Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.432 Antworten
und wurde 88.100 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | ... 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | ... 96
Brundi Offline



Beiträge: 33.244

03.06.2021 09:42
#1306 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #1304
den Road Attack 3 kann man weiterhin mit dem Classic Attack vorne kombinieren.
Noch schöner wäre es, wenn man endlich offiziell CCA vorne und hinten fahren dürfte...

Ansonsten gilt: Augen auf beim Reifenkauf



Grüße
Brundi

Ello Offline




Beiträge: 3.334

03.06.2021 10:05
#1307 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Zitat
… Noch schöner wäre es, wenn man endlich offiziell CCA vorne und hinten fahren dürfte..…


Liegt das nicht daran weil es den CCA vorne 19“ mit passenden Speziifkationen nicht gibt? Zumindest auf der Conti Seite kann ich unter CA 2/3 nichts finden.
Da die Street ja vorne und hinten 18“ hat gibt‘s das Problem nicht. Allerdings hieß es ja letztes Jahr noch das Umrüsten von Diagonal- auf Radialreifen ist ein „Umbau“, also eine technische Veränderung des Fahrzeuges ist die eingetragen werden muss. Anscheinend weiß aufgrund der eingeführten „Erleichterungen“ mittlerweile niemand mehr so richtig Bescheid…

woolf Offline




Beiträge: 11.853

03.06.2021 10:09
#1308 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Und dann also auch ohne Freigabe oder Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Grüße,
W-olfgang

Gelernter Misanthrop.

Brundi Offline



Beiträge: 33.244

03.06.2021 10:11
#1309 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Zitat von Ello im Beitrag #1307

Zitat
… Noch schöner wäre es, wenn man endlich offiziell CCA vorne und hinten fahren dürfte..…

Liegt das nicht daran weil es den CCA vorne 19“ mit passenden Speziifkationen nicht gibt? …


Daran liegt es. Für mich ist es für die W die beste Reifenpaarung!

Grüße
Brundi

Bertram Offline



Beiträge: 98

03.06.2021 11:53
#1310 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Hallo zusammen,

nochmals ne kurze Frage bezüglich Reifentypbindung: Mit Diagonalreifen ist man bei der W650 auf der sicheren Seite. Hinsichtlich der Nutzung von Radial (R) und Gürtelreifen (B) dagegen nicht?

Bezüglich der Diagonalreifen gibt es für die W650 (19 Zoll vorne und 18 Zoll hinten) ja in den angegebenen Größen 100/90 vorne und 130/80 hinten beispielsweise:

Bridgestone Battlax BT-46
Contigo!
Michelin Pilot Active

Kann man also nach der derzeitigen Regelung ohne Bedenken, Diskussionen oder Zusatzbescheinigungen hiermit zum TÜV?

Beste Grüße,
Bertram

Ello Offline




Beiträge: 3.334

03.06.2021 12:15
#1311 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Nichts für ungut, aber diese Frage kommt hier ständig Ist aber auch kein Wunder bei der leicht in‘s Chaotische lappenden Informationslage.
Vielleicht fragst Du einfach den TÜV oder Du schaust in die Datenbank. Mit den dort aufgeführten Reifen machst Du nichts falsch.
Obwohl…, mit dem TÜV ist das so eine Sache, als ich die CA3 (2019er Street!) habe eintragen lassen hatte ich den Eindruck die wissen es auch nicht so genau.

Falcone Offline




Beiträge: 112.699

03.06.2021 15:23
#1312 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Zum 324. mal: Man kann jetzt alle Reifen fahren, die der Größenangabe im Schein (Zulassungsbescheinigung) entsprechen. Inzwischen ist auch uninteressant, ob es sich um einen Diagonal- oder Radialreifen handelt. Und man braucht auch keine Unbedenklichkeitsbescheinigung.

Und hier steht auch alles noch mal genau, passend für W650 bis W800/2:

Reifen-Freigaben zu Zulässigkeiten ab Januar 2020

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 2.979

03.06.2021 15:34
#1313 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

darf ich Abschweifen?

ist es nicht erstrebenswerter zu eine Road Attack 3 Hinterreifen den Road attack Vorderreifen zu montieren? (den gibt es in 110/80 - 19 [sollte so ein-zwei zentimeter im Abrollumfang sein])
oder ist der Potentielle "gewinn" zu vernachlaessigen und lohnt sich einfach nicht ?

--
volki

---
Wie konnte auf die Generation "In eurem Alter sind wir jeden Tag zehn Kilometer zur Schule gelaufen. Ohne Schuhe. Und mit einem Lied auf den Lippen." nur die Generation "Ohne meinen Zweit-SUV und vier Wochen Tahiti im Jahr macht das Leben keine Freude mehr." folgen?
----

Bertram Offline



Beiträge: 98

03.06.2021 16:25
#1314 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Iss ja gut, Asche auf mein Haupt.. ;-)
Dann warte ich mal ab, was die Reifentester aus dem Forum so zu berichten haben bezüglich der neuen Bridgestone BT-46 oder der Michelin Road Classic. Die beiden würden mich beim nächsten Reifenwechsel wohl interessieren.
Also vielen Dank und beste Grüße,
Bertram

Maggi Offline




Beiträge: 48.018

03.06.2021 16:32
#1315 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Zitat von Bertram im Beitrag #1314
Dann warte ich mal ab, was die Reifentester aus dem Forum so zu berichten haben

Ich wusste gar nicht, daß wir hier Reifentester haben.

Wenn Dich die Reifen interessieren, dann teste sie doch einfach mal und berichte uns von Deinen Erfahrungen. Das hat hier praktisch jeder schonmal gemacht, denn Reifendiskussionen sind hier praktisch Standardprogram.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Bertram Offline



Beiträge: 98

03.06.2021 16:56
#1316 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Mach ich gerne, aber das dauert noch bis ich bei meinen Reifen das Profil runter habe. Ich denke, da sind einige schneller ;-)

Falcone Offline




Beiträge: 112.699

03.06.2021 20:39
#1317 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Doch, wir haben hier einen Reifentester. Beziehungsweise wir hatten einen. Derzeit habe ich nämlich einfach zu wenig Zeit um genügend Kilometer in kurzer Zeit zu fahren und so Reifen vergleichen zu können. Mich würden BT46 und Michelin nämlich auch interessieren, aber alle Ws haben gegenwärtig noch zu viel Profil

Volki, es gibt aus meiner Sicht keinen vernünftigen Grund, vorne den 110er Attack zu montieren. Die Kombi Classic und Road hat sich ja auch bestens bewährt. Allenfalls wäre es sinnvoll, hinten den passenden 120er zu montieren. Das macht das Motorrad handlicher und es bekommt mehr Schräglagenfreiheit. Aber diese Kombination müsste man halt eintragen lassen.

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 2.979

04.06.2021 10:04
#1318 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #1317

Volki, es gibt aus meiner Sicht keinen vernünftigen Grund, vorne den 110er Attack zu montieren......

Aber diese Kombination müsste man halt eintragen lassen.


erstmal Danke, also kann man Jetzt den 2 attack einfach durch den 3 ersetzen und alles ist fein ?


Eintragen muss ja nicht sein wenn es nicht sein muss...

--
volki

---
Wie konnte auf die Generation "In eurem Alter sind wir jeden Tag zehn Kilometer zur Schule gelaufen. Ohne Schuhe. Und mit einem Lied auf den Lippen." nur die Generation "Ohne meinen Zweit-SUV und vier Wochen Tahiti im Jahr macht das Leben keine Freude mehr." folgen?
----

Maggi Offline




Beiträge: 48.018

04.06.2021 10:10
#1319 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Zitat
Beziehungsweise wir hatten einen.


Sach ich doch.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

gravedigger Offline



Beiträge: 126

04.06.2021 10:29
#1320 RE: Die Zeit ist reif ... ab 2020! Antworten

Nachdem die Conti eintragungsfrei sind brauch ich jetzt eine Entscheidungshilfe:

Dunlop Streetsmart oder Conti Attack.

Wichtig ist mir die Regentauglichkeit.
Bei Trockenheit gehe ich nicht an die Grenzen der Reifen.
Mit Conti hab ich auf Zweirädern mit Durchstieg sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Bei diesen Geräten ist Heidenau die Macht.

Seiten 1 | ... 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | ... 96
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz