Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.768 Antworten
und wurde 75.260 mal aufgerufen
 Autos
Seiten 1 | ... 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | ... 185
Soulie Offline




Beiträge: 28.076

02.11.2020 17:15
#2611 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Tja, das war noch Automobildesign!

.


www.rennradsattel-sattelmax.de

Falcone Offline




Beiträge: 106.817

02.11.2020 19:22
#2612 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Schön, dass dafür kein Oldtimer umgebaut wurde.

Grüße
Falcone

Katzenklo Offline



Beiträge: 1.407

02.11.2020 21:32
#2613 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #2612
Schön, dass dafür kein Oldtimer umgebaut wurde.


Doch!
"eine handgefertigte Restaurierung", "Nur zehn Prozent des Chassis wurden erhalten....".
Verschwendung.

Gruß


Katzenklo

Einer muß den Job ja machen!

Maggi Offline




Beiträge: 42.822

02.11.2020 22:58
#2614 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Und dabei ist ein Auto für die Schönen und Reichen herausgekommen, also nicht für mich.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

w-paolo Offline




Beiträge: 24.602

02.11.2020 23:12
#2615 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Nichtsdestotrotz:

Eine der Ikonen des Automobil-Designs wurde hier entsprechend gewürdigt !

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Hans-Peter Offline




Beiträge: 24.136

20.11.2020 12:24
#2616 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Ohne Auto mit der Ottobahn?

Gruß
Hans-Peter
Atama kakushite, shiri kakusazu

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.026

20.11.2020 14:02
#2617 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Jo genau! Und die Sesselliftbahn bringt mich genau dorthin, wo ich hinwill hahaha

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

Hobby Offline




Beiträge: 38.692

20.11.2020 14:37
#2618 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Zitat
wo ich hinwill



du hast gefälligst da dein Geld auszugeben wo das Teil anhält !!!

.
.
Gruß Hobby

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.026

20.11.2020 14:52
#2619 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Zitat von Hobby im Beitrag #2618

Zitat
wo ich hinwill


du hast gefälligst da dein Geld auszugeben wo das Teil anhält !!!


ja genau 😂
ernsthaft, sowas gibts scho. Nennt sich Sessellift oder Seilbahn. und in Wuppertal gebts so a Schwebestrassenbahn

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

Hans-Peter Offline




Beiträge: 24.136

20.11.2020 15:42
#2620 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Und wenn Ihr den Artikel gelesen hättet, wüsstet Ihr, dass Ihr Blödsinn schreibt...

Gruß
Hans-Peter
Atama kakushite, shiri kakusazu

Falcone Offline




Beiträge: 106.817

20.11.2020 18:43
#2621 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Interessante Idee, die auch den vorhandenen Platz optimal ausnutzt. Bin gespannt, ob so was mal umgesetzt wird.
Überhaupt finde ich die Verkehrswende, die jetzt gerade erst beginnt, hochgradig interessant.
Nur viele verhalten sich wie die Droschkenkutscher um die vorletzte Jahrhundertwende in Berlin: "Kenn ick nich, will ick nich."
"Diese stinkenden Benzinkisten haben doch keine Zukunft." Über 100 Jahre später haben sie doch tatsächlich Recht mit ihrer Prognose

Grüße
Falcone

Caboose Offline




Beiträge: 9.235

20.11.2020 18:52
#2622 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Interessantes Konzept. Aber warum entnimmt man den Strom nicht
gleich der Tragschiene - kann ja zweigeteilt polarisiert werden.
Warum stattdessen Akkus? Wie wird außerdem gewährleistet, dass
die anhaltenden bzw. fahrenden Kabinen sich nicht gegenseitig
behindern? Bei einer Zweigleisigkeit hätte man wieder das Problem
der kreuzenden Fahrschienen. Mich würde einmal die Computeranimation
der Bahn in einem Stadtviertel interessieren - ob bzw. wie das
funktioniert.

Gruß, Caboose

Falcone Offline




Beiträge: 106.817

20.11.2020 18:58
#2623 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Ich denke, genau die Weichen und Kreuzungen und e-technische Sicherheit sind der Grund, die unterm Strich sicher günstigere und unproblematischere Lösung mit den Akkus zu favorisieren.
Das mit dem Behindern ist ja heute überhaupt kein Problem mehr, das schafft jede Modelleisenbahn.

Grüße
Falcone

Caboose Offline




Beiträge: 9.235

20.11.2020 19:05
#2624 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Reine Behauptungen - "Das funktioniert ..." - bringen
nichts. Gerade deshalb hätte mich eine Computer-
animation der Bahn in einem Stadtteil interessiert,
in Echtzeit.

Gruß, Caboose

Duck Dunn Offline




Beiträge: 34.026

22.11.2020 16:26
#2625 RE: Elektromobilität: Revolution der Automobilindustrie Antworten

Zitat von Hans-Peter im Beitrag #2620
Und wenn Ihr den Artikel gelesen hättet, wüsstet Ihr, dass Ihr Blödsinn schreibt...


gelesen!
Frag mich was Blödsinn ist, der Artkel oder was wir hier im Forum drüber denken?

Heute fahren in Großstädten 100 tausende täglich mit U-Bahn und S-Bahn, die an bestimmten Haltestellen, äh... halten.
Sollen die alle in tausenden eigene Kabinen fahren?? Klingt alles ganz toll ist aber für MASSEN an Menschen glaub ich nicht praktikabel.
Zumal ich mir die Gesichter der Anwohner in 10 Meter Höhe, sagen wir 2. Stock vorstelle, wenn vor jedem Fenster begrünte Schienen mit Kabinen vorbeirumpeln.....

„Keine Zeit für Arschlöcher“
(Zitat: H. Lichter)

Seiten 1 | ... 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | ... 185
«« Ui
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz