Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4.760 Antworten
und wurde 108.168 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 318
Hobby Offline




Beiträge: 35.775

18.09.2011 15:29
#496 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat
dann ist s relativ einfach: Du sperrst die vor Dir liegende Strasse (Baustelle) für soundsoviel Meter bzw. Kilometer (über das Menü, soll bei neueren Zumos als "Einzelknopf" funzen). Ansonsten, falls Du vorher weißt: den entsprechenden Abschnitt nach der Berechnung sperren. In allen Fällen werden dann die entsprechenden Alternativen angezeigt bzw. navigiert.



das mit dem sperren ist klar !
geht ja auch bei mir...
falcone hatte mal was von einer Alternativroute beim tomtom gesagt
deswegen würde es mich interessieren ob tomtom wirklich die 12km (Lichtenau) wieder zurück fährt in diesem Modus ??
von Hand das am Gerät regeln ist ja eine andere Geschichte...
die "Funktion" die ich da bei mir entdeckt habe bzw. nicht kannte
ist nämlich einfach mit dem Cursor auf eine "danebenliegende" Straße gehen und auf Start klicken !!
und schon gehts los !! in dem Fall ist ein Zwischenpunkt nötig okay...
man muss dazu aber keine aktuelle Route abbrechen oder irgendwie ins Menü gehen...
fand ich gut !!

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Falcone Offline




Beiträge: 101.236

18.09.2011 15:37
#497 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Warum so kompliziert?
Mit einem TomTom fährt man einfach eine andere Straße und nach kurzer Zeit hat er das akzeptiert und neu berechnet.
Da mache ich gar nichts, außer woanders lang fahren.

In deinem speziellen Fall, also wenn der Tomtom mir diese Sackgasse empfohlen hätte (so was kommt auch mal vor, wenn auch sehr selten), wäre ich einfach zum Ausgangsort zurückgefahren, hätte mich am Kompass im Gerät oder/und an der Karte auf dem Gerät orientiert und eine andere Straße genommen. Solange ich zurückfahre, wird mir der TomTom sagen, ich soll umkehren, denn er will erst mal Recht behalten. Bin ich dann auf der neuen, alternativen Straße, berechnet er den Weg bis zum nächsten Wegpunkt neu. Das geht ziemlich schnell.

Grüße
Falcone

Hobby Offline




Beiträge: 35.775

18.09.2011 15:46
#498 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat
und nach kurzer Zeit hat er das akzeptiert und neu berechnet.




hört sich jetzt so an als müsste man mit dem TomTom die 12km nicht zurück fahren...

Zitat
In deinem speziellen Fall, also wenn der Tomtom mir diese Sackgasse empfohlen hätte (so was kommt auch mal vor, wenn auch sehr selten), wäre ich einfach zum Ausgangsort zurückgefahren, hätte mich am Kompass im Gerät oder/und an der Karte auf dem Gerät orientiert und eine andere Straße genommen. Solange ich zurückfahre, wird mir der TomTom sagen, ich soll umkehren, denn er will erst mal Recht behalten. Bin ich dann auf der neuen, alternativen Straße, berechnet er den Weg bis zum nächsten Wegpunkt neu. Das geht ziemlich schnell.



also auch nix mit automatisch und Alternativ bei TomTom ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Falcone Offline




Beiträge: 101.236

18.09.2011 15:53
#499 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Jain.
Wenn ich so eine Straße zurückfahre, kann es sein, dass er allein aus der anderen Fahrtrichtung ganz schnell eine neue Alternative berechnet, kann aber auch sein, dass er noch eine Weile an de Route festhält, weil sie ihm optimal erscheint.

Stehe ich vor einer Sperre und komme nicht weiter, könnte ich eine Alternativroute anfordern. Gibt es von dort nur eine Straße wieder zurück, nimmt er die, ansonsten sucht er was neues aus.
Aber das war noch nie nötig, ich fahre einfach weiter, bis er mir eine neue Strecke anzeigt, ggf halt auch ein Stück oder die ganze Strecke zurück.
Ich kann aber auch einfach auf einen Feldweg ausweichen oder eine Wiese überfahren, dann zeigt er mir an, in welcher Richtung ich die nächste bekannte Straße finde.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 11.941

18.09.2011 15:55
#500 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Hobby
...also auch nix mit automatisch und Alternativ bei TomTom ?? ...


ich versteh jetzt nicht, was Du meinst bzw. willst? Soll das navi wissen, dass dort gesperrt ist und Dir im Vorfeld eine Alternative anbieten? Normalerweise stehst Du vor der Baustelle, sperrst die vor Dir liegende Strecke und das Navi fährt drumrum. Wenn es allerdings mangels Strassen keine Möglichkeit gibt, dann mußt Du wieder soweit zurück, bis es eine gibt. Also, wo ist Dein Problem genau?? Wenn die BAB bspw. wegen Unfall gesperrt ist, dann geht's halt automatisch (TMC)

Axel

-

Hobby Offline




Beiträge: 35.775

18.09.2011 16:00
#501 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat
ich versteh jetzt nicht, was Du meinst bzw. willst?



es geht um die Aussage von Martin das TomTom Alternativrouten berechnen kann !!
für mich hatte sich das so angehört das man an einem x-beliebigen Punkt stehen bleiben kann
und sich diese berechnen lassen kann !
klar weiß das Ding nicht das dort gesperrt bzw. dicht ist !! (außer TMC evtl.)

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Axel J Offline




Beiträge: 11.941

18.09.2011 16:08
#502 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Hobby

Zitat
ich versteh jetzt nicht, was Du meinst bzw. willst?



es geht um die Aussage von Martin das TomTom Alternativrouten berechnen kann !!
für mich hatte sich das so angehört das man an einem x-beliebigen Punkt stehen bleiben kann
und sich diese berechnen lassen kann !



Na logo geht das, Du hast ja einen neuen Startpunkt, nur werden die Alternativen immer weniger, je näher Du dem Ziel bist. Was für eine Frage Übrigens wird es zwischen Einsiedel und Hafenlohr sehr dünn mit Alternativen, denn außer der einen Strasse ist da nix, also zurück oder Waldweg, falls vorhanden!

Axel

-

Hobby Offline




Beiträge: 35.775

18.09.2011 16:21
#503 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat
Übrigens wird es zwischen Einsiedel und Hafenlohr sehr dünn mit Alternativen



stimmt !
bisschen "globaler" sollte da das Navi schon denken...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Falcone Offline




Beiträge: 101.236

19.09.2011 08:29
#504 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Gestern war ich vom TomTom etwas enttäuscht, aber das Problem liegt am System.
Der TomTom hat in der Urban-Version inzwischen auch die Möglichkeit, einen Track aufzuzeichnen. Da er aber nur 48 Wegpunkte plus Start und Ziel speichern kann, werden bei längeren Touren die Abstände zwischen den Wegpunkten immer größer.
Ich hatte nun eine "Kurvenreiche Strecke" von uns zum Edersee, zum Meisner und in einer Schleife nach Osten wieder nach Hause aufgezeichnet. Auf den ersten Blick hat das prima geklappt, die Strecke wurde im Route-Converter problemlos angezeigt. Bei genauerem hinsehen jedoch hat der RouteConverter natürlich die vorgegebenen Wegpunkte direkt, also auf schnellstem weg, verbunden und nicht über die "kurvenreiche Strecke". Da gab es dann doch einige Abweichungen. Schade, wenn man eine Route genau dokumentieren will.
Natürlich kann ich diese Route wieder in den TomTom eingeben, wieder "Kurvenreiche Strecke" wählen und werde dann aufgrund der Wegpunkte genau die gleiche Strecke wieder fahren können.
Für eine genaue Dokumentation muss ich jedoch weiter den Logger mitlaufen lassen.

Eine Sache verstehe ich jedoch nicht: Der TomTom weiß ja nicht, wie lange die zu fahrende Tour sein wird. Woher weiß er dann, in welchen Abständen er Wegpunkte setzen muss? Die Abstände variieren zudem ziemlich stark zwischen wenigen 100 Metern und bis zu 20 Kilometern. Ein System konnte ich dabei nicht entdecken. Werden später schon mal gesetzte Wegpunke wieder gelöscht, wenn neue gebraucht werden? Etwas rätselhaft.

Grüße
Falcone

gerry Offline




Beiträge: 3.131

19.09.2011 08:37
#505 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Falcone
Werden später schon mal gesetzte Wegpunke wieder gelöscht, wenn neue gebraucht werden? Etwas rätselhaft.



Wenn die Anzahl der Wegpunkte erschöpft ist und Du unbedingt glaubst immer noch weiterfahren zu müssen, dann fängt das Navi an Punkte, die es für entbehrlich hält zu löschen.

Starte doch die aufgezeichnete Route einmal neu ohne kurvenreiche Strecke einzugeben. Wenn trotzdem die Originalstrecke berechnet wird, hat das Navi wohl einige Punkte gespeichert, die nicht dokumentiert werden.

Gruß Gerry



zzzz

Falcone Offline




Beiträge: 101.236

19.09.2011 08:45
#506 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat
dann fängt das Navi an Punkte, die es für entbehrlich hält zu löschen.


Davon gehe ich aus. Aber nach welchen Kriterien geschieht das?

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

19.09.2011 09:37
#507 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

@ Hobby

Ist im Hafenlohrtal eine Baustelle, oder warum ist die Strecke gesperrt?

Ich will nämlich übernächste Woche auf dem Weg nach Stadtprozelten auch da lang.

Gruß Norbert

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Serpel Offline




Beiträge: 42.717

19.09.2011 11:02
#508 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Ist doch kein Problem, Norbert, dann zweigst du einfach kurz nach Lindenfurterhof rechts ab und fährst über die Karlshöhe und Schleifthor nach Esselbach.

Ist eh kürzer ...

Gruß
Serpel

3-Rad Offline



Beiträge: 31.877

19.09.2011 11:22
#509 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Darum geht es mir gar nicht.
Schon mal durchs Hafenlohrtal gefahren?
Da bummel ich durch, weil das noch ein richtiger Regenwald der gemäßigten Klimazone ist.
In Deutschland ziemlich einzigartig und unter Schutz gestellt.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Serpel Offline




Beiträge: 42.717

19.09.2011 11:25
#510 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von 3-Rad
Schon mal durchs Hafenlohrtal gefahren?

Na klar. Schon oft.

Gruß
Serpel

Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 318
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen