Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 294 Antworten
und wurde 13.986 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Wisedrum Offline




Beiträge: 7.135

07.12.2015 12:09
#286 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #283

Fuer grau importe in die USA kann ich nur fuer Californien sagen:
vergiss es, ist legal fast nicht mehr moeglich...



Bauartbedingte oder Umweltauflagen?
Motorräder sind doch keine VW-Diesel.

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

07.12.2015 13:01
#287 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat
der chevy und der doge machen zumindest mir sehr wenig Spass zu fahren ...



Mal so aus akademischem Interesse: Warum machten die beiden dir so wenig Spaß?

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

07.12.2015 21:34
#288 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Umweltauflagen,

ein Kollege wollte hier ein Kaefer kaufen, der waere dort nicht lagal zulassungsfaehig gewesen (motor gab es nie in Californien, die version gab es nie in Cali. blaaah blaaaaaaah blaaaaaaaaah).

es gibt Umwege uber andere Bundesstaaten... aber die sind doof und erwischen lassen und und und

--
volki


Replace a semicolon (;) with a greek question mark (;) in someone's JavaScript and then just sit back and watch.

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

07.12.2015 22:20
#289 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Es ist leider lange her das ich einen Challenger als Auto hatte.
Der den ich fahren durfte wirkte auf mich sehr uninspiriert und sehr wie ein "me too" Auto. Der den ich hatte hat Radau gemacht wie Zehn, aber nicht fuer 5 die Worscht vom Teller gezogen. Die automatiken hatten irritierend lange gebraucht um zu schalten und meh.
Verarbeitung war grottig. Innenraum war unwertig spaltig unfertig. Kofferaum gerade so weit mit Teppich ausgelegt das ich aus meinem Blickwinkel das Blech nicht gesehen habe.

Zur Verteidigung, ich würde sehr gerne einen aktuellen mal fahren und ich haette echt Bock auf einen SRT oder Hellcat, und leider leider finde ich Hemi motoren Supergeil.

Der Camaro hat nur eins, und das ist eine punk rock Referenz.
Ansonsten ist der SEHR eng SEHR unübersichtlich. Schalter doof Navi doof, Musik klingt scheise. die Ausleuchtung (Scheinwerfer) ist schlecht, der Kofferraum ist komisch geschnitten, es passen keine 2 1530 peli cases rein. er ist schwer, die Lenkung indifferent, sobald man auf den Boden spuckt will der nicht mehr auf der Strasse bleiben. Hatt durst wie ein Grosser. und nicht fuer einen die Worscht gezogen. Selbst auf kies war es schwer den Durchdrehen zu lassen.

Der Mustang,

er hat es leicht, weil es war die erste Karre die ich in den USA gefahren bin. Und die mit den meisten Meilen.
ich mag den weil der durchgehend gebaut wurde, und nicht mal still und leise weil es eventuell uncool war eingestellt wurde.
ich bin alle möglichen Mustangs gefahren, vom kleinen 6 Zylinder über den Bullit einen Shelby und den Penske Rental Racer.
Ich bin Stick und Automatic gefahren und der hat mir immer Spass gemacht.
Die Schalter waren da wo man sie vermutet . Eine vergleichsweise direkte Lenkung und auch eher deutliches hartes Feedback vom Fahrwerk. ( Ich hatte mal ver Vergnügen einen Passat der fuer Amiland bestimmt war zu fahren: Oh Boy)

Alles in allem sollen die "real Amerikan Muscels" radau karren sein.
Sowas wie ein golf GTI/R oder ein Opel Manta oder der r5 turbo oder uno turbo. das bringt der Mustang am ehesten.

ich koennte Romane drueber schreiben ( aber ich kann ja nicht schreiben)

--
volki


Replace a semicolon (;) with a greek question mark (;) in someone's JavaScript and then just sit back and watch.

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.135

08.12.2015 00:56
#290 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #288
Umweltauflagen


Da verstehe einer diese Amis, neben den Chinesen die größten Schadstofferzeuger und damit Umweltverpester
auf diesem Planeten.

Dabei könnten sie ihre Umweltbilanz durch ein paar 800er Ws geringfügig verbessern, anstatt
diese (grünen) Engel bei ihren Speedlimits zu verteufeln. Auch in California for the Californiacation.

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

08.12.2015 07:37
#291 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Amiland und Californien sind aber zwei grundverschiedene Stiefel, Wisedrum.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

08.12.2015 08:35
#292 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #291
Amiland und Californien sind aber zwei grundverschiedene Stiefel, Wisedrum.


Das ist ähnlich wie Deutschland und Bayern! Nur ähnlich! Halt...

Viele Grüße
Thomas

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

08.12.2015 08:53
#293 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Was wäre Deutschland ohne Bayern? - Nichts.
Was wäre Bayern ohne Deutschland? - Alles.



Gruß
Serpel

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.135

08.12.2015 09:29
#294 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #291
Amiland und Californien
sind aber zwei grundverschiedene Stiefel, Wisedrum.


Ach!

Wisedrum

Grisi Offline




Beiträge: 889

08.12.2015 14:50
#295 RE: Gnadenfrist für W800? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #293
Was wäre Deutschland ohne Bayern? - Nichts.
Was wäre Bayern ohne Deutschland? - Alles.



Gruß
Serpel



Meine Version:
Was wäre Deutschland ohne Bayern? am Rande der Insolvenz.
Was wäre Bayern ohne Deutschland? Ein Horrorfilm den ich mir nicht mehr antun würde.

Und weil es zum Serpel und zu meiner Geburtsstadt München passt, folgender Link:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/poli...litzt-1.2773286

Äh, ich war es nicht, bin schon etwas älter

Grüße
Grisi

Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz