Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 327 Antworten
und wurde 12.737 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
neuernick Online




Beiträge: 2.891

07.09.2017 08:25
#241 RE: ktm Antworten

da meine Festplatten als dezentraler sicherungsort fuer dinge benutzt werden, konnte ich gestern (unter anderem) im Offiziellen werkstatthandbuch der 2012 KTM schnuppern .

Resume:
unglaublich wie gut die W-datenbank ist.
Schade das die online und PDF version so ein unterschied haben.

--
volki

Hier Koennte ihre Werbung Stehen
--- Sponsoren Gesucht ---

Falcone Offline




Beiträge: 103.951

07.09.2017 09:54
#242 RE: ktm Antworten

Na ja, das KTM-Werkstatthandbuch richtet sich halt an Profis, viele Dinge werden einfach vorausgesetzt.

Grüße
Falcone

neuernick Online




Beiträge: 2.891

07.09.2017 10:37
#243 RE: ktm Antworten

Stimmt.
Die Datenbank kann mithalten, und ist nicht von profis gemacht (zumindest nicht bezahlte Profis).
Und die kann definitiv mit dem werkstatthandbuch mithalten,

Entschuldige das ich von der Arbeit des forums (und massgeblich deiner) beeindruckt bin ;) ich werde sicher nicht versuchen das zu vermeiden

--
volki

Hier Koennte ihre Werbung Stehen
--- Sponsoren Gesucht ---

neuernick Online




Beiträge: 2.891

07.09.2017 21:12
#244 RE: ktm Antworten

ERste runde gefahren

SEHR SEHR SEHR geil.

Gewogen ist sie auch schon ( in Offenbach): was soll ich sagen, die differenz zwischen papier und vollgetankt ist.. Massiv ;)

--
volki

Hier Koennte ihre Werbung Stehen
--- Sponsoren Gesucht ---

PepPatty Offline




Beiträge: 6.693

07.09.2017 21:16
#245 RE: ktm Antworten

das ist ja toff!!
sach an, watt wiecht dat Teil??
Trau Dich, geht ja nicht um Dein Gewicht

Grüße PepPatty

Brundi Offline



Beiträge: 31.509

07.09.2017 21:31
#246 RE: ktm Antworten

Zitat von PepPatty im Beitrag #245
sach an, watt wiecht dat Teil??

laut MOTORRAD wiegt die Duke

Zitat
Gewicht vollgetankt 159 kg



Grüße
Brundi

neuernick Online




Beiträge: 2.891

07.09.2017 22:23
#247 RE: ktm Antworten

ja ja ... die offenbacher eichwage sagt mit maus exakt 170

da ist noch ein geraniengitter dran ( motorschutz) der wiegt (2,8 Kg)
da sind Handprotektoren dran. das wiegt. (800g bis 1,2 Kg)
da sind Achs protektoren dran, die wiegen... (??Kg)
der tank war RANDVOLL. also sicher nicht so wie ein gewichtsbewuster tester volltankt. aber reproduzierbar.

ein paar ideen habe ich schon.
Batterie sollte was bringen.
WErkzeug kommt eventuell raus.
Sozius rasten und sitz kommt runter.
(wenn Beste frau von allen fahren will, rechts ist die spaß-mach-apparatur, sie darf selber drehen)
Spiegel, blinker, kennzeichenhalter. das sollte auch was bringen,

und nun werde ich mal 10 kilo suchen :)

und mein gewicht, ja da wird ne menge Leistung reinversenkt, und das zu optimieren ist "eigentlich" am besten und Billigsten.

aber viel wichtiger als der schmontz ist erstmal fahren

--
volki

Hier Koennte ihre Werbung Stehen
--- Sponsoren Gesucht ---

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

08.09.2017 12:31
#248 RE: ktm Antworten

ohje...

Viele Grüße

neuernick Online




Beiträge: 2.891

08.09.2017 13:54
#249 RE: ktm Antworten

ohje was?

--
volki

Hier Koennte ihre Werbung Stehen
--- Sponsoren Gesucht ---

on2wheels Offline




Beiträge: 47

08.09.2017 22:00
#250 RE: ktm Antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #244

SEHR SEHR SEHR geil.




Und wenn der lästige rote "Flash" des Drehzahlmessers bei Beginn des Spaßbereichs erstmal weg ist (geht bei 1000 km automatisch),
dann wird's noch viel viel viel geiler

Kehrseite: der M7RR hinten ist nach 4000 km (oder 3 Monaten) schon jenseits des legalen Bereichs

Viel Spaß und immer erst anhalten, dann absteigen.

Ciao
Alex

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

10.09.2017 04:47
#251 RE: ktm Antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #249
ohje was?



Der Kampf um's Gramm!

Du planst doch keinen Flug zum Mars, oder?

Viele Grüße

sv-lurch Offline



Beiträge: 306

10.09.2017 07:43
#252 RE: ktm Antworten

hi, volki
lass mal, das versteht nicht jeder mit dem gewicht
ich bin mit meiner ktm 690 enduro r leider nicht
warm geworden und habe sie wieder abgegeben.
ktm und ich passen irgend wie nicht zusammen
aber meine kleine raptor, die ich jetzt ca. 1 jahr
fahre macht auch ne menge spass.
war im serienzustand schon sehr gut zu fahren,
aber ich konnte meine finger nicht weg lassen und
habe so über den sommer immer mal wieder teile ausgetauch.
motor mit auspuff und langen trichtern mehr auf drehmoment in der
mitte abgestimmt.
andere gabel, räder, bremsen, öhlins-federbein und einige kleinteile
verbaut.
gewicht ca. 165 kg voll mit 19 ltr. sprit
wenn ich da über winter so extrem wie bei der w rangehe
könnte ich nahe an die 150 kg voll kommen !

mit leichtgewichtigen grüßen horst.P7060050.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)Bild147 (2).jpg - Bild entfernt (keine Rechte)P7060052.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

10.09.2017 09:51
#253 RE: ktm Antworten

Teilweise kann ich das schon verstehen. Haltegriffe, Soziusrasten und andere Sachen,
die schon pfundweise Reduktion bringen. Aber Schrauben tauschen wegen Gewicht?

Nö Danke...

Viele Grüße

Falcone Offline




Beiträge: 103.951

10.09.2017 10:54
#254 RE: ktm Antworten

Wie sacht der Laubengärtner? Kleinvieh macht auch Mist.

Grüße
Falcone

woolf Offline




Beiträge: 8.228

10.09.2017 11:00
#255 RE: ktm Antworten

Ein Raptööörchen!
Wie ist die denn so lastwechselmäßig unterwegs?

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen