Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 259 Antworten
und wurde 13.568 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 18
ingokiel Offline




Beiträge: 9.187

28.11.2017 09:36
#121 RE: Royal Enfield 650 antworten

Geht nich gipts nich!

OldStyler Online




Beiträge: 971

28.11.2017 11:43
#122 RE: Royal Enfield 650 antworten

Bei der alten/neuen Interceptor wäre das weniger problematisch !

Gruß OldS

w-paolo Offline




Beiträge: 23.058

28.11.2017 11:51
#123 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat
...Schade, dass es kein Paralleltwin geworden ist ...



Da geb' ich Dir natürlich Recht.
Aber, so wie der Sound der RE Interceptor in dem Kurzvideo rüberkommt, scheinen die Herrschaften
(u.a. ein ehemaliger TRIUMPH-Ingenieur) rein akustisch enorm viel aus dem Twin herausgeholt zu haben.

Paul Enfield.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Online




Beiträge: 42.687

28.11.2017 11:54
#124 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #116
Schade, dass es kein Paralleltwin geworden ist ...

Sehe ich ganz genauso! Entspricht aber wohl dem hier.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

28.11.2017 20:06
#125 RE: Royal Enfield 650 antworten

Ja, man muss sie halt mal im Original sehen, hören und vor allem: Fahren.
Ein interessantes Motorrad ist das auf jeden Fall.

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 2.529

28.11.2017 21:26
#126 RE: Royal Enfield 650 antworten

unbestätig(bare)te gerüchte:

Produktionsstart anfang Q2
Aus dem Motor wurden bis 100 Ps rausgeholt. daheim bei Royal Enfield. "Standfest".

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

w-paolo Offline




Beiträge: 23.058

28.11.2017 23:14
#127 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat
...Ein interessantes Motorrad ist das auf jeden Fall.


Zweifelsfrei.

Ich stelle sogar mal anheim dass, wenn 1999 dieses Motorrad unter dem Label KAWASAKI
auf den Markt gekommen wäre, so manch einer aus unserer Riege dieses Teil ähnlich freudig aufgenommen hätte,
wie die W 650 als solche.

Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

voller Offline




Beiträge: 2.889

29.11.2017 06:47
#128 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat von w-paolo im Beitrag #127
Ich stelle sogar mal anheim dass, wenn 1999 dieses Motorrad unter dem Label KAWASAKI


Ich gebe dir Recht, es wäre ja dann auch ein Japaner.

Ein Kumpel von mir sagt immer:( es ist aber schon ein älteres Zitat) wenn du fahren willst ohne Ärger, nimm n Japaner, ok ok ,es gibt mittlerweile auch andere die das können.

Gib der Langeweile keine Schongs.

mappen Offline




Beiträge: 14.760

29.11.2017 07:34
#129  Royal Enfield 650 antworten

tach

noch besser, wenn sie 1999 als enfield, zeitgleich mit der weh erschienen wäre, die kawa hätte
es erheblich schwerer bei den ewig gestriegen gehabt....

gas

mappen




Serpel Online




Beiträge: 42.687

29.11.2017 07:35
#130 RE: Royal Enfield 650 antworten

Die neue Enfield ist nicht Fisch und nicht Fleisch. Kommt mir vor, als konnten sie sich nicht richtig darauf einigen, ob sie die alte nur grundlegend überarbeiten oder ein vollständig neues Motorrad entwerfen sollten. Und der Klang ist auch nicht besser als der 270°-Triumph-Pröttel-Husten.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

29.11.2017 08:06
#131 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat
Ich stelle sogar mal anheim dass, wenn 1999 dieses Motorrad unter dem Label KAWASAKI
auf den Markt gekommen wäre, ...



... hätte ich sie nicht gekauft.
Die W habe ich ja auch nur gekauft, weil ich nicht wusste, das Kawasaki ein japanisches Motorrad ist.

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.102

29.11.2017 08:46
#132 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat von w-paolo im Beitrag #127

Zitat
...Ein interessantes Motorrad ist das auf jeden Fall.

Zweifelsfrei.

Ich stelle sogar mal anheim dass, wenn 1999 dieses Motorrad unter dem Label KAWASAKI
auf den Markt gekommen wäre, so manch einer aus unserer Riege dieses Teil ähnlich freudig aufgenommen hätte,
wie die W 650 als solche.

Paul.



Paul hast du dir mal die grobschlächtigen Details angesehen?
Ich glaube ich hätte wahrscheinlich nicht Mal eine Probefahrt mit der Enfield gemacht und würde heute wahrscheinlich Bonneville fahren

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

OldStyler Online




Beiträge: 971

29.11.2017 09:00
#133 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #132
hast du dir mal die grobschlächtigen Details angesehen?


Was meinst damit ?

Gruß OldS

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

29.11.2017 09:05
#134 RE: Royal Enfield 650 antworten

Jörg, das kann ich jetzt auch nicht nachvollziehen. Aufgefallen ist mir lediglich die Lenkerklemmung. Wenn ich da die CB 1100 ansehe, da kann man bei einigen Teilen von "gobschlächtig" reden.
Auch bei der 500er Continental sind einige Teile noch recht grobschlächtig. Hier scheinen die Enfieldianer aber hinzugelernt zu haben.
Wie es mit dem finish aussieht, kann ich anhand der Fotos noch nicht wirklich beurteilen. Aber da glänzt die W ja auch nicht gerade überall.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.064

29.11.2017 09:17
#135 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #134
Wenn ich da die CB 1100 ansehe, da kann man bei einigen Teilen von "gobschlächtig" reden.



Einspruch euer Ehren. Selbst mit Tütelchen und ohne R, die Details der CB 1100, Bj 2013 wohlgemerkt, empfinde ich als deren Fahrer und Besitzer gut durchdacht gestaltet und keinesfalls als grobschlächtig.

Vielleicht magst Du von den für dich so wirkenden Details ein paar Bilder einstellen oder sie zumindest benennen, damit es mir möglich ist, deine Einschätzung nachzuvollziehen.

Wisedrum

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 18
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen