Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 281 Antworten
und wurde 7.177 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 19
Axel J Online




Beiträge: 12.163

25.08.2011 15:34
#121 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Zitat von Maggi
Axel, so einfach wie Du Dir das vorstellst isses leider nicht.


Nee? Dann erzähl mir mal, wie lange Du Deinen Laden bei jährlichem Verlust halten kannst, vorausgesetzt er ist gemietet?

Axel

-

Axel J Online




Beiträge: 12.163

25.08.2011 15:36
#122 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Zitat von Axel J
... 2.: warum eigentlich nicht: schließen? ...


fällt mir gerade noch ein: wenn der Markt sich bereinigt hat, dann könnte son Doc doch wieder richtig Geld verdienen, oder

Axel

-

Maggi Online




Beiträge: 40.782

25.08.2011 15:37
#123 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Es geht hier nicht um einen Laden, der Verlust erwirtschaftet, da gebe ich Dir recht, den sollte man möglichst schnell abwickeln, aber es gibt halt auch genug Praxen und auch Apotheken, die gerade so über die Runden kommen, wo nicht mehr viel beim Chef hängen bleibt, der aber trotzdem weitermacht, weil er eine Verantwortung seinen Angestellten und auch seinen Patienten gegenüber hat, die soll's tatsächlich noch geben und die gibt's ich kenne den ein oder anderen.


Zitat
wenn der Markt sich bereinigt hat, dann könnte son Doc doch wieder richtig Geld verdienen, oder


Da sind die Krankenkassen vor.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Axel J Online




Beiträge: 12.163

25.08.2011 15:47
#124 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Zitat von Axel J
... BAT gibt's inzwischen nicht mehr, ist jetzt TVL für Ottonormalimöffentlichendienstangestellter, die Krankenhausärzte haben ihren eigenen Tarif, eine ganze Ecke höher angesiedelt. Bei formal gleicher Eingangsqualifikation, versteht sich...



Ärzte in NRW:

http://www.lbv.nrw.de/beztab/entgelttabe...ttab_aerzte.php

Assistenzarzt Ä1, jeweils nach einem Jahr eine Stufe höher!


Lehrkräfte in NRW:

http://www.lbv.nrw.de/beztab/entgelttabe...ttab_lehrer.php

Eingangsstufe für Höheren Dienst: 13 (entspricht Studienrat)

Also mal locker so 800 Euronen mehr, bei jährlicher Erhöhung und automatischem Aufstieg in die nächst höhere Stufe

Axel

-

Axel J Online




Beiträge: 12.163

25.08.2011 15:52
#125 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Zitat von Maggi
... aber es gibt halt auch genug Praxen und auch Apotheken, die gerade so über die Runden kommen, ...


dann definier mal Dein gerade so, denn irgendwovon leben muß so ein Arzt oder Apotheker ja.


Axel

-

Maggi Online




Beiträge: 40.782

25.08.2011 16:24
#126 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Ja, eben, leben, mehr nicht, keinen Urlaub, weil man sich keine Vertretung leisten kann, von morgens bis abends arbeiten, inkl. Samstag plus diverser Notdienste, o.k. man hat ein Dach über dem Kopf und was zu essen, das war's dann aber auch schon.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.979

25.08.2011 16:26
#127 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Ja, eben, leben, mehr nicht, keinen Urlaub, weil man sich keine Vertretung leisten kann, von morgens bis abends arbeiten, inkl. Samstag plus diverser Notdienste, o.k. man hat ein Dach über dem Kopf und was zu essen, das war's dann aber auch schon.

*********************

hehe, also in etwa so, wie`s jetzt scho einem knappen Drittel der Bevölkerung geht, hahahahahaaaaa

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

25.08.2011 16:35
#128 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Moin,

also ich finde, hier sollten langsam mal die Einkünfte aller Forumsmitglieder offengelegt werden. So wird das nichts, jeder jammert, alle fahren W. Da kann was nicht stimmen.

Der Verwendungszweck für das Einkommen sollte auch gleich mit angegeben werden incl. Anteile an Grünstrom, Blauwasser, Gelbpartei (oh2] und Rotlich-Distrikt. Sodann wären aus meiner Sicht die Anzahl der Nebenmotorräder, Nebenfrauen (oder -Männer) , die Aktienpakete sowie die angefahrenen Urlaubsziele.

Man könnte dann ein Jammerpunkte-System einführen und dafür Forumspeicher entsprechend abgezählt zur Verfügung stellen.


Gruß

Wännä

Turtle Offline




Beiträge: 14.589

25.08.2011 16:38
#129 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Ich bekomme viel zu viel. Oder, ich gebe zu wenig aus. Das Konto läuft regelmäßig über, was div. Bänker auf den Plan ruft mich regelmäßig zu nerven ich solle doch div. Geldanlagen bei ihnen machen. Beim Tagesgeldkonto sind sie mir dermaßen auf den Sack gegangen, daß ich das Konto dann gekündigt habe um meine Ruhe zu haben. ( Norisbank).
Jammer!

The parrot is dead !

electro Offline




Beiträge: 869

25.08.2011 16:40
#130 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Zitat von Turtle
Ich bekomme viel zu viel. Oder, ich gebe zu wenig aus. Das Konto läuft regelmäßig über, was div. Bänker auf den Plan ruft mich regelmäßig zu nerven ich solle doch div. Geldanlagen bei ihnen machen. Beim Tagesgeldkonto sind sie mir dermaßen auf den Sack gegangen, daß ich das Konto dann gekündigt habe um meine Ruhe zu haben. ( Norisbank).
Jammer!



Was fuer ein Zufall! Bei mir ist es genau umgekehrt!

Turtle Offline




Beiträge: 14.589

25.08.2011 16:45
#131 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Du jammerst auch nicht.

The parrot is dead !

TheoW Offline



Beiträge: 5.364

25.08.2011 16:49
#132 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Zitat
daß ich das Konto dann gekündigt habe um meine Ruhe zu haben. ( Norisbank).



Und jetzt wird Dein Kopfkissen immer dicker, stimmts?

.

Turtle Offline




Beiträge: 14.589

25.08.2011 16:52
#133 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Ne, das Konto ( die waren weniger nervig) und der Schrank.

The parrot is dead !

Maggi Online




Beiträge: 40.782

25.08.2011 17:07
#134 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Ich jammere gar nicht über mich, mir geht's gut, ich habe alles was ich brauche, ich jammere für andere, weiß auch nicht warum ich das tue, wahrscheinlich mein gutes Herz.


Tschöööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

25.08.2011 17:20
#135 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" antworten

Also ich arbeite mich arm! Kommt mir wirklich so vor!

Vor zig Jahren konnte man von seiner Hände Arbeit noch ein prima Leben führen, doch dies scheint nun endgültig vorbei.

Gruß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 19
Holzfenster »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen