Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 476 Antworten
und wurde 17.237 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 32
smiler Offline




Beiträge: 1.909

15.04.2013 09:00
#241 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #238
Bei 299 bleibt einfach der Tacho stehen. Und im Grunde war ich froh, als der Vortrieb endlich zu Ende war, denn rundum wohl fühlt man sich bei der Geschwindigkeit nicht mehr. Allerdings erstaunlich, wie stabil die S 1000 RR bei der Geschwindigkeit liegt: wie auf Schienen, einfach unglaublich! (Dagegen ist selbst die SQ ein Zappelphilipp. )

Gruß
Serpel


...noch so ein wahnsinniger

Grüsse aus Göggelsbuch

smiler

"man muß einen schlag haben, sonst läufst rum wie ein depp"

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

15.04.2013 09:13
#242 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von w-paolo im Beitrag #234

Zitat
:::dafür aber im Sechsten!



...nicht, dass da noch 'n Sechs-Zylinder-Fred draus wird...........................................................................


Paul.


Moin,

ich seh sowieso schon die Horex so langsam durch die Tür kommen bei dem Herrn aus den Alpen.




Gruß

Wännä

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

15.04.2013 09:14
#243 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Das kann ich mir bei Serpel nun nicht wirklich vorstellen.

Grüße
Falcone

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

15.04.2013 09:16
#244 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Hi,

Du kannst nicht sagen, er wäre nicht neugierig darauf und auch auf eine gewisse Art entflammt .


Gruß

Wännä

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

15.04.2013 09:20
#245 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Wohl richtig (geht mir ja auch so), aber es ist doch ein rechter Eisenhaufen und sicher nicht gerade "nordschleifenoptimiert".
Aber man wird ja älter - hoffentlich.

Grüße
Falcone

Zephyr Offline




Beiträge: 9.935

15.04.2013 09:35
#246 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #238
Bei 299 bleibt einfach der Tacho stehen. Und im Grunde war ich froh, als der Vortrieb endlich zu Ende war, denn rundum wohl fühlt man sich bei der Geschwindigkeit nicht mehr. Allerdings erstaunlich, wie stabil die S 1000 RR bei der Geschwindigkeit liegt: wie auf Schienen, einfach unglaublich! (Dagegen ist selbst die SQ ein Zappelphilipp. )

Gruß
Serpel



Für weitere Messungen den Drehzahlmesser verwenden. Der bleibt nämlich nicht gesetzlich verordnet bei 299 stehen.
Aus der Drehzahlsteigerung läßt sich die Geschwindigkeit leicht errechnen.

Damit einem nicht langweilig wird.
Man sieht, daß der weise Gesetzgeber schon an uns denkt, wenn solch fürsorglichen Entscheidungen trifft...

C4

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

15.04.2013 09:49
#247 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Tja, so ein Navi zeigt immer an - und auch noch richtig.
Aber der Hörr Sörpel will so was ja nicht.

Grüße
Falcone

mappen Offline




Beiträge: 14.857

15.04.2013 10:09
#248 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

tach

Zitat von Falcone im Beitrag #247
Tja, so ein Navi zeigt immer an - und auch noch richtig.



naja... da bin ich mir aber nicht so ganz sicher... gibt es viele meinungen drüber...
hatten wir hier auch schon mal, irgendwann, irgendwo...

gas

mappen




Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.04.2013 10:44
#249 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Also:

1. Es ist verrückt, so schnell zu fahren. Mit keinem rationalen Argument zu begründen.

2. Wenn man verantwortungsvoll damit umgeht, längst nicht so gefährlich, wie sich das mach einer vorstellt, der im Leben noch nicht 200 gefahren ist.

3. Vieeel schneller als 200, was sich jemand, der "nur" 200 gefahren ist, ebenfalls nicht vorstellen kann.

4. Jetzt weiß ich endlich, wofür die Mulde vorne im Tank ist.

5. Die Horex hat diese Mulde nicht ...

Gruß
Serpel

be. Offline




Beiträge: 2.612

15.04.2013 11:32
#250 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

* Bei 299 bleibt einfach der Tacho stehen

mich würde ja mehr interessieren, wie schauz mit dem abs
bei dem tempo aus ? arbeitet das dann noch ?
konnte mir bisher niemand beantworten.
haste mal beherzt getestet, wie hoch die max.verzögerung
in einer sekunde ist ?

be.

Falcone Offline




Beiträge: 105.567

15.04.2013 11:44
#251 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Hast du vor, zu testen, ob bei Tempo 290 das Vorderrad blockiert?

Grüße
Falcone

be. Offline




Beiträge: 2.612

15.04.2013 11:59
#252 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

isch abe gar kein abs.
+ willst du damit sagen, das hat noch niemand ausprobiert?
noch nicht mal mit nem dummy?

be.

mappen Offline




Beiträge: 14.857

15.04.2013 11:59
#253  Vierzylinder langweilig? Antworten

tach

Zitat von Falcone im Beitrag #251
Hast du vor, zu testen, ob bei Tempo 290 das Vorderrad blockiert?


nicht bei 290, aber kumpel hat damals bei einer k1 voll reingelangt, mehrfach... tolles abs...
er war begeistert...

um dann nach der probefahrt zu hören das das ding wohl garkein abs hatte... nur zubehör?!

tja, bmw konnte schon immer gut schlecht bremsen

gas

mappen




Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.04.2013 12:19
#254 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von be. im Beitrag #250
mich würde ja mehr interessieren, wie schauz mit dem abs
bei dem tempo aus ? arbeitet das dann noch ?
konnte mir bisher niemand beantworten.

Aus welchem Grund sollte das ABS dann nicht mehr funktionieren?

Aber ganz sicher funktioniert das. Immer und unter allen Umständen.

Zitat von be. im Beitrag #250
haste mal beherzt getestet, wie hoch die max.verzögerung
in einer sekunde ist ?

Wie Falcone schreibt: Bei 300 macht man keine Experimente!

Allerdings sind die Fahrwiderstände bei dem Tempo so hoch, dass einfaches Aufrichten genügt, um die Geschwindigkeit mit beherztem, aber gefühlvollem Bremsen im Zeitraum weniger Wimpernschläge auf 200 zu drücken. Ohne dieses "Polster" wären 300 nur auf absolut freier Fahrbahn zu verantworten.

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.227

15.04.2013 12:33
#255 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #254
... Allerdings sind die Fahrwiderstände bei dem Tempo so hoch, dass einfaches Aufrichten genügt, ...


wie gut, dass wir drüber gesprochen haben. Sach mal, liegst Du auf dem Mopped? Ich sitze, da ist nix mit Aufrichten, ist ja aber auch nur 230 . Soweit kommt's noch, eine Verbeugung vor dem Wind zu machen

Axel

-

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 32
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz