Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 476 Antworten
und wurde 17.233 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 32
Biker Offline




Beiträge: 695

16.03.2013 10:13
#196 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Moin,

mit dem Motorrad langsam fahren?

Ich glaube das könnte ich auf Dauer nicht.


http://www.youtube.com/watch?v=3hLizk08WT8


Grüße

Biker

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.334

16.03.2013 10:18
#197 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Wieso knallt die denn bei jedem schalten aus dem Auspuff?

Draussen gibts nur Fässchen!

Biker Offline




Beiträge: 695

16.03.2013 10:26
#198 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Das ist wohl nicht der Auspuff! -

Das ist das BMW Getriebe!!

Grüße

Biker

piko Offline




Beiträge: 16.113

16.03.2013 10:30
#199 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Caferacer59
Wieso knallt die denn bei jedem schalten aus dem Auspuff?


Quickschifter ... da wird m.W. die Zündung unterbrochen?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

mappen Offline




Beiträge: 14.853

16.03.2013 10:38
#200 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

tach

Zitat von Biker im Beitrag #196
Moin,

mit dem Motorrad langsam fahren?

Ich glaube das könnte ich auf Dauer nicht.




das ist genau das was ich die ganze zeit sage, von falcone aber als ps reduzierung abgetan wird...
dieses motorrad ist nicht zum bummeln, cruisen, was auch immer langsamen fahren gemacht... genau
wie die menge der rennerles... man könnte, wenn man wollte, aufziehen, und man will immer öfter als
man denn könnte... zumindest was die straßen angeht... mit den richtigen reifen richtung ring, dann
ist der satz dort schon ruiniert, wenn nicht gar schöne kanten und ecken drin...

je mehr ich von der mühle lese, um so mehr weis ich das ich solch ein krad nicht mehr wirklich will...

gas

mappen




Serpel Offline




Beiträge: 44.960

16.03.2013 10:58
#201 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von mappen im Beitrag #200
je mehr ich von der mühle lese, um so mehr weis ich das ich solch ein krad nicht mehr wirklich will...

Was heißt da "nicht mehr"?!

So ein Krad hattest du noch nie. Dagegen ist Meister Lampe ein lahmer, humpelnder Hase ...

Außerdem: Mit der S 1000 wird man tatsächlich in jedem Geschwindigkeitsbereich glücklich. Man kann damit im Sechsten genussvoll [sic!] cruisen, Man kann damit etwas engagierter und sportlich im Graubereich unterwegs sein, und selbstverständlich kann man damit auch bestens voll Stoff hemmungslos rasen. Wobei ich letzteres selbstverständlich nur auf dem Ring versuchen werde, nicht im öffentlichen Straßenverkehr. Aber ich glaube, das versteht sich von selbst.

Es ist alles eine Frage der Disziplin. Aber die Vorstellung, dass man damit auf Dauer nur rasen könnte, ist eine absolut falsche. Diesbezüglich widersprüchliche Meinungen werden von meiner Seite her nur akzeptiert, wenn sie von Leuten kommen, die einschlägige Erfahrungen gesammelt haben.

@piko: Genau so isses! Der Quickshifter ist beim vollen Beschleunigen eine echte Erleichterung. Beim Runterschalten allerdings außer Kraft gesetzt, woran ich mich erst noch gewöhnen muss - nicht zuletzt an die spürbaren Schaltschläge im Kupplungshebel.

Gruß
Serpel

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

16.03.2013 11:38
#202 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #180
Zitat von blutrot im Beitrag #170
Mal was für Serpel
https://www.youtube.com/watch?v=UOjkgwM3f3Y

Ehe ich mir so was antue, fahr ich lieber Fahrrad. Oder geh zu Fuß.

Gruß
Serpel
Also ich krieg schon ganz feuchte Augen dabei. Jeder Verbrennungstakt auch wirklich ne Zündung . So hätte mal ne SR 500 laufen sollen .

Vielleicht finde ich mit meiner erwachsen werdenden Tochter ja noch n Grund, solche eine Maschine anzuschaffen (um dann immer damit zu fahren, wenn sie keine Zeit hat ). Blöderweise steht sie allerdings auf Joghurtbecher .


Gruß

Wännä

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

16.03.2013 11:41
#203 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Biker im Beitrag #196
Moin,

mit dem Motorrad langsam fahren?

Ich glaube das könnte ich auf Dauer nicht.


http://www.youtube.com/watch?v=3hLizk08WT8


Grüße

Biker

Also ich finde, da passen irgendwie zwei Sounds nicht so recht zusammen.

Gruß

Wännä

mappen Offline




Beiträge: 14.853

16.03.2013 12:07
#204 Vierzylinder langweilig? Antworten

tach

Zitat von Serpel im Beitrag #201

So ein Krad hattest du noch nie. Dagegen ist Meister Lampe ein lahmer, humpelnder Hase ...



selbst der humpelnde hase ist schon grenzwertig, was die selbstbeherrschung angeht...
schaun wir mal wie lange du brauchst bis deine selbstbeherrschung den bach runter geht,
und du auf öffentlichen straßen anfängst mehr am kabel zu ziehen als es deinem führerschein
gut tut... geschwindigkeit ist ein gewohnheitsding... es ist mir immer schwerer gefallen
mit den wanderdünen in der garage gemütlich durch die gegend zu tuckern, je mehr ich mit
herrn lampe unterwegs war... und die doppel r wird das ganze vermutlich noch schneller
schaffen als der canari...

gas

mappen




Serpel Offline




Beiträge: 44.960

17.03.2013 07:49
#205 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von mappen im Beitrag #204
schaun wir mal wie lange du brauchst bis deine selbstbeherrschung den bach runter geht,
und du auf öffentlichen straßen anfängst mehr am kabel zu ziehen als es deinem führerschein
gut tut...

Habbich doch schon - wofür veranstalte ich denn den ganzen Zirkus, wenn’s am Ende keiner merkt ...

Aber mit den 122 PS einer SQ oder den 106 PS einer Striple geht man halt auch noch eher mal an die Grenze als bei den 193 PS einer S 1000 RR. Mit der ist das im öffentlichen Straßenverkehr schlicht nicht mehr möglich (Ausnahme Autobahn), und deswegen lässt man’s besser gleich bleiben und begnügt sich mit den 70 PS, die die Kiste im sechsten Gang im legalen Geschwindigkeitsfenster bietet.

Selten wurde Selbstbeherrschung so leicht gemacht ...

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.223

25.03.2013 20:06
#206 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #1
Ist das wirklich so?


Eindeutig


Axel


edit sacht noch: die TC ist geil

-

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

01.04.2013 07:32
#207 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Moin Axel,

sind halt leckere V4-Motoren, mit dem klassischen 90°-Zylinderwinkel! Langweilig sind die bestimmt nicht - allein schon der Klang! Aber die Geschmeidigkeit eines R4-Screamers im unteren Drehzahlbereich erreichen sie auf Grund der ungleichmäßigen 270°-180°-90°-180°-Zündwinkel nicht ganz. Ist bei Rennmotoren natürlich unerheblich, fürs Cruisen durch Ortschaften im sechsten Gang jedoch spielt das schon eine Rolle. Aber vermutlich ist es gerade das, was einen V4 weniger langweilig macht als einen R4 (Screamer).

Die TC (bei BMW "DSC") hab ich noch nicht ausprobiert, aber ob die das Motorrad beim Rausbeschleunigen aus Kurven zuverlässig in jeder Situation wieder einfängt, möchte ich lieber nicht wissen. Ebenso wie man das ABS beim Hineinbremsen in Kurven auch lieber nicht ausprobieren sollte.

Gruß
Serpel

Falcone Online




Beiträge: 105.511

12.04.2013 18:19
#208 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Axel, in dieser schweren Stunde ist dir mein Mitgefühl gewiss. Schade, dass es die Versys tatsächlich nur auf den 8. Platz bei 9 Teilnehmern geschafft hat. Trage es wie ein Mann!

Ich fahr dann doch lieber meine Fehlkonstruktionen

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

12.04.2013 19:20
#209 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

So ein moderner Vierzylinder schafft es übrigens im ersten Gang im Standgas bei uns das ganze Dorf hoch - also mit rechter Hand komplett vom Gas weg!

Hab ich gerade vorhin ausprobiert. Und da geht es so steil bergauf, dass im Winter die zweiradgetriebenen Autos keine Chance haben (ca. 20% Steigung). Da wäre die W bereits bei der ersten Kurbelwellenumdrehung stehen geblieben.

(Ist jetzt also tatsächlich so, ohne Witz.)

Gruß
Serpel

Falcone Online




Beiträge: 105.511

12.04.2013 19:26
#210 RE: Vierzylinder langweilig? Antworten

Das kann jeder Diesel.

Ja, wenn du so hohes Standgas hast. Wenn du das auf 900/min runter drehen könntest, würde die RR auch stehen bleiben.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | ... 32
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz