war nur ein kleiner Kaffee.
Außerdem sehen die Dinger für mich alle gleich aus und, wie gesagt, bei denen kenne ich mich nicht aus.
Das sind Motorräder, wo ich die Magazinseiten immer überblättere, wenn sie auftauchen

Kann ich eigentlich für diese entsprechenden Seiten aus der Tunigfibel von dir das Geld wieder zurückbekommen

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

15.03.2013 08:55
#133 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Mir erzählst du nichts.
Ich hab die Sei in deiner Halle gesehen

Grüße
Ulf

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

15.03.2013 09:04
#134 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Psssst.

Aber die ist doch kein Vierzylinder!

Aber mal so ganz unter uns: Muss das nicht frustrierend sein, solche Vierzylinder zu tunen? Viermal Zylinder, vier mal Kanäle optimieren, acht mal oder gar 16 mal Ventile bearbeiten usw usw. Und beim Zweizylinder hast du für die Halbe Arbeit prozentual mindestens die gleiche Leistungssteigerung?

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

15.03.2013 09:10
#135 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

OK
es ist eine Scheißarbeit.
Aber einer muß sie machen.
Und son Vierzylinder kann ja auch was haben - frag Serpel.

Grüße
Ulf

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 32
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen