Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5.904 Antworten
und wurde 158.315 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394
Muck Offline




Beiträge: 6.331

29.04.2017 21:23
#5836 RE: Flüchtlinge antworten

Es passt schon allerhand, aber das wird für gewisse Kreise ned gar so angenehm sein.

Angeblich war der auf einem Offiziersball. Der einzige Ball zum angegebenen Termin war aber der so genannte Akademikerball. A sehr rechte Veranstaltung.

Es könnte gut sein, dass da noch ein paar sehr spannende Querverbindungen aufkommen.

EstrellaMax Offline




Beiträge: 657

09.06.2017 16:14
#5837 RE: Flüchtlinge antworten

Immerhin gibt es hier seit 6 Wochen keine Flüchtlinge mehr, bzw. niemand nimmt das Wort mehr in den Mund.

Es sei denn, wir verkleiden uns selbst als solche.

Max

Marc Offline




Beiträge: 696

09.06.2017 17:30
#5838 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von EstrellaMax im Beitrag #5837
Immerhin gibt es hier seit 6 Wochen keine Flüchtlinge mehr, bzw. niemand nimmt das Wort mehr in den Mund.

Es sei denn, wir verkleiden uns selbst als solche.

Max


Stimmt, ich sehe hier auch nur noch alte Herren, die Angst haben, dass Ihnen etwas weggenommen wird... Wird schon!

Gruß
Marc

EstrellaMax Offline




Beiträge: 657

09.06.2017 17:33
#5839 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von Marc im Beitrag #5838
Stimmt, ich sehe hier auch nur noch alte Herren, die Angst haben, dass Ihnen etwas weggenommen wird... Wird schon!



Selten so gelacht.

Max

EstrellaMax Offline




Beiträge: 657

17.06.2017 17:03
#5840 RE: Flüchtlinge antworten

Quellenangabe vorweg:
Bildschirmtext von heute bei ARD und ZDF.

Zur Anti-Terror-Demo von "Muslimen" in Köln versammelten sich (nur) wenige hundert Personen.


Wie viele davon Muslime waren, wurde nicht erwähnt.

Noch Fragen?

Max

Marc Offline




Beiträge: 696

17.06.2017 20:43
#5841 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von EstrellaMax im Beitrag #5840
Quellenangabe vorweg:
Bildschirmtext von heute bei ARD und ZDF.

Zur Anti-Terror-Demo von "Muslimen" in Köln versammelten sich (nur) wenige hundert Personen.


Wie viele davon Muslime waren, wurde nicht erwähnt.

Noch Fragen?

Max


Ja eine Frage:
Pillen nicht genommen?

Gruß
Marc

d-back20 Offline




Beiträge: 1.351

18.06.2017 14:46
#5842 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von EstrellaMax im Beitrag #5839
Zitat von Marc im Beitrag #5838
Stimmt, ich sehe hier auch nur noch alte Herren, die Angst haben, dass Ihnen etwas weggenommen wird... Wird schon!



Selten so gelacht.

Max


Ne, ist nicht zum Lachen, eher zum Heulen.

- 1.Korinther 13 -

d-back20 Offline




Beiträge: 1.351

18.06.2017 14:50
#5843 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von EstrellaMax im Beitrag #5840
Quellenangabe vorweg:
Bildschirmtext von heute bei ARD und ZDF.

Zur Anti-Terror-Demo von "Muslimen" in Köln versammelten sich (nur) wenige hundert Personen.


Wie viele davon Muslime waren, wurde nicht erwähnt.

Noch Fragen?

Max


Super, was ist denn das für ein Schmarrn. Ist Dir bekannt, dass in unserer "Nachkriegsrepublik" jemals bei den Teilnehmern einer Demonstration die religiöse Konfession erfasst wurde ? Insofern ist doch eindeutig, dass Deine Frage, rein rhetorisch geistiger Unfug ist.

Hast Du Dich eigentlich als Deutscher automatisch gezwungen bzw. zwingend verpflichtet gefühlt auf die Straße zu gehen und gegen Fremdenhass zu demonstrieren nach dem die ganze Geschichte des NSU an die Öffentlichkeit kam ?

- 1.Korinther 13 -

EstrellaMax Offline




Beiträge: 657

18.06.2017 18:35
#5844 RE: Flüchtlinge antworten

[
Zur Anti-Terror-Demo von "Muslimen" in Köln versammelten sich (nur) wenige hundert Personen.


Wie viele davon Muslime waren, wurde nicht erwähnt.

Noch Fragen?

Max[/quote]

Super, was ist denn das für ein Schmarrn. Ist Dir bekannt, dass in unserer "Nachkriegsrepublik" jemals bei den Teilnehmern einer Demonstration die religiöse Konfession erfasst wurde ? Insofern ist doch eindeutig, dass Deine Frage, rein rhetorisch geistiger Unfug ist.

[/quote]


Hatte ich bemängelt, dass die Medien die Religion der Teilnehmer nicht punktgenau erfasst hatten?
Was soll der Schmarren, um deine Wortwahl zu benutzen? Wer könnte dies? Aber man kann sehen und zuordnen.

Hier ging es einzig und alleine darum, dass einerseits für den Herrn Sultan vom Bosporus eine integrationsunwillige Volksgruppe in Deutschland in Massen auf die Straße geht und den Verkehr in Innenstädten lahmlegt in wiederkehrenden Abständen.
Andererseits kommen dann bis zum Abend (Quelle: Nachrichten des ÖRRf) möglicherweise lediglich bis zu 10000 Teilnehmer gegen Gewalt im Namen des Islam zusammen und - wie man sehen deutlich sehen konnte - es müssen ganz viele "Alteingeborene" diese Zahlen erst einmal mit Zustandebringen.

Aber ich bin ja das bewusste Missverstehen wollen hier gewöhnt.

Max

EstrellaMax Offline




Beiträge: 657

18.06.2017 18:41
#5845 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von Marc im Beitrag #5841
Ja eine Frage:
Pillen nicht genommen?

Gruß
Marc


Ist dies Diskussionskultur, oder kannst du nicht anders?

Vielleicht bemühst du dich demnächst, den Text anderer Leute zu verstehen.
Solltest du dazu nicht in der Lage sein, sollte wenigsten ein wenig Anstand bei deinen Formulierungen herrschen.
Solche Sprüche sprechen deutlich für das Niveau des Schreibers.

Max

Schnucker Offline



Beiträge: 69

18.06.2017 19:16
#5846 RE: Flüchtlinge antworten

Hoffentlich ist jetzt die Versetzung nicht gefährdet.

EstrellaMax Offline




Beiträge: 657

18.06.2017 21:50
#5847 RE: Flüchtlinge antworten

Zitat von Schnucker im Beitrag #5846
Hoffentlich ist jetzt die Versetzung nicht gefährdet.


Bist du der Dritt-Alias vom Muck oder wieso sind deine Beiträge auf dem gleichen Level?

Ich habe meinen Beruf offen angegeben (obwohl der zu Bösartigkeiten von Schulversagern verleitet), verschweige aber auch nicht, dass ich als Bierkutscher mein Geld verdient habe und auch schon per Hand Gullys leer geschüppt habe, oder Toiletten per Hand gängig gemacht.

Anonyme Stänker sind in meiner Rangordnung dagegen in der aller untersten Kohlenkiste.

Max

Serpel Online




Beiträge: 40.330

18.06.2017 22:23
#5848 RE: Flüchtlinge antworten

Reg dich nicht auf, Max. Beim "Schnuggi" weiß man nicht mal, ob Junge oder Mädchen.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

Brundi Offline



Beiträge: 29.118

01.08.2017 23:08
#5849 RE: Flüchtlinge antworten

Dieser Serienbrief geistert seit einiger Zeit durchs Netz
Dass der Text nicht einer Rede Julia Gillards, entstammt ist klar


Zitat
Solche Politiker fehlen Europa !!!

Rede der australischen Ministerin Julia Gillard

Le droit de partir .....!!

Muslime, die unter dem Islamischen Gesetz der Sharia leben wollen, wurden angewiesen Australien zu verlassen, da die Regierung in ihnen Radikale sieht, die mögliche Terroranschläge vorbereiten.
Außerdem zog sich Gillard den Zorn von einigen australischen Muslimen zu, da Sie unterstrich, geheimdienstliche Aktivitäten zum Ausspionieren der Moscheen in seinem Land zu unterstützen.
Wörtlich sagte Sie:
„EINWANDERER, NICHT AUSTRALIER, MÜSSEN SICH ANPASSEN“.
Akzeptieren sie es, oder verlassen sie das Land.
Ich habe es satt , dass diese Nation sich ständig Sorgen machen muss, ob sie einige Individuen oder deren Land beleidigt.
Seit den terroristischen Anschlägen auf Bali spüren wir einen zunehmenden Patriotismus bei der Mehrheit der Australier.
Diese Kultur ist in über zwei Jahrhunderten gewachsen, geprägt von Gefechten, Prozessen und Siegen von Millionen von Frauen und Männern, die alle nur Frieden gesucht und gewollt haben.
Wir sprechen überwiegend ENGLISCH, nicht Spanisch, Libanesisch, Chinesisch, Japanisch,Russisch, Italienisch, Deutsch oder andere Sprachen.
Deswegen, wenn ihr Teil unserer Gesellschaft werden wollt .... lernt unsere Sprache!
Die meisten Australier glauben an Gott.
Es sind nicht einige wenige Christen, es ist kein politisch rechter Flügel, es ist kein politisch motivierter Zwang, nein,es ist eine Tatsache, denn christliche Frauen und Männer, mit christlichen Prinzipien, haben diese Nation gegründet, und dies ist ganz klar dokumentiert.
Und es ist sicherlich angemessen, dies an den Wänden unserer Schulen zum Ausdruck zu bringen.
Wenn Gott euch beleidigt, dann schlage ich euch vor einen anderen Teil dieser Welt als eure neue Heimat zu betrachten, denn Gott ist Teil UNSERER Kultur.
Wir werden eure Glaubensrichtungen akzeptieren, und werden sie nicht in Frage stellen.
Alles was wir verlangen ist, dass ihr unseren Glauben akzeptiert, und in Harmonie, Friede und Freude mit uns lebt.
Dies ist UNSERE NATION, UNSER LAND und UNSER LEBENSSTIL, und wir räumen euch jede Möglichkeit ein, all diese Errungenschaften mit uns zu genießen und zu teilen.
Aber wenn ihr euch ständig beschwert, Mitleid sucht,unsere Fahnen verbrennt, unseren Glauben verurteilt, unsere christlichen Werte missachtet, unseren Lebensstil verurteilt, dann ermutige ich euch einen weiteren Vorteil unserer großartigen australischen Demokratie und Gesellschaft zu nutzen:
DEM RECHT DAS LAND ZU VERLASSEN!
Wenn ihr hier nicht glücklich seit, dann GEHT!
Wir haben euch nicht gezwungen hierher zu kommen.
Ihr habt gebeten hier sein zu dürfen.
Also akzeptiert das Land, das euch akzeptiert hat.“

Wenn wir diese Rede unter uns weiterreichen, dann finden unsere Bürger vielleicht wieder das Rückgrat, dieselben Wahrheiten auszusprechen und zu unterstützen.

Wenn Du einverstanden bist, dann SENDE DIES BITTE WEITER



Trotzdem, wenn ich sehe, wie viele Leute diesen Text unreflektiert weiter senden, frage ich mich, wenn Martin Schulz so eine Rede halten würde, würde er damit die Wahl gewinnen?
Gefühlt ist dies seit den Anschlägen in Europa und noch spezieller seit den Anschlägen in Deutschland, oft der Tenor in den Diskussionen. "Wem es hier nicht gefällt, der kann doch gehn."

Grüße
Brundi

Maggi Offline




Beiträge: 35.437

01.08.2017 23:21
#5850 RE: Flüchtlinge antworten

"denn christliche Frauen und Männer, mit christlichen Prinzipien, haben diese Nation gegründet,"
Waren das nicht hauptsächlich Strafgefangene?

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Seiten 1 | ... 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen