Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 95 Antworten
und wurde 3.833 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Wisedrum Online




Beiträge: 4.502

08.11.2017 10:01
#46 RE: Royal Enfield 650 antworten

Es geht mir nicht erst seit dieser Eicma so, dass ich mich frage, was geht denn da ab, wie sind die denn drauf?

I'm lost, I'm lost, I'm totally out of it, shit!

Wisedrum

Maggi Offline




Beiträge: 36.308

08.11.2017 10:02
#47 RE: Royal Enfield 650 antworten

Die Frage ist doch eher, wie sind wir denn drauf? Ewiggestrig eben, wir sollten uns einfach langsam mal eingestehen, daß wir schon lange nicht mehr die Zielgruppe für die modernen Moppeds sind.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Wisedrum Online




Beiträge: 4.502

08.11.2017 10:04
#48 RE: Royal Enfield 650 antworten

Es ist so schön, das Gestrige im Hier und Jetzt zu lieben und zu leben, zu fahren und zu pflegen.

Wisedrum

Axel J Offline




Beiträge: 11.569

08.11.2017 10:33
#49 RE: Royal Enfield 650 antworten

Ich war gestern abend bei meiner Monkey/Dax/RE Werkstatt. Momentan ist der gute Mann richtig sauer auf RE, er hat mehrere "Himalayan" Vorbestellungen seit dem Frühjahr, aber RE bekommt das Dingen offensichtlich nicht homologiert, d.h. die Österreicher können nicht liefern. Wenn das bei den neuen Modellen auch so läuft, dann gute Nacht. Erinnert ein bißchen an MZ ehemals.

Stattdessen bringen sie wieder neue Modelle, bei denen keiner weiß, wann sie tatsächlich erhältlich sind. Und natürlich wartet der Kunde auf das neue Modell und wartet und wartet und die aktuellen Modelle stehen und stehen. Nicht wirklich seriös, das ganze.

Axel

Silence Offline




Beiträge: 898

08.11.2017 10:53
#50 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat
Ewiggestrig eben, wir sollten uns einfach langsam mal eingestehen, daß wir schon lange nicht mehr die Zielgruppe für die modernen Moppeds sind.



Ja, ist wohl so - und ich stehe dazu und fühle mich sehr wohl dabei!

Das neue ablehnen oder schlechtreden muss ja nicht sein deswegen.

Gruß,

Chris

thomasH Offline




Beiträge: 5.076

08.11.2017 10:55
#51 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #47
Die Frage ist doch eher, wie sind wir denn drauf? Ewiggestrig eben, wir sollten uns einfach langsam mal eingestehen, daß wir schon lange nicht mehr die Zielgruppe für die modernen Moppeds sind.


Es ist noch schlimmer, als du befürchtest!

Ich fahre nun ja ein optisch wie auch faktisch jüngeres Motorrad und habe
das Gefühl, nicht mehr Zielgruppe zu sein.

Viele Grüße

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

08.11.2017 12:26
#52 RE: Royal Enfield 650 antworten

Welchen Vorteil hat man, wenn man "Zielgruppe" ist?

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 40.958

08.11.2017 12:27
#53 RE: Royal Enfield 650 antworten

Immer diese zweckorientierten Menschen ...

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

08.11.2017 12:31
#54 RE: Royal Enfield 650 antworten

Ja. Sie bringen sich um die schönsten Facetten des Lebens.

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 1.933

08.11.2017 14:02
#55 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #52
Welchen Vorteil hat man, wenn man "Zielgruppe" ist?


das eine menge dinge um dich rum entstehen die "wie fuer dich gemacht" sind.

das hat den Vorteil das du enig nachdenken musst und wenig tun musst um das was du willst zu bekommen,

der Nachteil Zielgruppe zu sein, ist das der mittelfristig finanzintesiv ist, und wenig training fuer das Hirn bietet.

Auserdem nörgelt man nicht so viel an der Welt rum,

--
volki

Helm ab zum ...

https://www.drk.de/hilfe-in-deutschland/.../helm-abnehmen/

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

08.11.2017 15:34
#56 RE: Royal Enfield 650 antworten

ok. Ich versuche weiterhin, "Zielgruppe" sein zu vermeiden.

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 1.933

08.11.2017 15:58
#57 RE: Royal Enfield 650 antworten

ja, kann ich verstehen das leben als meckeresel ist schon schick

also mir taugts

das hat aber nix mit dem mopped zu tun

--
volki

Helm ab zum ...

https://www.drk.de/hilfe-in-deutschland/.../helm-abnehmen/

Falcone Offline




Beiträge: 96.128

08.11.2017 16:09
#58 RE: Royal Enfield 650 antworten

Das heißt Meckerziege und nicht Meckeresel.
Unglaublich ...

Grüße
Falcone

EstrellaMax Offline




Beiträge: 804

08.11.2017 16:13
#59 RE: Royal Enfield 650 antworten

Da gibt es viele Varianten.

Wenn mein Vater unsere Mutter "alte Grösch" nannte, dann hatte sie retour den "alten Bähbock" oder so zur Hand.

Manfred

Fast vergessen: Die neue Enfield hat was. Mal sehn, ob es da Probleme wie bei Guzzi gibt, oder ob man es auf die Reihe bekommt bei den diversen EU-Vorschriften.

Irgendwann wird vor motorisierten Fahrzeugen wohl wieder ein Mann / Mensch mit Fahne vorneweg laufen müssen. Bei den Tempolimits überall klappt das irgendwann, oder halt mit dem Fahrrad. Prima Jobs, dazu bräuchte man nicht einmal einen Schulabschluss von der Walldorfschule. Da gibt es dann neben Singen, Tanzen und Klatschen dann halt noch das Unterrichtsfach "Verkehrsachtungsfahneschwenken".

Manfred

Hobby Online




Beiträge: 33.617

08.11.2017 16:25
#60 RE: Royal Enfield 650 antworten

Zitat
das eine menge dinge um dich rum entstehen die "wie fuer dich gemacht" sind.




kenn ich !



.
WP_20170620_001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

WP_20160503_002.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

.
.
Gruß Hobby

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen