Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4.416 Antworten
und wurde 95.265 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 295
Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.373

10.06.2011 19:57
#76 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Maggi
Ist zwar doof, stört mich aber nicht so, weil ich meine Routen sowieso zu 99% am Computer plane.



Wie viel issn 99% von 5 eigentlich?

Gruß
Hans-Peter

Wussten Sie schon, dass die häufigste Todesursache bei Bibern umstürzende Bäume sind?

Maggi Offline




Beiträge: 35.483

10.06.2011 20:01
#77 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Frag den Serpel, der weiß so was.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Serpel Offline




Beiträge: 40.354

10.06.2011 20:04
#78 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Auf eine Nachkommastelle gerundet isses jedenfalls 5.0

Gruß
Serpel

Taugenix Offline




Beiträge: 2.217

10.06.2011 20:09
#79 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Maggi
So, gerade mal mit'm zumo Göschenen-Faido probiert



habs grad mal ins Croco hehackt
Autobahn und Maut meiden
Göschenen - Faido
kürzeste Stecke schicket mich über die Tremola
schnell und optimal auch über die Tremola und ein Stück über die Kantonstrasse
einfache Route ganz über die Kantonstrasse

bin dann mal die kurze Route mit ca 600km/h im Simulator in 3D abgefahren
is schon geil diese 3D Topodarstellung vom Croco in den Bergen

überhaupt bietet das Croco in Verbindung mit nem Skin sehr viel für nen schmalen Taler
das Aktive Motorrad Cradle ist allerdings auch nicht dabei und neu wohl auch nicht mehr zu kaufen
ich hab nen von Bikertech optimierten Cradle gebraucht für nen Füffi geschossen
das Croco hab ich vor nem halben Jahr hier in Berlin für 111,-€ bekommen
das Ram Mount System hat nochmal ca 40€ gekostet
alles zusammen also ca 200€

Klasse find ich auch das Mitschneiden der gefahrenen Tracks
und die Darstellung Turn by Turn (einfach nur ein grosser Pfeil der zeigt wos lang geht)
Kompass, GPS Taco und 4x Tricomputer sind auch an Board
Skip Waypoint kann man auch gut für geplante Routen gebrauchen
der Autoskip ist auch super, die Entfernung ist wählbar
(zb 500m vorm Wegpunkt wird dieser übersprungen, dmit muss man micht haargenau die Punkte auf die Strasse setzen)

piko Offline




Beiträge: 15.835

10.06.2011 20:09
#80 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Serpel
Auf eine Nachkommastelle gerundet isses jedenfalls 5.0

Was dann wiederum 100% entspricht ... das weiß ja sogar ich ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 40.354

10.06.2011 20:17
#81 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Taugenix
schnell und optimal auch über die Tremola und ein Stück über die Kantonstrasse

Moin Taugenix,

fragt sich, was optimal ist, schnell ist die Tremola jedenfalls ganz bestimmt nicht.

Gruß
Serpel

Charly Offline




Beiträge: 442

10.06.2011 20:28
#82 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat
habs grad mal ins Croco gehackt



Nur leider hat es Becker nicht nötig, wenigstens einmal im Jahr ne neue Karte zu bringen.
Also Navigon aufspielen, wenn man dem Kartennotstand entgehen will.Bringt aber auch nichts mehr,
weil die nun von Garmin geschluckt werden. Da wiederum kann man nix manipulieren, außer Karten besorgen.

@Serpel

Zitat
Die Berechnungszeit beträgt mit 31 Sekunden aber nur ein Drittel im Vergleich zum Rider2



für 350 Euronen Ersparnis kann er schon mal ein bißerl länger rechnen !

Gruß
Charly

Taugenix Offline




Beiträge: 2.217

10.06.2011 20:42
#83 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Serpel
fragt sich, was optimal ist, schnell ist die Tremola jedenfalls ganz bestimmt nicht.



naja, auf der Strecke gibts ja auch nur zwei Möglichkeiten
grundsätzlich find ich es vom Navi schon ganz nett, dass es mir verschiedene Möglichkeiten zeigt eine Strecke zwischen A und B zu bezwingen
leider hat das Croco keine Kurven Option oder wie die Navigons "schöne Route"
wenn man aber das Navi eingermassen kennt, dann kann man sich auch schöne, motorradtaugliche Strecken errechnen lassen

Falcone Offline




Beiträge: 94.978

10.06.2011 22:08
#84 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat
wenn man aber das Navi eingermassen kennt, dann kann man sich auch schöne, motorradtaugliche Strecken errechnen lassen



Das steht ja außer Frage. Interessant ist es aber, wenn man unterwegs spontan zu einem Ziel will und weder lange in der Karte rumsuchen noch gar auf dem kleinen Bildschirm planen will, um über schöne Straßen dort hin zu kommen.

Viele Möglichkeiten, die die Navis bieten, brauche ich nie oder empfinde sie sogar als Firlefanz. Dieses Feature des TomTom ist aber genial.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 94.978

11.06.2011 09:41
#85 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Während ich hier im Forum rumtrödel, habe ich ab 9.13 Uhr das Navi die Tour von Zuoz nach Wermertshausen (kürzeste Strecke) berechnen lassen - es hat jetzt etwa ein Viertel geschafft. Irgendwie scheint sich die Urban-Software doch nicht recht mit dem Rider II zu vertragen.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 29.747

11.06.2011 10:55
#86 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Ich hab auch mal ins Rider I die kürzeste Strecke von Gütersloh nach St. Cruz (Portugal) eingegeben.

Nach einer halben Std. hat sich das Teil dann aufgehangen und ich konnte es noch nicht mal mehr abschalten.
Nach dem die Batterie leer war, mußte ich komplett neu konfigurieren.

Nicht über die W jammern, fahren!

Falcone Offline




Beiträge: 94.978

11.06.2011 11:16
#87 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Aufgehängt hat sich meins noch nicht, es hängt aber am Ladegerät und hat nach 1 Std und 14 Miunuten noch nicht einmal die Hälfte der kürzesten Strecke Zuoz-Wermertshausen berechnet.
Ich überlege nun wirklich, ob ich nicht in das neue Urban investiere, denn das ist ja um ein Vielfaches schneller.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 40.354

11.06.2011 11:21
#88 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Ist glaube ich nur sinnvoll, wenn du öfters längere (lange) Strecken am Stück als kürzeste oder kurvenreiche planen willst. Bei kürzeren Distanzen (oder mehr Zwischenzielen) oder im Planungsmodus schnellste/Öko-Route ist der Unterschied ja nicht so erheblich (nur um den Faktor 3 ).

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 94.978

11.06.2011 11:30
#89 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Das ist richtig, Serpel.
Plane ich die Tour zuvor am Computer, was ja die Regel bei mir ist, rechnet er ziemlich fix und alles ist unproblematisch. Aber auf der Rückfahrt von Korsika hatte ich in Norditalien "Garmisch" eingegeben und Autobahnen vermeiden. Da hat er schon recht lange gerechnet (geschätzte 10 Minuten). Und als ich dann noch während der Fahrt eine andere Strecke gewählt hatte, brauchte er wieder einige Minuten, bis er wieder klar kam. Das ist während dem Fahren eindeutig zu lange!

Tu mir doch bitte noch mal den gefallen, Serpel, und gib mal die Strecke Marburg - Fulda im Modus "kurvenreiche Strecken" in deinen Urban ein und sage mir mal, wie lange er dafür braucht.

Ich breche derweil meinen Versuch ab, denn nach 1,5 Stunden hat er gerade mal die Hälfte der Strecke geschafft, und gebe auch mal Marburg-Fulda "kurvenreich" ein.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 29.747

11.06.2011 11:35
#90 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Ich könnte mir vorstellen, das die Größe der entstehenden Datei einfach den Speicher sprengt, bei solch langen Strecken, oder?

Norbert, von Computern keine Ahnung.

Nicht über die W jammern, fahren!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 295
Sportreifen? »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen