Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 912 Antworten
und wurde 44.747 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 61
Falcone Offline




Beiträge: 98.657

17.12.2012 20:22
#76 RE: Reifen antworten

Ja, aber falsche Größe.
Und völlig falsches Motorrad.
Metzeler Tourance?

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 41.374

17.12.2012 20:24
#77 RE: Reifen antworten

Wenn ich in direkter Abfolge keinen Unterschied feststellen kann, ist es mir relativ egal, ob man das bei Direktvergleich mit Seismograph vielleicht eventuell nicht doch könnte.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 98.657

17.12.2012 20:27
#78 RE: Reifen antworten

Schreib ich so undeutlich?

Noch mal ganz langsam:

Du - Triumph - 17 Zoll.

Ich - W650 - 19/18 Zoll.

Nix gut Vergleich.

Ich wissen von Guzzi.

Selbst gucken wollen.

Edit sagt gerade, Hobby hat inzwischen auf der vorherigen Seite geantwortet. Ach so.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 41.374

17.12.2012 20:29
#79 RE: Reifen antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #76
Ja, aber falsche Größe.
Und völlig falsches Motorrad.

Ich geh mal davon aus, dass es weder an der Größe noch am Motorrad liegt, dass ich keinen Unterschied zwischen Diagonal und Radial feststellen kann.

Zitat von Falcone im Beitrag #76
Metzeler Tourance?

Ich denke, das ist einer von denen. Ich fahre auf dem Scrambler aber schon seit Jahr und Tag Conti Trail Attack, wie ich hier schon oft und oft geschrieben habe.

Und den gibt ’s eben in 130/80 - 17 und 130/80 R 17, wie so viele andere auch. So was sollte in Motorradfahrerkreisen aber nicht für ungläubiges Stirnrunzeln sorgen, sondern eigentlich bekannt sein.

Gruß
Serpel

edit: Ups - ja, ich hatte Hobby geantwortet

Hobby Offline




Beiträge: 34.426

17.12.2012 20:29
#80 RE: Reifen antworten

Zitat
Wenn ich in direkter Abfolge



definiere mal direkte Abfolge bei dir ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Joachim Bader Offline



Beiträge: 1.550

17.12.2012 20:31
#81 RE: Reifen antworten

Und ich möchte sogar vermuten,daß von einer W zur anderen Unterschiede da sind.
Durch verschiedene Fahrwerke/Dämpfer usw. ...

Gruß
Achim

Serpel Offline




Beiträge: 41.374

17.12.2012 20:31
#82 RE: Reifen antworten

Ich weiß schon, worauf du hinaus willst, Hobby.

Gruß
Serpel

Hobby Offline




Beiträge: 34.426

17.12.2012 20:33
#83 RE: Reifen antworten

Zitat
Ich weiß schon, worauf du hinaus willst, Hobby



echt ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Serpel Offline




Beiträge: 41.374

17.12.2012 20:39
#84 RE: Reifen antworten

Ich hatte schon so viele neue 130/80 - 17 in meiner kurzen Karriere als Töff-Fahrer hinten drauf, dass ich den Neuigkeitseffekt gefühlt subtrahieren kann. Beziehungsweise mich noch an die neuen Reifen, die ich wenige Wochen zuvor habe aufziehen lassen, gut erinnern kann.

Gruß
Serpel

Hobby Offline




Beiträge: 34.426

17.12.2012 20:40
#85 RE: Reifen antworten

Zitat
gut erinnern kann.



kann ich nicht so recht glauben !

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Serpel Offline




Beiträge: 41.374

17.12.2012 21:12
#86 RE: Reifen antworten

Hier noch eine kurze Gegenüberstellung von Diagonal und Radial aus MOTORRAD, damit die Gespenstergeschichten von walkenden und selbstreinigenden Diagonalreifen, die wenig Fahrstabilität bieten, weil fürchterlich weich, endlich der Vergangenheit angehören. Diagonalreifen sind die mit dem "steifen Unterbau":

All diese Bemühungen zielen darauf ab, dem High-Tech-Radialraifen neben den hervorragenden Schnellaufeigenschaften eine noch bessere Fahrstabilität anzuerziehen. Diese Disziplin beherrscht der Diagonalreifen aufgrund seines steifen Unterbaus seit langem bereits mustergültig -ein Grund- weshalb der auf Motorrädern der Mittelklasse vom Schlage einer Suzuki Bandit immer noch eine gute Figur macht, für eine Hayabusa allerdings nicht in Frage kommt.

Der Hauptgrund für Radialreifen liegt im Hochgeschwindigkeitsbereich, wie ich ganz zu Beginn der Auseinandersetzung bereits geschrieben hatte. Für Geschwindigkeiten und Reifenbreiten, wie sie die W erzielt und besitzt, wäre kein Mensch auf die Idee gekommen, Radialreifen auf den Markt zu bringen.

Gruß
Serpel

3-Rad Offline



Beiträge: 31.073

17.12.2012 21:21
#87 RE: Reifen antworten

Deine Erfahrungen auf der Triumph sind deshalb auch nicht wirklich verwertbar.
Richtige Erkenntnisse für die W kann hier nur die praktische Erproben bringen.

Wie die dann aussehen, wird man sehen.

Für mich persönlich eher unwichtig.

Gruß Norbert

natural born griller

Serpel Offline




Beiträge: 41.374

17.12.2012 21:26
#88 RE: Reifen antworten

Zitat
Deine Erfahrungen auf der Triumph sind deshalb auch nicht wirklich verwertbar.


In wie fern und warum "deshalb"? Das versteh ich jetzt nicht.

Meine speziellen Erfahrungen mit der Triumph bestätigen die allgemeinen Erfahrungen und Erklärungen von MOTORRAD.

Gruß
Serpel

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.867

17.12.2012 21:31
#89 RE: Reifen antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #79
Ich fahre auf dem Scrambler aber schon seit Jahr und Tag Conti Trail Attack, wie ich hier schon oft und oft geschrieben habe.

Und den gibt ’s eben in 130/80 - 17 und 130/80 R 17, wie so viele andere auch. So was sollte in Motorradfahrerkreisen aber nicht für ungläubiges Stirnrunzeln sorgen, sondern eigentlich bekannt sein.




na ja, ganz sooooo üblich scheint es ja nun auch wieder nicht zu sein, 130/80-17 ist die einzige Größe in der es den Reifen in beiden Versionen gibt.
aber ein einziger Reifen langt ja schon damit die Aussage "sowas gibt es" wahr sein zu lassen.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Serpel Offline




Beiträge: 41.374

17.12.2012 21:39
#90 RE: Reifen antworten

Zitat
ganz sooooo üblich scheint es ja nun auch wieder nicht zu sein


Das "üblich" hast du jetzt aber dazu erfunden, die Rede war von Anfang an nur von 130ern. Und bei denen ist es im Straßen-Enduro-Segment tatsächlich fast schon "üblich", einen Diagonal- und einen Radialreifen im Angebot zu haben. Jedenfalls bei Avon, Conti, Metzeler und Pirelli. (Nicht hingegen bei Bridgestone, Dunlop und Michelin.)

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 61
«« Einfahröl
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen