Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4.760 Antworten
und wurde 108.048 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 318
Serpel Offline




Beiträge: 42.659

17.06.2011 13:58
#121 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Falcone
... aber das ist doch wirklich recht leicht zu beheben.

Für Leute mit gut sortiertem Werkzeug und ausreichend Kleinmaterial schon. Nur, für ne fachmännische Reparatur müsste ich erst

1. den passenden Klebstoff,

2. passende Stifte,

3. passende Gummiringe

besorgen.

So hab ich jetzt halt einfach einen etwas zu dünnen Stahlnagel auf passende Länge gezwickt, die beiden Spiral-Spannfedern einfach ohne Ringeinlagen eingesetzt und den Stift mit Cementit Universal Klebstoff eingeklebt. Das Ding hat jetzt zwar etwas Spiel, aber es tut für die nächsten 1000 Kilometer. Vielleicht auch länger.

Zwischenzeitlich hab ich ja Gelegenheit, passenderes Material zu besorgen.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 101.145

18.06.2011 11:50
#122 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Geht doch.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 31.876

18.06.2011 12:00
#123 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Serpel!

Ich bin stolz auf dich.

Gruß Norbert

Nicht über die W jammern, fahren!

Serpel Offline




Beiträge: 42.659

18.06.2011 12:05
#124 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Warum?

Hättest mir wohl nicht zugetraut, so ne schwierige Operation, wa ... ?!

Gruß
Serpel

3-Rad Offline



Beiträge: 31.876

18.06.2011 12:24
#125 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Endlich mal keine Theorie von dir.

Nicht über die W jammern, fahren!

Buggy Offline




Beiträge: 18.286

18.06.2011 14:11
#126 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Serpel-ein Mann der Praxis!

Gruß
Buggy




Es gibt so schöne Sportarten für Frauen.Z.B.:Beach Volleyball,Tanzen o. Schlammcatchen,und was machen sie?Boxen und Fussball spielen.

First Member of The Spießers MC Chapter H

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

18.06.2011 17:08
#127 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Nix hält so lange wie ein gutes Provisorium.

ALLES WIRD GUT!

BO NZ 4
BO ZN 4

Serpel Offline




Beiträge: 42.659

18.06.2011 17:26
#128 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Nachdem der Cementit Universalkleber abgetrocknet ist, hab ich auch das Gefühl, dass das länger halten könnte. Der ist mit dem guten (schlechten) alten UHU Alleskleber nicht zu vergleichen ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 101.145

19.06.2011 10:58
#129 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Das sind die guten Einflüsse des W-Treffens: Serpel mutiert gerade von der Theorie zu Praxis. In fünf Jahren pilgern wir alle zu seiner hochqualifizierten Motorradwerkstatt in die Alpen

Grüße
Falcone

Rayman Offline




Beiträge: 470

23.06.2011 19:34
#130 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Moin Piko,

ich hab den Thread heute gefunden, da ich ebenfalls auf der Suche nach nem Navi bin, welches in etwa Deinen Anforderungen entspricht.
Allerdings kann ich nicht mehr so richtig erkennen, was denn nun die Empfehlung ist.
Das Becker oder doch eher was von TomTom oder Garnichts?

Rayman.de(tlef)

Maggi Offline




Beiträge: 39.763

23.06.2011 20:24
#131 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Mein unmaßgebliches Fazit bisher:
Das Becker kann einiges aber nur wenn man bereit ist ein bißchen dran rum zu fummeln.
Das TomTom Urban Rider hat im Gegensatz zu Garmin und Becker die "kurvenreiche Strecke" Funktion, die ja wohl auch sehr gut funktioniert.
Das Garmin hat im Gegensatz zum TomTom und Becker eine gute Halterung, die man beim TomTom/Becker extra erwerben muß. Dafür bekommt man beim TomTom ein Bluetooth Headset mitgeliefert. Becker hat gar kein Bluetooth.
Garmin bringt im Ggs. zu TomTom und Becker eine eigene Routenplanungssoftware mit, die muß man bei den anderen zukaufen oder man bedient sich bei diversen Internetroutenplanern, Nachteil, man braucht eben einen Internetzugang.
Das Becker ist ein Auslaufmodell und wird nicht mehr produziert, sprich es ist nur eine Frage der Zeit bis man keins mehr bekommt.
Ans Ziel bringen DIch alle, was Du für zusätzliche "Fietschers" brauchst mußt Du selbst entscheiden.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Falcone Offline




Beiträge: 101.145

23.06.2011 20:47
#132 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Gut zusammengefasst!
Eine eindeutige Empfehlung gibt es da wirklich nicht.
Das Becker fällt ja wohl raus, weil es das nicht mehr gibt - ist also nicht mehr zukunftsträchtig - was schade ist.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 42.659

23.06.2011 20:51
#133 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Gute Zusammenfassung, Maggi.

Da ich nicht davon ausgehe, dass der Schaden an meiner Halterung repräsentativ ist, muss man aber fairerweise sagen, dass die TomTom-Halterung sehr gut konstruiert ist, auch die passive. Damit ist das Gerät im Handumdrehen abgenommen und wieder dran gemacht, und sie hält auch bombenfest (wenn sie hält ).

Die aktive ist im Prinzip auch gar nicht anders, sie hat eben nur den Stromanschluss.

Gruß
Serpel

edit: Und - was ebenfalls gar nicht selbstverständlich ist: die Halterung kann so-wie-sie-ist (also ohne Modifikation direkt aus der Packung) an diversen Lenkern montiert werden. Nicht nur an Rohrlenkern, sondern sogar an dem recht verbauten Stummellenker der RS. Erst wollte ich es gar nicht versuchen, dann dachte ich, warum nicht, und schließlich habe ich eine Lücke gefunden, um das U-Rohr einzufädeln und den Querriegel mit dem ganzen Rest dran fest zu schrauben. Eine maßgeschneiderte Lösung könnte nicht besser sein.

Taugenix Offline




Beiträge: 2.226

23.06.2011 21:40
#134 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

zur Vervollständigung noch das Navgear MX350
http://www.pearl.de/a-PX4594-5482.shtml?query=mx350

auch ein sehr interessantes Moped Navi mit allem drum und dran
43 Länder,Topo 3D, Aktivhalter, Bluetooth, Headset für 199,- alles dabei
dank Igo8 ist die Software auch pimpfähig

Rayman Offline




Beiträge: 470

24.06.2011 18:04
#135 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

na, dann erst mal mein Dank für die Zusammenfassung und die zusätzlichen Randinformationen.

Nu muss ich mich nur noch entscheiden. Mit der Navi-Routenplanung fürs Mottorrad hab ich bisher noch keine Erfahrungen gemacht, konnte mich entweder jemandem anschließen (z.B. zum/auf W-Treffen) oder hab die Route auf Karte vorab ausgearbeitet.
Mir wäre auf jeden Fall wichtig, dass ich individuelle Routen planen kann und nicht nur per Option - schnellste - kürzeste - okonomisch - grobe Streckenvorgaben machen kann. Für den Pkw ist das soweit ok, aber beim Motorrad möchte ich schon detaillierter die Straßen auswählen und bestimmen können. Das geht mit allen empfohlenen Geräten, nur hat nicht jedes eine eigene SW dabei, richtig?
Da das Becker ausläuft, solle man das nicht mehr kaufen, auch wenn man noch eines ergattern könnte?

Rayman.de(tlef)

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 318
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen