Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 476 Antworten
und wurde 16.761 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32
Wisedrum Offline




Beiträge: 6.676

29.08.2016 14:22
#466 RE: Guter Vierzylinder Klang antworten

Hatte der 200D nicht nur 55PS und der 220D 60PS?
Das ist ein Riesenunterschied. So geschrieben von Düne zu Wanderdüne.
Egal, beide reichen.

Wisedrum

Serpel Online




Beiträge: 44.141

29.08.2016 14:23
#467 RE: Guter Vierzylinder Klang antworten

Egal - Vierzylinder ist Vierzylinder. Von daher passt es thematisch bestens hierher.

Gruß
Serpel

ingokiel Offline




Beiträge: 9.795

29.08.2016 14:24
#468 RE: Guter Vierzylinder Klang antworten

Ja, was so, 55/60 aber beides lahme Krücken. Wenn denn dann 300D und 88 Pferde.

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.676

29.08.2016 14:29
#469 RE: Guter Vierzylinder Klang antworten

Oder die Zwischenlösung 240D, macht forsche 65PS bitteschön!
Man muss ja dynamisch nicht gleich so in die Vollen gehen.
Sind hier schließlich in einem W-Forum.

Wisedrum

Knallert Offline




Beiträge: 625

29.08.2016 14:40
#470 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Die hier finde ich nicht langweilig. Würde ich gerne mal fahren.

square.PNG - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße,
Knallert

3-Rad Offline



Beiträge: 31.951

29.08.2016 16:47
#471 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Square four

Gibt es ja hier im Forum.

Die hatte wohl immer ordentlich Kühlungsprobleme.

ingokiel Offline




Beiträge: 9.795

29.08.2016 17:20
#472 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Und hat kein ABS und keine Fahrmodi. Lass stecken!

Knallert Offline




Beiträge: 625

29.08.2016 19:46
#473 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Es gibt so Einiges, was ich mal gerne fahren, aber nicht besitzen wollte... So auch diese. Oder BMW R90, HD, Triumph T120 oder...

Knallert

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.134

29.08.2016 20:53
#474 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Ich hatte mal die besagte Ariel Square Four bei der das Motorgehäuse-Entlüftungsventil um 180° vesetzt eingebaut war. Der Motor lief eigentlich ganz normal bis nach ca. 15 Sekunden sämtliche Simmerringe, plopps, sich nach aussen verabschiedeten.
Oh, "Ein Motor mit aussenliegender Ölkühlung" war der Kommertar eines Kumpels der daneben stand.
Ich hätte ihn würgen können.

Gruß,
Mattes

w-paolo Online




Beiträge: 23.555

29.08.2016 23:59
#475 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Zitat
...Die hatte wohl immer ordentlich Kühlungsprobleme.


Stimmt, da hat sich Ed Turner (der Entwicklungs-Ingenieur) damals etwas verzettelt...

Die späteren Baumuster der ARIEL Square-Four sollen aber thermisch ganz gut laufen, wie es heißt.
Am KORNSAND kommt jedenfalles regelmässig einer mit so'nem Teil vorbei, der das berichtet.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Falcone Offline




Beiträge: 103.558

30.08.2016 21:46
#476 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Zitat
Die hatte wohl immer ordentlich Kühlungsprobleme.



Immer nicht.
Die hatten von Modell zu Modell dazugelernt. Aber Paul hat das ja schon geschrieben.
Die überhitzeten zuletzt nicht mal im Gespannbetrieb dank raffinierter Luftführung zwischen den Zylindern.

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 44.141

30.08.2016 21:52
#477 RE: Vierzylinder langweilig? antworten

Und der Sound ist wirklich vom Feinsten.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | ... 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen