Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 476 Antworten
und wurde 16.789 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 32
Serpel Online




Beiträge: 44.156

14.03.2013 18:42
#76 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von magicfire im Beitrag #70
Motorradfahren muß mir das Herz öffnen, die Seele jubeln lassen und am besten direkt in die Magengegend fahren. Und das ist für mich halt unter anderem ein hochgejubelter Supersportmotor, verbunden mit gescheiter Beschleunigung, einem guten Fahrwerk und guten Bremsen.

Das ist jetzt aber Emotion brutal! Dass das ein R4 auf hervorragende Weise kann, war irgendwie von vornherein klar.

Was mich so verwundert, dass er das eben auch auf subtile Weise versteht. Einfach bei 1500/min ein wenig das Gas aufziehen - da tut sich noch gar nicht viel, aber der Sound, die Vibrationen, das alles passt auf wunderbare Weise zusammen und vermittelt ein Gänsehaut-Erlebnis der besonders feinen wie auch intensiven Art. So was hab ich noch auf keinem Zweizylinder erlebt, weder mit dem R2 der W noch mit dem B2 der SQ.

Gruß
Serpel

magicfire Offline



Beiträge: 4.724

14.03.2013 18:46
#77 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat
Was mich so verwundert, dass er das eben auch auf subtile Weise versteht. Einfach bei 1500/min ein wenig das Gas aufziehen - da tut sich noch gar nicht viel, aber der Sound, die Vibrationen, das alles passt auf wunderbare Weise zusammen und vermittelt ein Gänsehaut-Erlebnis der besonders feinen wie auch intensiven Art.



... und das erwarte ich von vorneherein. Der Rest ist halt Spaß pur.

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Es gibt kein zufälliges Treffen. Jeder Mensch in unserem Leben ist entweder ein Geschenk, ein Test oder eine Strafe.

Serpel Online




Beiträge: 44.156

14.03.2013 18:50
#78 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von magicfire im Beitrag #77
... und das erwarte ich von vorneherein. Der Rest ist halt Spaß pur.

Wenn du das erwartest, wirst du aber bei den meisten Motorrädern enttäuscht.

Ich tät mal sagen, das beherrschen Ein- und Zweizylinder prinzipiell nicht. Selbst die W macht bei 1500/min im Fünften nicht wirklich Spaß. Der Motor verträgt die Drehzahl zwar ohne weiteres, er klingt dabei aber nicht wirklich gut, weil die mechanischen Geräusche in den Vordergrund treten, und gibt auch zu verstehen, dass er bitteschön mit gaanz wenig Gas sehr voorsichtig aufgezogen werden möchte. Spaß hat mir das nie gemacht.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

14.03.2013 18:53
#79 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat
So was hab ich noch auf keinem Zweizylinder erlebt, weder mit dem R2 der W noch mit dem B2 der SQ.



Hm, Serpel, könnte es ganz einfach sein, dass du in deinem Leben noch zu wenige Motorräder gefahren hast?

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 44.156

14.03.2013 18:57
#80 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Ein-, Zwei- und Dreizylinder zur Genüge, aber noch keinen Vierzylinder. Die RR ist der erste!

Und jetzt fühl ich mich eben ein bisschen verarscht, weil alle immer gesagt haben, Vierzylinder seien langweilig. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich viel früher nach einem R4 geschielt.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

14.03.2013 18:59
#81 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Vorfreude ist die schönste Freude und so bist du durch eine gute Schule gegangen und sittlich gereift. Stell dir mal vor, du wärest von Anfang an Vierzylinder gefahren - wie langweilig.

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 44.156

14.03.2013 19:00
#82 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #81
- wie langweilig.

Ja, und warum jetzt nun eigentlich?

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

14.03.2013 19:05
#83 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Jetzt fahr erst mal richtig mit deiner Kiste und theoretisiere nicht dauernd rum. Da hast ja noch nicht mal richtig Gas gegeben. Mit 30 durch die Ortschaften kriechen kann jeder Vierzylinder

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 12.172

14.03.2013 19:05
#84 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #82
... Ja, und warum jetzt nun eigentlich? ...


Weil Martin das sagt


Axel

-

Serpel Online




Beiträge: 44.156

14.03.2013 19:07
#85 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Ich glaube, ich werde nie erfahren, warum Vierzylinder langweilig sind ...

Gruß
Serpel

ingokiel Offline




Beiträge: 9.804

14.03.2013 19:11
#86 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Moin, schmeiß deinen Hobel nicht wieder weg, dann er"fährst" du das früh genug.
Grüße aus KI
Ingo

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

14.03.2013 19:13
#87 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat
Ich glaube, ich werde nie erfahren, warum Vierzylinder langweilig sind ...



Doch.

Und wenn nicht, preise dich glücklich, dann hast du dein richtiges Motorrad gefunden.
Es soll ja weltweit auch noch eine handvoll andere Motorradfahrer geben, die Vierzylinder nicht langweilig finden.

Grüße
Falcone

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

14.03.2013 19:13
#88 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

...aber der Sound, die Vibrationen, das alles passt auf wunderbare Weise zusammen und vermittelt ein Gänsehaut-Erlebnis der besonderen Art, was für mich der Grund war meiner Triumph T140 10 Jahre (bis zum Crash) treu zu bleiben.

Viele meiner Moppetkumpels konnten das damals aber nie so richtig verstehen. Ich sachte immer. "Entweder man liebt oder man hasst es, dazwischen gibt es Nix!


G.W.

Axel J Offline




Beiträge: 12.172

14.03.2013 19:15
#89 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #85
Ich glaube, ich werde nie erfahren, warum Vierzylinder langweilig sind ...


Kannst Du auch nicht, weil sie es nicht sind. Eher der individuelle Geschmack bzw. die Herkunft scheint maßgeblich. Schau Dir unsere südöstlichen Nachbarn an, wenn es kein Statussymbol sein soll, dann fahren dort sehr viele auf die 4er ab. Sind aber auch im Schnitt erheblich jünger, dort unten.

Axel

-

Falcone Offline




Beiträge: 103.580

14.03.2013 19:17
#90 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat
die Herkunft scheint maßgeblich.



Du meinst, Vierzylinder sind irgendwie, äh, prollig?

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 32
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen