Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 4.489 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
ROST Offline



Beiträge: 2.056

22.11.2009 17:53
#31 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Diese BMW reizt mich schon gewaltig. Das könnte was sein, wenn ich mich mal für ausgezeichnete Leistungen besonders belohnen muss . Auf jeden Fall werde ich die im kommenden Jahr mal zur Probe fahren oder mir evtl. ein Rennstreckentraining damit gönnen.

Gruß
Robert

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.469

22.11.2009 20:55
#32 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Ich wünsche mir auch 180 Kilo, zwei Zylinder, gutes Fahrwerk, 80 PS, Drehmoment-Motor, 4 Liter Verbrauch, 18 Liter Tank und nicht so hässlich wie die 800er BMW
****************

Langhuber haste noch vergessen.

Beschreibung erinnert mich irgendwie an die W850

http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

Schotte Offline




Beiträge: 21.016

22.11.2009 20:59
#33 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

In Antwort auf:
Diese BMW reizt mich schon gewaltig.



Na ja .. eigendlich müßte das ja "diese BMWs" heißen, denn eigendlich sind es ja zwei Kräder in einem ... je nachdem, ob man "sie" von links oder von rechts betrachtet.

Da konnte sich wohl das Formgestalterkollektiv nicht auf die endgültige Form einigen und hat deshalb die zwei finalen Varianten einfach zusammengepappt ...

Na ja ... wems gefällt ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

w-paolo Offline




Beiträge: 24.079

22.11.2009 22:28
#34 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

In Antwort auf:
...Beschreibung erinnert mich irgendwie an die W850



Jawoll, Buddy, wir geben die Hoffnung nicht auf.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.469

23.11.2009 10:38
#35 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Genau Paule,
und wanns koa Achtfuffzger geben tut, machen wir uns einfach ne Achtdreizehner :-)

http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

22.08.2012 19:22
#36 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Uiuiui ... worüber stolpere ich denn da gerade:

Zitat von Falcone vom 20.11.2009
Auch wenn ich den Mut von BMW bewundere und das Motorrad wahrscheinlich richtig gut ist, diesmal sieht es nach Flopp aus. Ich prognostiziere: In drei bis vier Jahren ist die ersatzlos aus dem Programm. Mal sehen, ob´s so kommt.


Das war ja wohl die Fehleinschätzung des Jahrzehnts!

Bin ich heute nämlich zur Probe gefahren. Boah! Booaaahhh, sag ich da bloß!

Jetzt kann ich den Erfolg dieses Motorrads verstehen ...

Gruß
Serpel

Brundi Online



Beiträge: 31.825

22.08.2012 19:45
#37 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #36


Bin ich heute nämlich zur Probe gefahren. Boah! Booaaahhh, sag ich da bloß!




Wenn du dich von der Fahrt erholt hast, gibt es dann noch Aussagekräfigeres zu lesen, oder war es das schon?

Grüße
Monika

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

22.08.2012 20:02
#38 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Na ja, wo soll ich anfangen?

Wirkt im Vergleich zum Sportboxer deutlich kürzer (und ist es vermutlich auch) mit dementsprechend versammelterer und weniger über den Tank gespannter Sitzposition. Zusammen mit dem quer eingebauten Vierzylinder-Reihenmotor ergibt sich ein völlig anderes Fahrgefühl. Eigentlich genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte, nur um Welten komfortabler, weicher und wertiger. Mit einem Motor, der ganz weit runter gedreht werden kann und immer noch rund läuft. Da kann ein Zweizylinder naturgemäß nicht mithalten.

Man kann sagen, das Motorrad ist in jeder Hinsicht so perfekt, dass es schlussendlich nur noch ums Fahren geht. Und so soll es ja auch sein ...

Gruß
Serpel

Buggy Offline




Beiträge: 19.000

22.08.2012 20:07
#39 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Perfekt ist aber Langweilig!
Einfach nur fahren ohne was zu verbessern/austesten.

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Maggi Offline




Beiträge: 41.739

22.08.2012 20:09
#40 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Zitat
das Motorrad ist in jeder Hinsicht so perfekt, dass es schlussendlich nur noch ums Fahren geht


Dann kann ich mir auch die Playstation anmachen.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb
Wer das liest ist doof!
Wer das nicht lesen kann, braucht eine Brille oder kennt [STRG+] nicht!

Buggy Offline




Beiträge: 19.000

22.08.2012 20:12
#41 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Eeh Maggi,wir sind ja mal einer Meinung.
Darauf trinke ich jetzt einen.
Prost!

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

First Member of The Spießers MC Chapter H

Brundi Online



Beiträge: 31.825

22.08.2012 20:12
#42 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Naja, ist nach wie vor noch nicht so aussagekräftig....

Bei der SQ hast du mal sehr anschaulich beschrieben, wie es sich am Quirl drehen läßt, was paßt wenn man dran dreht und wie es sich anfühlt...
Wundert mich schon fast, dass du die unteren Drehzahlen erwähnst, wo die Karre doch berühmt dafür ist, dass sie nach oben hin fast "offen" ist.
Hast du die verschiedenen Modi ausprobiert? Gibt es jetzt die Erklärung dafür, warum du ne RR auf dem Ring locker überholen konntest? Fragen über Fragen und dir muss man alles aus der Nase ziehen.
Ist doch sonst nicht deine Art!

Grüße
Monika

Axel J Offline




Beiträge: 12.227

22.08.2012 20:21
#43 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #38
... Man kann sagen, das Motorrad ist in jeder Hinsicht so perfekt, dass es schlussendlich nur noch ums Fahren geht. Und so soll es ja auch sein ...


und hin und wieder Kette pflegen, soviel Zeit muß sein. Man könnte aber auch einen Scotti anbauen

Nee, ernsthaft: der Unterschied zwischen 2- und 4-Zylinder-Mopped ist ähnlich wie beim Auto 4- und 6-Zylinder. So ein 6-zylindriges Mopped muß ich auch noch Probefahren, und wenn es eine Horex ist .

Axel

-

ROST Offline



Beiträge: 2.056

22.08.2012 20:23
#44 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Ohne den Vergleich zum Sportboxer zu haben, deckt sich das mit meinen Eindrücken, wenn deine Beschreibungen bisher auch etwas rudimentär geblieben sind. Bis 8000 Umdrehungen absolut geschmeidig aber nicht lahm, danach bei Bedarf brutal. Hach ja ...

Gruß
Robert

Brundi Online



Beiträge: 31.825

22.08.2012 20:24
#45 RE: Endlich mal ein BMW MOTORRAD : S 1000 RR Antworten

Lieber Axel, der Serpel soll doch Sportboxer mit Supersportler vergleichen...


Grüße
Monika

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz