Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 294 Antworten
und wurde 13.982 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

22.11.2015 19:28
#211 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #209
Bei der V9 fiel ein Detail besonders auf: Der Kupplungshebel ging so leicht, dass man meinen konnte, er sei gar nicht angeschlossen. Und zwar bei beiden - dem Bobber und der Roamer.

Gruß
Serpel


Alter Trick
keine Druckplatte eingebaut.

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
"Der Preis der Freiheit ist stetige Wachsamkeit."
Thomas Jefferson vs. John Philpot Curran

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

22.11.2015 19:37
#212 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Die Triumph T120 ist, vor allem von der linke Seite, richtig gut gelungen, fast so gut wie eine W.

Bei der kleinen Guzzi wäre eine zweite Scheibe wirklich übertrieben - teuer und unnötig. Die hat ja schon eine Festsattelbremse mit 320er Scheibe von Brembo, als quasi die doppelte Bremsleistung der W bei deutlich weniger Eigengewicht. Die neuen V9 dürften ja zudem weiterhin merklich unter 200 Kilo liegen.

Zitat
Bei der V9 fiel ein Detail besonders auf: Der Kupplungshebel ging so leicht, dass man meinen konnte, er sei gar nicht angeschlossen. Und zwar bei beiden - dem Bobber und der Roamer.



Sehr interessant. Denn das ist etwas, was ich bei der V7 etwas bemängele: Die Kupplung lässt sich nicht so leicht betätigen wie bei der W und der Ausrückweg ist sehr lang.

Grüße
Falcone

Ray Lomas Offline




Beiträge: 1.504

22.11.2015 20:00
#213 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

V9 mit Hydraulikkupplung?

Gruß Ray Lomas

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

22.11.2015 21:00
#214 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Nein, Seilzug.

Gruß
Serpel

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 guzzi kupplung - 1.jpg 
Serpel Offline




Beiträge: 44.960

22.11.2015 22:15
#215 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Für Knorri ...

Gruß
Serpel

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 speed triple - 1.jpg 
knorri Offline



Beiträge: 1.567

22.11.2015 22:34
#216 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

ja, nee, ich weiss nicht.......

die schwarze 900er Twin finde ich gut gelungen. auch die t120 ist recht nett.
dieser blöde knick im auspuff ist endlich weg. sehr gefällig. während bei den thruxtons
die proportionen heck, hinterrad und schutzblech völlig in die hose gegangen sind.

bei guzzi ist die hecklampe doch ein scherz, oder? die lernen es nicht. ich wiederhole mich.
jetzt kommen die mit einem stärkeren motor in so einem scheiss chopper-gedönse. ich fass es nicht........

warum stecken die den motor nicht in die v7 und nennen die kiste v7.1 oder so? es ist zum heulen....

p.s.: schreibe einhändig und kriege die grosstaste nicht gedrückt. nicht wundern....


knorri

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.135

22.11.2015 23:16
#217 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Einhändig geht die geschriebene Wortkultur im Sinne von Groß- und Kleinschreibung zugrunde.
Schreiben ergo alle Permanentkleinschreiber einhändig? Schreibste beim Fahren?

Wisedrum

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.135

22.11.2015 23:34
#218 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #212
Die Triumph T120 ist, vor allem von der linke Seite, richtig gut gelungen,
fast so gut wie eine W.



Der Clown hat seine Berechtigung. Von der anmutigen Feingliedrigkeit einer W ist selbst die neue
T120 in ihrer nicht recht "zündend wollenden Grobschlä(e)chtigkeit", trotz
neuesten Designerbemühungen, immer noch weit entfernt. Was auch gut so ist.
Die EICMA u.a. Bilder sprechen Bände.

Wisedrum

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

23.11.2015 05:59
#219 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Bei der Ausstellung hab ich das ganz anders wahr genommen.

Die Triumphs waren auffallend beworben, bildeten einen Mittelpunkt (wenn nicht gar den Mittelpunkt schlechthin) des Messestandes und waren heftig umlagert. Die W 800 dagegen musste man suchen und fand sie bei Kawasaki irgendwo am Rand. Der war zwar gut frequentiert, aber die Leute liefen nur vorbei, und das Motorrad fand kaum Beachtung. Irgendwie haben sie es bei Kawasaki inzwischen geschafft, der W einen Kirmestouch zu verpassen, Kaugummiautomaten- und Karussellambiente inklusive.

Womit wir beim Design selbst sind. Triumph hat sich bei der Neuauflage des Twins richtig Mühe gegeben, ehemalige Kritikpunkte ernst genommen und entsprechend reagiert. Hat zwar lange gedauert, aber der Knick im Auspuff ist nun weg (wie Knorri ja schon sagt), und mit der ehedem pummeligen Anmutung ist man ganz geschickt verfahren und hat aus der Not eine Tugend gemacht. Die Rundungen sind zwar immer noch rund, wirken bei der Neuen aber kraftvoll und irgendwie gekonnt. Bei der W ruht man sich dagegen seit Jahren auf den Lorbeeren aus ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

23.11.2015 07:48
#220 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Tja, dem kann ich leider nur zustimmen.

Die W800, als sie rauskam, stieß hier ja seinerzeit schon auf Kritik wegen ihres Kirmes-Charakters. Es war einfach zu viel Geblinke drangebaut worden. Die später nachgeschobenen schwarzen SE hingegen sind nicht retro und nicht modern. Allen W800 ist jedenfalls gemein, dass sie eher den Geschack nur Weniger treffen, Triumph und Guzzi und vor allem Ducati und BMW haben es halt viel erfolgreicher umgesetzt.
Schade für Kawasaki - aber nicht wirklich schade für uns hier

Grüße
Falcone

Zephyr Offline




Beiträge: 9.920

23.11.2015 07:52
#221 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #219
Irgendwie haben sie es bei Kawasaki inzwischen geschafft, der W einen Kirmestouch zu verpassen, Kaugummiautomaten- und Karussellambiente inklusive.
... Bei der W ruht man sich dagegen seit Jahren auf den Lorbeeren aus ...



Traut man sich kaum zu sagen, trifft aber zumindest nach meinem ästhetischen Empfinden zu.

C4

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 12.700

23.11.2015 07:55
#222 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Recht hat er, der Serpel!


Gruß
Monti

--------------------------------------------------
"L’État, c’est moi! (Der Staat bin ich!") Sonnenkönig Ludwig, aber was der kann, kann ich schon lange...

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

23.11.2015 08:02
#223 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat
Bei der W ruht man sich dagegen seit Jahren auf den Lorbeeren aus ...



Ja und nein.
Ich finde, was die Optik betrifft, hätte man sich ruhig auf den Lorbeeren ausruhen dürfen. Einfach die W650 mit dem größeren Motor versehen und es wäre gut gewesen. Die "Versilberungen" haben ihr einen Teil des ursprüglichen Charakters geraubt.
Nicht ausruhen hätte man sich hingegen bei der Technik dürfen. Ein unauffällig optimiertes Fahrwerk und vernünftige Bremsen wären eine wirkliche Verbesserung gewesen.
Dazu zwei Motorvarianten anbieten: 48 PS und 60 PS
Und jetzt noch der Preis mit einer 7 vorne und der Erfolg wäre wohl ein größerer geworden.

Grüße
Falcone

knorri Offline



Beiträge: 1.567

23.11.2015 11:04
#224 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

"Einhändig geht die geschriebene Wortkultur im Sinne von Groß- und Kleinschreibung zugrunde.
Schreiben ergo alle Permanentkleinschreiber einhändig? Schreibste beim Fahren?"


Nein. Ich hatte einen Finger im Popo, weil es so schön ist.
Zumindest fällt es mir auf, wenn ich nicht korrekt schreibe.
Damit bin ich schon ganz weit vorne.........

Zumindest macht Triumph jetzt etwas, wozu Kawasaki einfach der Mut fehlt:
Die klotzen bei ihren Twins und kleckern nicht.
Kawasaki entwickelt lieber ne chromgeschwängerte, beflügelte mangamässige Kompressor-Darth-Vader-Maschinka, die wirklich
niemand kaufen wird........ok. Jeder halt so wie er kann. Schade eigentlich.

Knorri

manx minx Offline




Beiträge: 9.612

23.11.2015 16:18
#225 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat
Einhändig geht die geschriebene Wortkultur im Sinne von Groß- und Kleinschreibung zugrunde.



jawoll! fegt sie hinweg, die geschriebene wortkultur! befreit das nomen von den versalischen ketten! nieder mit den kapitalen!

Seiten 1 | ... 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz