Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 476 Antworten
und wurde 16.785 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 32
Axel J Offline




Beiträge: 12.172

14.03.2013 19:19
#91 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #90

Zitat
die Herkunft scheint maßgeblich.


Du meinst, Vierzylinder sind irgendwie, äh, prollig?



Nöö, nix für alte Männer

Axel

-

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

14.03.2013 19:28
#92 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Ah, du bist im zweiten Frühling?

Grüße
Falcone

PeWe Offline




Beiträge: 19.575

14.03.2013 19:29
#93 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #92
Ah, du bist im zweiten Frühling?


Bestimmt schon der dritte.....

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

Serpel Online




Beiträge: 44.155

14.03.2013 19:38
#94 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #90

Zitat
die Herkunft scheint maßgeblich.


Du meinst, Vierzylinder sind irgendwie, äh, prollig?


Nur die japanischen ...

Gruß
Serpel

magicfire Offline



Beiträge: 4.724

14.03.2013 19:59
#95 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #85
Ich glaube, ich werde nie erfahren, warum Vierzylinder langweilig sind ...

Gruß
Serpel


Es gibt auch unglaublich langweilige R4.

Ich bin halt schon viel quer beet gefahren. Einzylinder find ich grottig, 2-zylinder können Spaß machen. 3er und 6er sind schon ne Wucht und die 4er können alles einfach einen Ticken besser. Und je mehr auf Sport ausgelegt desto spannender. Wobei eine alte GSX-R mit Flachschieber nur Vollgas Spaß macht. alles zwischen nix und voll ist ein totaler Krampf. Da hüpft und ruckelt es zum grausen. Aber auch das kann durchaus Spaß machen.....

Und Boxer sind für mich ein No-go. Unten nix, in der Mitte nix, Oben gibbet nich und vibrieren tun die inger wie blöde.

Aber das ist Geschmackssache.

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Geschenk, ein Test oder eine Strafe.

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.402

14.03.2013 20:13
#96 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Serpel,mit deiner 1000er hast du da mal ganz offen gesagt einen supertollen Brenner an Land gezogen.
Wohl das beste zur Zeit was es von BMW Motorrad gibt.Wer sich mit so einem Motorrad und auch dessen Motor langweilt,der
schläft auch im Ringtaxi auf der Nordschleife ein.

Es gibt wie gesagt eine ganze Reihe 4 Zylinder Maschinen die nicht langweilig sind,basta.

Serpel Online




Beiträge: 44.155

14.03.2013 20:18
#97 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Danke, Sonnenfürst, das meine ich doch auch. Perfekt (oder zumindest sehr gut) ist eben nicht gleich langweilig.

Und erstaunlicherweise ist auch Kurzhub nicht gleich langweilig, wie die RR eindrucksvoll beweist.

Gruß
Serpel

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.402

14.03.2013 20:22
#98 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Warum sollte Kurzhub langweilig sein? Es spielen so viele Faktoren eine Rolle.
Der Motorentwickler kann einen "Four" wie einen "Zuchtbullen" abstimmen,oder auch wie eine "Drehorgel".
Steuerzeiten,Resonanzaufladung,Brennraumgeometrie,Zündwinkel,ach was weis ich da gibt es hunderte Parameter....

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

14.03.2013 20:26
#99 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat
Und erstaunlicherweise ist auch Kurzhub nicht gleich langweilig, wie die RR eindrucksvoll beweist.



Wie so jetzt "erstaunlicherweise"?
Hast du nicht hier mal belegt, dass Drehmoment nicht zwingen von einem langen Hub kommt?

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 44.155

14.03.2013 20:31
#100 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Das sowieso, aber da war ja immer noch das Totschlag-Argument mit dem "Feeling". Und ich armer Tropf konnte mit der langweiligen Kurzhub-Triumph nicht richtig dagegen argumentieren.

Aber jetzt ...

Gruß
Serpel

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

14.03.2013 20:59
#101 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Moin

Ich sach mal so.

BMW hat alles gegeben und die anderen kalt erwischt. Die S1000 ist absolut State of the Art in ihrer Klasse. Und wird das auch erstmal bleiben.
Leider klauen die ganzen Helferlein einem perfekten Motorrad den letzten Rest von Charakter. Du hast eine Antischlupfregelung, ein ABS und sekundäre Drosselklappen, die viel besser als du wissen, was du willst.
Für die Kohle kriegst du aber auch eine alte Z1000 und hast noch reichlich über, um den Motor so richtig fit zu machen. Für eine dicke Gabel und schicke Bremsen reicht das auch noch.
Diese Kiste wird es dir nicht ganz so leicht machen wie die BMW. Aber du wirst dich wundern, wie geil sich sowas fährt.
Das ist Sex. Die BMW ist Barbie.

Grüße
Ulf

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

14.03.2013 21:06
#102 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Grobis Zett.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.402

14.03.2013 21:10
#103 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Bestimmt ein feines Teil Ulf.Aber in der Eifel brauche ich mich damit nicht blicken lassen.Da ist die KG Grün-Weiß ganz scharf drauf.

Ulf Offline




Beiträge: 12.939

14.03.2013 21:14
#104 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Die hier hat richtigen TÜV

Kawa Mathias.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.402

14.03.2013 21:15
#105 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Ist die schön!,da weis ich nicht welche mir besser gefällt,diese oder eine Zephyr.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 32
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen