Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 13.116 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
dr.nippel Offline




Beiträge: 66

14.05.2016 11:23
W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Liebe Gemeinde,

mit Interesse habe ich die tolle Anleitung incl. Zeichnung für den Selbstbaueinsatz mit Federstreifen gelesen.

Was wäre denn, wenn sich jemand hier mit Geschick und Zeit finden würde, eine Kleinserie zu bauen?

Ich bestelle hiermit einen Satz.

dr. nippel

The Great Beyond Offline



Beiträge: 157

14.05.2016 11:26
#2 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

ich würde auch einen nehmen...

beste Grüße
Wolfgang

decet Offline




Beiträge: 6.596

14.05.2016 12:05
#3 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Na ja... mit meinen Schweißkünsten ist's nicht allzu weit her

Ich würde auch einen (bzw. ein Paar ) haben wollen. Darf auch vernünftig was kosten.

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Knallert Offline




Beiträge: 625

14.05.2016 17:57
#4 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Zitat von decet im Beitrag #3
Darf auch vernünftig was kosten.

Dieter


Hört sich gut an

gäbe es noch mehr Interessenten? Ein Soundvideo im Standgas gibt es in Beitrag#10

Knallert

Maddin57 Offline




Beiträge: 253

14.05.2016 19:05
#5 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Ich bin auch dabei.....

Sonic Offline



Beiträge: 34

15.05.2016 09:47
#6 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Bin auch dabei..

Knallert Offline




Beiträge: 625

15.05.2016 11:49
#7 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Ich würde pro Satz 60€ nehmen. Die Demontageblechlein wären dabei. Material: A2 Rohr, 2mm stark. Schwächer habe ich es nirgendwo gefunden, 1mm würde sonst auch reichen. Einfaches 1mm Stahlrohr kommt nach meiner Beobachtung korrosionsmäßig nicht an das originale Material ran, für die aggressiven Abgase sollte es qualitativ gut sein.
Verarbeitung siehe Bilder; ich hatte in der letzten Version auch die Kanten strömungsgünstiger gebrochen und die Federstreifen an ihrem Ansatz der Rohrwölbung angepasst. Der Strömungswiderstand sollte so gering wie möglich sein. Aber wie ich schon schrub: Der Staudruck wird geringfügig höher sein als beim nur rausgesägten Topf; kann also schon sein, dass im höheren D. Bereich demgegenüber etwas fehlt. Ich bin über 5000 U/min nie Vergleichsfahrten mit und ohne Einsätze gefahren, dafür sind die Sträßchen hier zu kurvig... Der Vergleich zum Original fällt auf jeden Fall deutlich aus.
Für den TÜV habe ich Ringe drehen lassen, die ich über die Einsätze schob. Einbau sind 5 Min. Arbeit. Sie schließen den Ringspalt fast ganz, das Abgas tobt sich im Kammersystem aus und sanftes Brabbeln erfreut des Prüfers Ohr.

Technische Voraussetzungen:
Die originalen Einsätze sollten mit dem 35 mm Kronenbohrer so rausgesägt worden sein, dass am Endstück noch dieser ca. 10mm lange und halb Millimeter starke Bund verblieben ist. Der ist für den formschlüssigen Halt wichtig, auch wenn die Federkraft der Streifen das Ganze schon mal gut sichert.
Ein Käufer eines Prototypen hatte es irgendwie mit einem kleineren Bohrer rausgesägt und der Durchmesser war dann enger: Da muss man dann mit der Feile nacharbeiten, sonst passt's nicht.

Außerdem hat es sich rausgestellt, dass es bei den Innereien gewisse Fertigungstoleranzen gibt; ich brauche also von allen Interessenten das Maß aus Beitrag#6.
Dieses Maß bestimmt die Position des Anschlagschräubchens. Aber keine Sorge; selbst wenn man sich vermisst, das Schräublein kann problemlos versetzt werden.

Ich fange jetzt eine Interessentenliste an, falls noch wer dazu kommt. Da ich von Do bis So verreist bin würde ich sie ca. 8 Tage stehen lassen. Danach erst wird es verbindlich. Melde mich aber vorher noch.

Schöne Pfingsten wünscht
Knallert

1. dr. Nippel
2. The Great Beyond
3. decet
4. Maddin57
5. Sonic

3-Rad Offline



Beiträge: 30.129

15.05.2016 11:53
#8 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Nachdem ich mich Jahrelang über die Klappen der Harleybesitzer lustig gemacht habe, ist es jetzt ein schwerer Schlag für mich, das ich jetzt mit solchen Leuten ein Forum teilen muß...

decet Offline




Beiträge: 6.596

15.05.2016 12:19
#9 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Halt die Klappe, Norbert, Du spielst nicht mit

Zitat von Knallert im Beitrag #7
Außerdem hat es sich rausgestellt, dass es bei den Innereien gewisse Fertigungstoleranzen gibt; ich brauche also von allen Interessenten das Maß aus Beitrag#6.
Mit meinen Schweißkünsten ist, wie gesagt, nicht viel Staat zu machen. Messen, körnen, bohren und Gewinde schneiden kann ich aber. Ich würde gegebenenfalls das Anschlagschräubchen selbst anbringen, da ich meinen Topf jetzt noch nicht zersägen möchte - erst im Herbst.

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

3-Rad Offline



Beiträge: 30.129

15.05.2016 16:19
#10 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Knallert Offline




Beiträge: 625

15.05.2016 16:27
#11 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

dann kannste sicher auch Schräubchen sägen... Da ich keine 10 mm Gewinde in der Strömung haben wollte, habe ich 3mm Länge daraus gemacht. Nicht dass da irgendwo 0,05 PS fehlen.



Knallert

Knallert Offline




Beiträge: 625

15.05.2016 17:04
#12 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

(Ps: dann wird's natürlich billiger. Schon allein wegen der Verantwortung: passt es nicht biste selber schuld.)

reinholdK Offline




Beiträge: 169

15.05.2016 17:51
#13 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Das hört sich doch interessant an! Da möchte ich mich auch gerne beteiligen.Nimm mich bitte mit auf deine Liste.

Gruss, Reinhold

Knallert Offline




Beiträge: 625

15.05.2016 18:26
#14 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

1. dr. Nippel
2. The Great Beyond
3. decet
4. Maddin57
5. Sonic
6. reinholdK

AndyGS Offline




Beiträge: 3

22.05.2016 21:09
#15 RE: W800 Auspuff Klappe die zwei millionste.... antworten

Hallo,
ich bin neu hier im Forum angemeldet, habe aber schon eine Weile mitgelesen und viel gelernt :-).

Nach fast 15 Jahre "Motorrad-Abstinẹnz" habe ich letzte Woche den Kaufvertrag für eine neue W800 Black Edition (Modelljahr 2015) unterschrieben.
Da die Arbeiten der Rückrufaktion leider noch nicht vorgenommen wurden, verzögert sich die Lieferung aber leider etwas.

Die Remus Auspuff Anlage, die mir sehr gefallen würde, ist mir doch ein wenig zu teuer.
Da ich aber gerne ein "dezentes Soundtuning" hättevornehmen möchte, kommt mir Deine "Umrüstaktion" nun ganz recht!
Da ich die „W“ noch nicht habe und auch nicht gleich den Bohrer ansetzen möchte, kann ich leider das gewünschte Maß noch nicht ermitteln.

Aber ein wenig handwerkliches Geschick habe ich, so dass die Schrauben später selbst anbringen kann.

Lange Rede - kurzer Sinn: Ich würde auch gerne einen "Umrüstsatz" haben!

Gruß aus dem Harzvorland

Andreas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen