Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 13.091 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
decet Offline




Beiträge: 6.596

27.09.2016 10:59
#76 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Zitat von reinholdK im Beitrag #73
...den Luftfiltereinsatz gezogen.
Welchen Einsatz? Das Filterelement oder nur den Gummischnorchel?

Dieter (von ersterem würde ich abgeraten haben )

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

reinholdK Offline




Beiträge: 169

28.09.2016 08:32
#77 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Gummischnorchel natürlich. Ohne Filter zu fahren wäre wohl nicht so schlau.
Gruss, Reinhold

Snake Offline




Beiträge: 9

29.09.2016 18:18
#78 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Hi Knallert
Was meinst Du, ist da noch eins der Reserve-Päckchen bei Dir am Rumliegen? Mir geht's langsam auf die Nerven, dass das geklacker von vorne im warmen Zustand lauter ist als was hinten rauskommt
Und für ne Shark oder was anderes mit CE hab ich im Moment grad auch nicht viel übrig.
Würde mich sehr drüber freuen
Gruss, snake

Knallert Offline




Beiträge: 625

29.09.2016 20:32
#79 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Ja, ich kann Dir einen Satz schicken. Rest über PM.

Grüße,
Knallert

Snake Offline




Beiträge: 9

30.09.2016 13:29
#80 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Cool, freu mich drauf!
Herzlichen Dank schonmal

vobabo Offline




Beiträge: 68

07.10.2016 14:02
#81 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Hi Knallert.

Ich hätte auch Interesse an einem Satz Röhrchen.
Wer möchte noch?
Knallert sagt, es sollten schon so 3 - 5 Sätze zusammen kommen.

Gruß,
Volker

Volker

Knallert Offline




Beiträge: 625

12.10.2016 10:49
#82 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Aus aktuellem Anlass eine Empfehlung an die bisherigen Käufer der Einsätze:

Die Schräubchen sollten mit einem kleinen Schweißpunkt auf der Seite zu den Federn hin fixiert werden. In einem Fall hat es sich los vibriert und der Einsatz ist irgendwann nach innen gerutscht und im Prallblech fest geklemmt. So etwas kann dann mit einer Gewindestange plus Mutter als Widerhaken rausgezogen werden. Aber lässt sich ja vermeiden.
Bei mir ließen sich die Schräubchen nach etlichen KM nur mit einem kräftigen "Knack" lösen, ist aber anscheinend nicht Verlass drauf.

Die wenigen Käufer, die erst noch einbauen, sollten natürlich erst schauen, ob die Schrauben Positionen bei ihren Töpfen passen. Bei den letzten Einsätzen hatte ich ja noch eine alternative Gewindebohrung für die Töpfe mit längerem Innenmaß angebracht.

Grüße,
Knallert

Knallert Offline




Beiträge: 625

08.11.2016 12:12
#83 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Es gibt wieder eine mittlere Großserienfertigung von 3 Sätzen und 2 X Reserve für Nachzügler, nachdem ich per PM angefragt wurde. Also melden, wenn noch Bedarf entsteht.
Komme aber erst ab Mitte Dezember zum Bauen.

Knallert

Snake Offline




Beiträge: 9

08.11.2016 13:41
#84 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Hi
Danke noch nachträglich, Päckchen ist wunderbar angekommen!
Gruss :-)

Reiner_2016 Offline




Beiträge: 2

29.11.2016 09:04
#85 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Hallo Forumsmitglieder,

ich möchte mich hier auf diesem Wege kurz vorstellen.

Bin ein waschechter Oberfranke (Lichtenfels) habe mir
nach langen hin und her im August 2016 eine der letzten
W800er in Stuttgart gekauft. Seit dem lese ich auch im
Forum aufmerksam eure Beiträge, und habe schon (durch euch)
viel gelernt. Danke!


P.S. Knallert > Habe auch Interesse, PN ist bereits erfolgt.

W800erner Offline



Beiträge: 56

29.11.2016 16:22
#86 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Hallo Reiner

Willkommen im Forum, endlich mal noch ein Oberfranke !
Bin auch noch nicht lange im Forum, höre im wesentlichen mit.
Habe eine W800SE aus 2012.

Grüße aus Wunsiedel, Oberfranken.
Werner

vobabo Offline




Beiträge: 68

22.12.2016 20:39
#87 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Zitat von Knallert im Beitrag #83
Komme aber erst ab Mitte Dezember zum Bauen.

Wollte mal vorsichtig nachfragen, wann es denn soweit ist mit der Bauerei

Volker

Reiner_2016 Offline




Beiträge: 2

25.12.2016 11:15
#88 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Schließe mich meinen Vorgänger an. Warte auch schon sehnsüchtig.

Knallert Offline




Beiträge: 625

27.12.2016 12:28
#89 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Ihr habt ne PM!

Grüße,
Knallert

Snake Offline




Beiträge: 9

02.04.2017 19:37
#90 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Hi
Leute, ich bin mich sowas von am ÄRGERN... aber sowas von...
Ich weiss, bin an allem selber schuld (nur um hier eventuellen Miesmachern und Besserwissern gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen). Freuen tät ich mich um was konstruktives. Falls überhaupt möglich.

Hatte meine liebe W vor ein paar Wochen aus dem Winterschlaf geweckt, den 18000er machen lassen und gleich noch die Enden kürzen lassen. Hab ja die Einsätze ( vielen Dank, Knallert!) wenns zu laut wäre.
Dummerweise (sehr dummerweise) hab ich unterlassen, den Fred nochmal zu lesen und meinem Mechaniker genaue Anweisungen zu geben.
Hole die W also ab, und WOW, hört sich an wie ne olle BSA. Toll.
Bis ich merke, dass sie doch ziiiemlich laut und blechern klingt. Haben einige andere im Forum ja auch schon bemerkt. Blöderweise wohne ich ich gleich noch in den Nähe eines Polizeipostens.
Na ja, halb so wild, klemmste halt Knallert's Röhrchen rein. Denkste. Meine Endrohre sind aussen abgeschnitten. 2cm vom hinteren Ende weg. Nicht mit dem Kronenbohrer wie im Fred empfohlen (hab ich eben nicht mehr dran gedacht beim Abschneideauftrag). Ich schieb also die Röhrchen rein und shit, die stehen hinten 2 cm raus. Kann ja nich sein. Also nochmal alle Freds durchsucht und - haha- finde den Part mit dem Krohnenbohrer. Könnte mich in den Allerwertesten beissen.

Nun such ich nach Alternativen. Vor lauter Frust kommen mir aber keine wirklich guten in den Sinn.
Hier mal das, was mir bislang einfiel:
1 - Die original Siebrohre mit dem abgesägten Ende wieder anschweissen. Gibt ne Naht. Sieht also jeder. Wenn ich nix an den Rohren weiterbaute und den Originalzustand belasse, kein Problem. Könnte das Ende ja noch schwarz sprayen.Tönt dann aber halt auch wie früher. Kann ich aber erklären. Fänd ich aber nicht toll.
2 -Dito, aber dann die Röhre wie es sein müsste rausbohren und die Knallertröhrchen einsetzen. Sieht auch jeder, werden die Law-and-Order Freunde auch gleich drauf aufmerksam gemacht, dass da was gebastelt oder geschweisst wurde. Leider würden sie dann auch was finden.
3 - nen anderen Satz Endtöpfe kaufen, richtig rausbohren und Röhrchen rein . Find ich aber keine günstigen für ne 2015er. Ausser einer von euch hat was gutes im Angebot.
4 - ne Shark 2in1 kaufen. Das, was ich eigentlich nicht wollte. Ne Menge Kies für ein (gemäss mehreren Web-Finds) auch nicht überzeugendes Klangbild.
5 als letzten Ausweg wie Nr 2, die Krümmer mit Heat Tape wickeln, das Stückchen Endrohr-Stummel auch mit Heat Tabe umwickeln. Könnte man dann meinen, das sei extra so.

Jajajaj, ich weiss, dumm, dümmer...
würde nicht trotzdem freuen über netten Zuspruch, Trost, Tipps oder irgendwelche Angebote.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen