Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 821 Antworten
und wurde 20.116 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 55
Turtle Offline




Beiträge: 15.063

01.10.2008 15:44
#241 RE: Bankenkrise Antworten

In Antwort auf:
Schön, dass Du Dich einfach von uns Einfachen unterscheidest

Es ging doch um Geldanlagen.
Du weisst doch, erst die Arbeit, dann das Vergnügen.

Der Achse wird mancher Stoß versetzt, / Sie rührt sich nicht - und bricht zuletzt.

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

01.10.2008 15:52
#242 RE: Bankenkrise Antworten

Zitat von Turtle
In Antwort auf:
Schön, dass Du Dich einfach von uns Einfachen unterscheidest

Es ging doch um Geldanlagen.
Du weisst doch, erst die Arbeit, dann das Vergnügen.


Ja und? Wir einfachen legen unser Geld in Frauen an, vornehmlichst Alkohol für selbige um deren Wahrnemung zu trüben und sie uns gefügig zu machen ob die Investition gewinnversprechend ist steht dabei nicht zur Diskussion, sie fällt eher unter den Sammelbegriff Glücksspiel Aber da man ja selber fleissig mitsäuft ist man auch nur blau und musste nicht alleine an der Bar sitzen
Somit hat es sich gelohnt und man kann prahlen man hätte ja können wenn man gewollt hätte, aber die war doch nicht die Richtige


der Underfrange Offline



Beiträge: 12.429

01.10.2008 15:56
#243 RE: Bankenkrise Antworten

Und Quoten von 40% sind durchaus üblich!





Ich seh schwarz - und find's gut

Turtle Offline




Beiträge: 15.063

01.10.2008 16:59
#244 RE: Bankenkrise Antworten
In Antwort auf:
Und Quoten von 40% sind durchaus üblich!




Echt?
Ich hatte bisher von Frauen eine bessere Meinung...

Der Achse wird mancher Stoß versetzt, / Sie rührt sich nicht - und bricht zuletzt.

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.10.2008 13:36
#245 RE: Bankenkrise Antworten

----------------------------------------------------
Kein Gott, kein Staat, kein Herr, kein Sklave!

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

05.10.2008 18:29
#246 RE: Bankenkrise Antworten

Ui,


ob die Grundgesetzänderung zum Einsatz der Bundeswehr im Innern der BRD mit dem Bankencrash zusammenhängt?!
Könnt' doch sein, daß der kleine beschissene Bürger auf die Strasse geht und dort dann zum "beschossenen" Bürger wird!




Nee Leute, dies ist doch die Höhe, denn die Väter des Grundgesetzes dachten sich schon etwas dabei, als sie Polizeiaufgaben nicht dem Militär überliessen! Scheiße sowas! Bananenrepublik!
Dies eröffnet eine neue Dimension des Staatsterrors!


Vielleicht beschiessen sie bald auch Dich, alles zum Wohle des Staates.



http://magazine.web.de/sidbabhdge.122322...280416jSBS.html



----------------------------------------------------
Kein Gott, kein Staat, kein Herr, kein Sklave!

Hobby Offline




Beiträge: 41.829

05.10.2008 18:53
#247 RE: Bankenkrise Antworten

ich hasse dieses Wort "Bürger" !!
man sollte erst mal grundlegend in "Steuerzahler" und "nicht Steuerzahler" unterteilen !!

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Falcone Offline




Beiträge: 112.645

05.10.2008 19:03
#248 RE: Bankenkrise Antworten

Wer zahlt denn bitte keine Steuern? Ich kenne niemanden.
Grüße
falcone

There ain´t no bugs on me!

Hobby Offline




Beiträge: 41.829

05.10.2008 19:09
#249 RE: Bankenkrise Antworten

na gut wenn Du Tabak Branntwein und Hundesteuer meinst das zahlen die natürlich...
Sorry !

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.246

05.10.2008 19:10
#250 RE: Bankenkrise Antworten

@Falcone: Hartz IV Empfänger??????? jedenfalls nicht die sinnloseste aller Steuern - Die Lohnsteuer

Sollten se abschaffen und froh sein, dass die Leute eine Arbeit haben, die Grattler!!!!

P.S. türlich zahlen Harzler auch Steuern, Mehrwertsteuer- Öko Steuer etc.


http://www.myspace.com/DuckDunn
always remember little Marta Dynamite, R.I.P.
http://www.myspace.com/littlemartadynamite
http://www.bad-seed.de

Turtle Offline




Beiträge: 15.063

06.10.2008 08:36
#251 RE: Hopla Antworten

In Antwort auf:
"Ich bin mehr fürs reale Geschäft." (Wiedeking)


Der spricht mir aus der Seele, hält manche wohl auch für Luftnummern.

Der Achse wird mancher Stoß versetzt, / Sie rührt sich nicht - und bricht zuletzt.

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

06.10.2008 08:54
#252 RE: Bankenkrise Antworten

Zitat von montcorbier
Ui,
ob die Grundgesetzänderung zum Einsatz der Bundeswehr im Innern der BRD mit dem Bankencrash zusammenhängt?!
Könnt' doch sein, daß der kleine beschissene Bürger auf die Strasse geht und dort dann zum "beschossenen" Bürger wird!
Nee Leute, dies ist doch die Höhe, denn die Väter des Grundgesetzes dachten sich schon etwas dabei, als sie Polizeiaufgaben nicht dem Militär überliessen! Scheiße sowas! Bananenrepublik!
Dies eröffnet eine neue Dimension des Staatsterrors!
Vielleicht beschiessen sie bald auch Dich, alles zum Wohle des Staates.
Bundeswehr im Inneneinsatz?


Wohl wahr: Der zeitliche Zusammenhang lässt denken ....

Ein Schelm, der Übles dabei denkt ...

Photographiert wird auf Film, alles andere ist blos digital.
Mitglied VfDKV

Turtle Offline




Beiträge: 15.063

06.10.2008 08:58
#253 RE: Bankenkrise Antworten

In Antwort auf:
Ein Schelm, der Übles dabei denkt ...
Finde ich nicht. In den USA sollte die Nationalgarde/ Armee doch vor ein paar Wochen eingesetzt werden um Unruhen wegen geschlossener Banktüren zu verhindern.
Steinmeiers Rede gestern, daß die Regierung für alle priv. Einlagen bürgt, spricht doch Bände. Die haben ANgst das die Bürger ihre Knete alle abholen wollen und damit das System ganz zusammenbricht.

Der Achse wird mancher Stoß versetzt, / Sie rührt sich nicht - und bricht zuletzt.

Mr.HorstBauer Offline




Beiträge: 1.009

06.10.2008 09:01
#254 RE: Hopla Antworten

Ich finde es das allerletzte, das der Steuerzahler nun dafür aufkommen soll, was die Leute verzockt haben die sich gleichzeitig Millionen in die eigene Tasch gesteckt haben - Diese "Manager" sind Verbrecher und somit als kriminell eanzusehen.
Hilfe, Unterstützung ??? - alle Verantwortlichen gehören in den Knast und die privaten Millionen zurück in die Bank.

Ich habe keine ahnung vom Bankwesen - aber keiner kann mir erzählen, das es nicht vorraussehbar war - den Vorwurf den sich die Regierung machen muss, ist das diese anscheinend nicht oder sehr schlecht kontrolliert hat was da abgeht !!

Je mehr ich von dieser Scheisse mitbekomme, desto mehr werde ich zum "linken" - mich kotz unser bestehendes System total an - ich hoffe das im Wahljahr auch mal endlich Akzente gegen dieses System gestzt werden !

B.S.F.F.B.S
Rettet den Wald, esst mehr Specht !!

Turtle Offline




Beiträge: 15.063

06.10.2008 09:07
#255 RE: Hopla Antworten
In Antwort auf:
Diese "Manager" sind Verbrecher und somit als kriminell eanzusehen.


So? Gegen welches Gesetz haben die denn verstoßen?

In Antwort auf:
desto mehr werde ich zum "linken"

Vorsicht! Die SED hatte die DDR auch in die Pleite dirigiert, sonst hätte es doch keine Wende gegeben.

Der Achse wird mancher Stoß versetzt, / Sie rührt sich nicht - und bricht zuletzt.

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 55
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz