Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 281 Antworten
und wurde 7.325 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Wännä Offline




Beiträge: 17.454

26.08.2011 15:46
#196 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat von Sukasta

Zitat von Caferacer59
Mach ich auch gleich.


was, grillen, schau mal nach oben, hier war gerade Weltuntergang, jetzt zieht es nach LEV


Dat hammer jemerrek . . . (siehe Fred)

Gruß

Wännä

(und hört mir mit Essen auf !! Ich hab jetzt mal n Apfel genommen, um die Kiefermuskeln zu bewegen )

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

26.08.2011 15:48
#197 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Nee Ducky,

manches scheint nur so, die Wirklichkeit ist eine andere. Frag lieber nicht, wie und unter welchen Umständen das neue Automobil den Weg zu uns fand.
Ok, man muß halt gewieft sein und einige sich bietende Gelegenheiten nutzen.(Einen guten Steuerberater haben ist auch nicht zu verachten!)

Wir sind "gezwungen" ein neues Automobil anzuschaffen. Der olle PKW hätte es aber noch getan...

Auf der einen Seite ist man gezwungen Geld annähernd "sinnlos" auszugeben, damit man auf der anderen Seite an bescheuerten Abgaben spart! ("Investitionszulage")
Meinereiner spart halt lieber legal an für mich sinnfreien Abgaben...


Gruß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.249

26.08.2011 15:48
#198 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat
Zitat von Caferacer59
--------------------------------------------------------------------------------
Mach ich auch gleich.
--------------------------------------------------------------------------------


was, grillen, schau mal nach oben, hier war gerade Weltuntergang, jetzt zieht es nach LEV


Du weist doch, wenn das Wetter von K..n her kommt erwärmt sich die Luft und der Regen wandelt sich in gaaaaaaaaans schawüle Luft!

Andy

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

27.08.2011 12:07
#199 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat von phaedrus
... Arm ist relativ. Aber von dem, was ein Assistenzarzt im Krankenhaus bekommt wird man nicht reich und das nach einem langen Studium und über beide Ohren verschuldet (nicht alle angehenden Ärzt haben einen reichen Pappa) Und was ein angestellter Arzt in einer Praxis bekommt ist mickrig und allein in der Hoffnung die Praxis mal übernehmen zu können (gegen eine gehörige Ablöse versteht sich)

Nee arm sind sie nicht, aber ich habe schon welche gesehne die auf Harz-4 mit nem bischen nebenher sich wesentlich besser stehen als junge Assistenz Ärzte. ...



Hallo Andreas,

offensichtlich unterliegst auch Du der Mär des ach so schlecht bezahlten Assis, hätte ich gerade von Dir nicht gedacht! Reich wird der sicherlich nicht, als Berufsanfänger aber nicht ganz so schlecht, wie ich denke. Schau Dir mal die weiter unten/oben verlinkten Tabellen an, (damit es einfacher ist, hier ein paar Zahlen):

Assistenzarzt (Ä1):

1. Jahr 3.891,94
5. Jahr 4.868,86

Lehrer (gilt grundsätzlich für alle anderen Vollakademiker im ÖD, NRW):

1. Jahr 3.067,31
6. Jahr 3.956,02

wobei im ÖD vor dem 1. Jahr ein im Regelfall zweijähriges Refendariat steht (um das zweite Staatsexamen zu erlangen, Juristen dürfen sich danach bspw. "Volljuristen" nennen und den Titel Ass. führen), von einem "Gehalt" in dieser Zeit kann man eher nicht reden. Und dass nur Mediziner studieren müssen und sich evtl. verschulden, weil sie keine reichen Papas haben, ich denke, da brauchen wir nicht drüber diskutieren, das trifft für alle anderen Akademiker genauso zu, im Zuge der Bologna-Reform (Bachelor/Master) sind die Studienstrukturen im Prinzip identisch.

Nur haben die Ärztelobbyisten es bisher eben immer außerordentlich gut verstanden, sich als eine ganz besonders gebeutelte Berufsgruppe darzustellen (wie man an Dir ja gut sehen kann!).

Vielleicht solltest Du unter diesen Gesichtspunkten Deinen Spruch von den Hartz 4ern, die mit nem bischen nebenher sich wesentlich besser stehen als junge Assistenz Ärzte. noch einmal überdenken.

Axel

-

Maggi Offline




Beiträge: 41.303

27.08.2011 12:15
#200 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Und um das noch zu ergänzen:

Pharmazeuten im Praktikum:
erste sechs Monate: 670 €
zweite sechs Monate: 880 €

Apotheker (angestellt, 40 Stunden W.)
1. Berufsjahr 3088€
ab 6. Bj. 3423 €
ab 11. Bj. 3745 €

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

27.08.2011 12:24
#201 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat von Maggi
... Was stellst Du Dir denn so vor, was ich da alles abgezogen haben soll? ...


vorstellen kann ich mir da ne ganze Menge, ich bgnüge mich mal in der Öffentlichkeit mit "Steuergestalterischen Freiheiten", die ein mormaler Lohnabhängiger nicht hat. Und glaub mir, ich kenn mich da auch als Nichtsteuerberater schon ein bischen aus.


Zitat
wenn ich da meines sehe, dann geht's Dir wirklich gut


Zitat von Maggi
Hüstel...



ich bin jetzt mal vom zu versteuerndem Einkommen ausgegangen, wenn Dir das weiterhilft.

Axel

-

piko Offline




Beiträge: 16.016

27.08.2011 12:25
#202 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat von Axel J

Zitat von phaedrus
Nee arm sind sie nicht, aber ich habe schon welche gesehne die auf Harz-4 mit nem bischen nebenher sich wesentlich besser stehen als junge Assistenz Ärzte. ...


Laaaaaaaaangweilig ... die ewige Mär ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

27.08.2011 12:29
#203 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat von Maggi
Und um das noch zu ergänzen:

Pharmazeuten im Praktikum:
erste sechs Monate: 670 €
zweite sechs Monate: 880 €

Apotheker (angestellt, 40 Stunden W.)
1. Berufsjahr 3088€
ab 6. Bj. 3423 €
ab 11. Bj. 3745 €



Das 1-jährige Praktikum, für bspw. Berufsschullehrer als Studiumsvoraussetzung Pflicht, habe ich gar nicht erst erwähnt, weil Bezahlung individuell vereinbar, d.h. gleich Null.

Axel, der immer noch der Meinung ist, dass Assis absolut nicht am Hungertuch nagen.

@Maggi: hast Du Dich eigentlich selbst eingestellt, wenn ich mir so das Gehalt ansehe?

-

Maggi Offline




Beiträge: 41.303

27.08.2011 12:52
#204 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat
Steuergestalterischen Freiheiten


Achso, das meinst Du, das mache ich natürlich nicht.
Das ist aber inzwischen auch nicht mehr so einfach wie es früher mal war, da die ganzen Kassensysteme per EDV laufen und die Daten von einem Steuerprüfer auf Anforderung sofort auf einen Datenträger gespeichert werden müssen, den er dann mitnehmen kann, hat man da auch nicht mehr so den "gestalterischen Freiraum"

Zitat
ich bin jetzt mal vom zu versteuerndem Einkommen ausgegangen, wenn Dir das weiterhilft.


Nee, hilft mir nicht weiter, mir ist nicht so ganz klar, was bei mir besser sein soll als bei Dir.

Zitat
Axel, der immer noch der Meinung ist, dass Assis absolut nicht am Hungertuch nagen.


Ich hab' mal so'n bißchen gegoogelt, da haste wohl recht, so 2-3k€ netto haben die wohl.

Zitat
hast Du Dich eigentlich selbst eingestellt, wenn ich mir so das Gehalt ansehe?


Nö, zeigt aber recht anschaulich, wie's in den meisten deutschen Apotheken aussieht.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

27.08.2011 13:22
#205 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat von Maggi

Zitat
ich bin jetzt mal vom zu versteuerndem Einkommen ausgegangen, wenn Dir das weiterhilft.


Nee, hilft mir nicht weiter, mir ist nicht so ganz klar, was bei mir besser sein soll als bei Dir...




Ich muß nachschauen, wie hoch das war, später mehr. Eigentlich war ja auch nicht die Apotheke gefragt, sondern die Arztpraxis.

Zitat von Maggi

Zitat
hast Du Dich eigentlich selbst eingestellt, wenn ich mir so das Gehalt ansehe?


Nö, zeigt aber recht anschaulich, wie's in den meisten deutschen Apotheken aussieht...




Das hätte ich für den angestellten Vollapotheker auch so angenommen, deshalb kann ich ja auch die Mär vom Niedriglöhner Assi nicht so richtig verstehen, bzw. geht mir die Hutschnur hoch.

Axel

-

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

27.08.2011 17:35
#206 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

....relativiert sich alles wenn man den Stundenlohn ausrechnet....

Gruß vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT!

BO NZ 4
BO ZN 4

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

27.08.2011 19:05
#207 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Zitat von nobbi
....relativiert sich alles wenn man den Stundenlohn ausrechnet....


wessen Stundenlohn? Der Assistenz-, der Stations- und der Oberarzt bekommen ihre Überstunden jedenfalls alle auf Heller und Pfennig, äh Euro und Cent bezahlt, da ist der ÖD knallhart, oder eben Freizeitausgleich ...

Wenn Du es nach Stundenlohn rechnest, dann geht der bei Hartz 4 Empfängern gegen unendlich, nur mal so. Was der engagierte Niedergelassene macht, steht wiederum auf einem ganz anderen Blatt.

Axel

-

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

28.08.2011 00:48
#208 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Der Monti treibt mit seinen Freds hier noch alle in den Wahnsinn.

Gruß vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT!

BO NZ 4
BO ZN 4

Maggi Offline




Beiträge: 41.303

28.08.2011 00:49
#209 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Waren wir das nicht schon vorher?

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

jole Offline



Beiträge: 35

28.08.2011 01:05
#210 RE: "Sie kennen die Situation der Arztpraxen" Antworten

Ich frage mich schon die ganze Zeit, warum ein Lehrer(denke, der Axel ist einer) sich die ganze Zeit über die horrenden Arzt-/Apothekengehälter aufregt. Als Lehrer hat man doch wohl den coolsten Job überhaupt: Pünktlich zum Mittag zuhause, mindestens 12 Wochen im Jahr Urlaub, etc.,etc.
Üblicher Spruch von Lehrern wenn es z.B. um anstehende Krankenhausaufenthalte geht: Im Juli ins Krankenhaus???? Ne, das geht ja gaaaaarnicht, da sind doch Ferien!!!!
Beste Grüße, Jole

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Holzfenster »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz