Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 294 Antworten
und wurde 13.982 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 20
gerry Offline




Beiträge: 3.331

09.11.2015 09:03
#151 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von uwe.z im Beitrag #150
nur , ganz ehrlich : lange reisen mit der w + gepäck = nein .


Aber nur!!! - ich will doch Reisen und nicht Rasen!
Ich will doch mehr von der Landschaft sehen als nur den Straßenbelag und die Verkehrsschilder!

Ich habe' die Typen noch nie verstanden, die sich in Hamburg auf den "Rennhobel" schmeisen und über die Autobahn nach Genue heizen, wo sie abends ankommen wollen um die Fähre nach Sardinien (oder sonstwohin) zu erreichen.

Ich bin doch nicht auf der Flucht.

Gruß Gerry



zzzz

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.134

09.11.2015 09:24
#152 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Die einen fahren mit der W ihre Touren und Reisen,
wieder andere wägen ab, ob das sinnvoll ist oder
überhaupt funktioniert und teilen sich daraufhin mit.

Irgendwie, darauf liegt die Betonung, kann man mit einem Motorrad
alles fahren und machen. Unterschiedlich gut versteht sich.
Meist auch spaßig. Die W hat viel Humor. Den
sollten ihre Fahrer der W auch besser gegenüber entgegenbringen und
sich vor Allem über ihre Verlässlichkeit auf Touren freuen.
Für mich das wichtigste Kriterium auf einer langen Fahrt.
Neben der Sitzposition.

Wisedrum

W-Hanns ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2015 09:40
#153 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Ich habe es mit meiner W so gemacht wie Gerry und Wisedrum. Ich war mehrmals in Südtirol oder in Dresden, bin aber auch in die Arbeit oder habe kurze Ausflüge gemacht. Ich war mir der "Mängel" der W voll bewußt, aber ein Wackelfahrwerk oder eine schwache Bremse verlangten eben mehr Aufmerksamkeit und Wackelei bzw. Bremsmängel war ich von früher gewohnt (Ich habe mal einen Goldwingfahrer getroffen , der auf die Wackelei angesprochen sagte :"Lass sie doch wackeln:").
Grüße
Hanns

decet Offline




Beiträge: 7.209

09.11.2015 10:19
#154 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Ich will's mal so sagen: Motorradfahren hat mit Vernunft eigentlich nur ganz wenig zu tun. Das wußten schon die Werbefuzzis, die in den 50ern diesen Text dichteten:

Zitat von der Werbung
"Freiluftfahren ist schon alt,
Sommer Regen, Winter kalt,
Familie nicht mehr laufen will,
Lösung klar: Goggomobil!"

Mal nebenbei gesagt: Für das Geld, das man für (Neu-)Anschaffung und Unterhalt eines Kraftfahrzeugs hinblättern muß, kann man fast alle Fahrten mit dem Taxi bezahlen, und bei Fernreisen fliegen und im Hotel wohnen.

Zitat von Sprinter7 im Beitrag #143
Die Ersatzteilpreise können im übrigen gar nicht mehr viel W-eiter ansteigen
Hoho, frag mal den Ziro oder den C4, was die für Beträge aus dem Brustbeutel zerren müssen, wenn für ein 70 Jahre altes Schätzchen ein elektrisches Ersatzteil fällig wird

Nenee, es ist weder vernünftig noch wirtschaftlich. Es ist Spaß! Und da versagt jede rationale Argumentation.

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

tom_s Offline




Beiträge: 4.365

09.11.2015 10:37
#155 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von susu im Beitrag #148

Mit etwas Abstand muss man aber zugeben, dass manche Diskussionen um die W tatsächlich etwas von dem haben, was Serpel andeuted. Kürzlich wurde hier irgendwo diskutiert, warum die W ein tolles Reisemotorrad ist. Ich hab da nix zu geschrieben, aber bei mir gedacht. Geht's noch?! Die W ist vieles (Tolles), aber sicher kein Reisemotorrad!! Man kann sich vielleicht darüber austauschen, warum man SOGAR oder AUCH mit der W verrreisen kann. Sprich: was alles möglich mit ihr ist. Aber sie ist definitiv kein Reisemotorrad! Trotzdem wird dann mit einer Liebe und Hingabe erklärt, warum gerade die W so prädistiniert dafür ist, mit ihr durch Neuseeland zu fahren. Hmmm.... das wirkt dann schon etwas verschroben oder ich red mir die W für alles schön, wenn ich das jetzt hier mal sagen darf. Mag sein, dass jetzt der shitstorm kommt, is aber egal...
Ich sag das nur, weil es Serpels Stachel etwas erklärt, bzw. die Tatsache, dass viele hier auf seine Stachel zuverlässig anspringen wie das HB-Männchen.

Treuer Gruß
susu


Es wird Herbst/Winter und die "filosofischen" Freds nehmen zu.
Ich habe die W seit 2000 und bin fast ebenso lange im Forum (bzw. deren Vorgängern)
Dieses Thema hatten wir immer wieder, fast wie das Murmeltier.
Glücklicherweise geht es in diesem Fred nett und rücksichtsvoll zu (im Gegensatz zu manch anderen Themen) und es ist ja auch ein völlig subjektives Thema.
Mir waren die 50 PS nie zuwenig, das liegt aber an meiner eher verhaltenen Fahrweise.

Mir geht es wie susu, zum Thema "W als Reisemaschine" hab ich einfach bisher nix gesagt, jeder sieht es anders.
Das hat nichts mit Rasen zu tun, auf Reisen zählt sicher mehr das Praktische und der Nutzwert. Sicher ist Zuverlässigkeit ein hohes Gut, aber alle meine Japaner sind/waren sehr zuverlässig.

Wir haben hier bekanntermaßen und von den meisten auch zugegebenermaßen eine rosa W-Brille auf.
Aber bezeichnenderweise hat der von mir sehr geschätzte "Vielreisende und Welterkunder himself", vor einiger Zeit die W als Reisemaschine ausgemustert und auf ein italienisches Fabrikat gesetzt. Da diese Motorräder eigentlich nicht im Ruf japanischer Zuverlässigkeit stehen, muß es also andere, triftigere Gründe geben.

Nach meiner letzten England-Tour mit der W steht jedenfalls fest, dass die W für MICH keine Reisemaschine (mehr) ist. Zumindest für weite Strecken und/oder viele Tage werde ich sie nicht mehr nutzen.
Mag auch daran liegen, dass ich glücklicherweise nicht nur auf ein Motorrad angewiesen bin.

Jedem das Seine.



Gruß
Thomas

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.134

09.11.2015 10:43
#156 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von tom_s im Beitrag #155

Aber bezeichnenderweise hat der von mir sehr geschätzte "Vielreisende und Welterkunder himself",
vor einiger Zeit die W als Reisemaschine ausgemustert und auf ein italienisches Fabrikat gesetzt.



Ob das nun bezeichnend ist für die "Reiseuntauglichkeit" der W? Oder
hatte es nur praktische Gründe, da die beiden Guzzis vorhanden sind und die Ws alt werden?

Wie auch immer, damit hat er sich vielleicht einem Großteil des Reisespaßes beraubt.
Wer weiss das so genau, der Vielreisende?

Wisedrum

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

09.11.2015 10:44
#157 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Ja, im alter wird das ja auch alles schwieriger.

Schon mal über so einen BMW Roller nachgedacht?

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.134

09.11.2015 10:46
#158 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Warten wir lieber noch ein längeres Weilchen, bis der
BMW Rollator auf den Markt kommt.

Wisedrum

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

09.11.2015 12:01
#159 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

naja, so richtig schlecht sind die ja nicht ....

Zitat von 3-Rad im Beitrag #157
Ja, im alter wird das ja auch alles schwieriger.

Schon mal über so einen BMW Roller nachgedacht?

--
volki


Replace a semicolon (;) with a greek question mark (;) in someone's JavaScript and then just sit back and watch.

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

09.11.2015 12:18
#160 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Ich möchte aber was mit schlechten Bremsen, wackeligem Fahrwerk, lahmen 50-70PS, und alten Leuten drauf.
Und mit denen möchte ich dann gerne auch mal im URLAUB ein paar tausend Kilometer in der Woche durch die Gegend schraddeln.

Was ich nicht möchte sind Plastikmoppeds, bei denen mir schon vom anschauen übel wird mit meckernden und jammernden Bikern drauf die bei 900Km Jahresfahrleistung glauben, das sie in der Rangfolge gleich hinter Rossi kommen.
Ich bin dann immer heilfroh, wenn ich die wieder hinter mir habe.

Aber jedem das seine.

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

09.11.2015 12:22
#161 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

ja, aber wenn es jemand scneller mag


der kann doch das hier haben

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/c...W_C1_Roller.jpg

--
volki


Replace a semicolon (;) with a greek question mark (;) in someone's JavaScript and then just sit back and watch.

susu Offline




Beiträge: 977

09.11.2015 12:24
#162 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Kleiner Abschwiff.
Weiß einer, wo dieses Gefährt aufgenommen wurde?
Sieht aus, als wäre hinten dran die Insel Mainau (Bodensee zu sehen)
darauf deutet auch die Fähre, die am linken Bildrand noch zu sehen ist.


susu

Brundi Online



Beiträge: 31.820

09.11.2015 12:27
#163 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Der C1 is für die Stadt absolt klasse!

Grüße
Brundi

W-iedehopf Online




Beiträge: 6.163

09.11.2015 12:27
#164 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Ob die W das beste Mopped der Welt ist?
Eher nicht.
Bestes Reisemopped ever?
Für mich und meine Zwecke ja, seit 12 Jahren schon. Mit Sozius geht natürlich garnicht. Kann gut sein dass es mir am Vergleich fehlt, mit der SLR wäre es blöder.
Ich bin glücklich, sollen die anderen ruhig die besseren Moppeds fahren.
Ich frag mich ernsthaft warum der Serpel sich in einem Forum rumtreibt die diese Krücken toll finden. Es gibt schließlich Moppeds die alles besser können.

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

09.11.2015 12:28
#165 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Auf jeden Fall Volker.
Damit muß ein Polizist hier bei uns immer auf dem Bikertreff Präsenz zeigen.

Der ist wegen der hämischen Kommentare schon ganz frustriert. Außer wenn es regnet.

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 20
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz