Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4.670 Antworten
und wurde 105.567 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | ... 312
Pantah Offline




Beiträge: 629

03.08.2011 23:29
#436 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Hobby
schöne Lampenmaske an der BMW !
wenn die zu Bruch geht wird es teuer....





Deswegen passen wir ja auf das nichts zu Bruch geht...........................mal sehen was an mein neues Einsatzmoped (noch im Plan) für eine Lampenmaske kommt

Pantah Offline




Beiträge: 629

03.08.2011 23:36
#437 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Axel J

Zitat von Pantah
...@Axel: Wenn Du das so meinst, nachvollziehen kann ich deine Gründe nicht, aber mach mal...


Jetzt haste aber schnell editiert, und ja, die Geschwindigkeit ist z.B. ein Argument, von den vielen Pois mal abgesehen. Kannst Du bei Tyre schöne Strecken suchen lassen, kann es Rundtouren erstellen, kann es aus Outlook Adressen übernehmen, kann es Stadte vermeiden? Nur so ad hoc Beispiele


Axel




Das brauche ich nicht, das kann ich mit ein bischen Hirneinsatz bei der Planung selber, aber was ich kann ist eine Route die ich geplant habe 1:1 in das Navigationsgerät übertragen und das ohne Abstriche! Und Rundtouren sollte klappen dazu müßte man eigentlich nur Start und Endpunkt an den gleichen Punkt setzen, Städte vermeiden geht irgendwie ähnlich einfach einen Waypoint neben die Stadt setzen, schon fährt man nicht durch die Stadt. Die Geschwindigkeit ist selbst bei uns die wir auf dem Dorf wohnen auch nicht das Thema

Also wo ist das Problem?

Und ich kann Routen laden, diese verändern etc. Und das kann der MTP definitv auch nicht.

Axel J Offline




Beiträge: 11.834

03.08.2011 23:37
#438 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Pantah

@Axel: Wenn Du das so meinst, nachvollziehen kann ich deine Gründe nicht, aber mach mal, und "Doppelungen"? Hast Du schonmal Enduro gewandert? Scheinbar nicht sonst wüßtest Du das Doppelungen manchmal nicht zu vermeiden sind[/b]


Du editierst ja schneller als man schreiben kann. Wenn ich das so sehe, dann ist natürlich einUMTS-Notebook unentbehrlich, im tiefen Wald im Rucksack
Nein ernsthaft: bei Deinen Fahrten wäre sicherlich ein Garminwandernavi die bessere Wahl, warum dann Tomtom? Und im Wald hilft Dir der MTP auch nix, außer dass er Dir anzeigt, wo er ist. Ich bin von einem W-Fahrer ausgegangen, der auf Europas Strassen fährt.

Axel

-

Axel J Offline




Beiträge: 11.834

03.08.2011 23:39
#439 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Pantah

Und ich kann Routen laden, diese verändern etc. Und das kann der MTP definitv auch nicht.


Das wiederum ist mir neu ...

Axel

-

Pantah Offline




Beiträge: 629

03.08.2011 23:43
#440 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Weil ich das Gerät zu 80 % an den Strassenmopeds und zu 20% an den Enduros nutze, wenn die Enduronutzung mehr wird ist es ja nicht ausgeschlossen das es noch ein zweites Off Road Gerät gibt.
Aber dazu muss ich erstmal den Plan für das neue "Einsatzgerät (Motop Guzzi V82 TTc) umsetzen

Pantah Offline




Beiträge: 629

03.08.2011 23:49
#441 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Axel J

Zitat von Pantah

@Axel: Wenn Du das so meinst, nachvollziehen kann ich deine Gründe nicht, aber mach mal, und "Doppelungen"? Hast Du schonmal Enduro gewandert? Scheinbar nicht sonst wüßtest Du das Doppelungen manchmal nicht zu vermeiden sind[/b]


Du editierst ja schneller als man schreiben kann. Wenn ich das so sehe, dann ist natürlich einUMTS-Notebook unentbehrlich, im tiefen Wald im Rucksack
Nein ernsthaft: bei Deinen Fahrten wäre sicherlich ein Garminwandernavi die bessere Wahl, warum dann Tomtom? Und im Wald hilft Dir der MTP auch nix, außer dass er Dir anzeigt, wo er ist. Ich bin von einem W-Fahrer ausgegangen, der auf Europas Strassen fährt.

Axel




Und außerdem hat der Tomtom Urban Rider die Funktion "kurvenreiche Strecke" und damit reicht es unterwegs das Ziel einzugeben, die Funktion auszuwählen und los geht das!

Axel J Offline




Beiträge: 11.834

04.08.2011 09:19
#442 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Maggi
... Gerade mal ein bißchen mit Tyre rumgespielt, macht wirklich einen guten Eindruck, sehr schön ist die Geschwindigkeit mit der Routen neu berechnet werden, quasi Echtzeit., ...



noch mal eine Frage zu Tyre und Co.: bisher ist es mir nicht gelungen, nach dem Ziehen und automatischem Neuberechnen die ursprüngliche Route zu sehen, als Alternative quasi. Was muß ich machen, um das hinzukriegen?

Axel

PS: was Pantah will, ist mir immer noch nicht klar: planen oder auslesen? Oder nur auslesen und planen am TomTom?

-

Falcone Offline




Beiträge: 100.277

04.08.2011 10:38
#443 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Ihr vergleicht hier Äpfel mit Birnen. Den Tyre kann man eigentlich nur mit anderen Online-Routenplanern vergleichen. Der MTP ist halt eine Ausnahmesoftware.
Aber er ist voll und ganz auf das Routenplanen für Motorradfahrer abgestimmt, läuft überall und ohne Internet und bietet vielfältige Möglichkeiten, die kein anderer Internet-Planer zu bieten hat. Und er ist sehr komfortabel.
Jedes Programm, dass ich mir bisher angesehen habe, hat so seine Eigenarten, keines kann genau das wie die anderen oder fasst gar alles zusammen. Ist ja auch klar, sonst würde nur noch das eine genutzt und alle Menschen mit ihren Bedürfnissen wären gleich. Und es gäbe nur noch ein Motorrad.
Den Tyre habe ich wieder aufgegeben. er ist relativ umständlich, kann nicht viel und braucht vor allem Zeit, Zeit, Zeit - was bei meinem lahmen Internetzugang letztendlich das Aus bedeutet hat.
Angfangs, gewöhnt an MTP und Tyre, habe ich mächtig geflucht über den vom Taugenix empfohlenen Routeconverter und kam nicht damit klar.
Dann habe ich mich für unsere Ost-Tour richtig eingefuchst und nun ist dieses Programm mein Favorit. Ein Alleskönner ist es aber auch nicht. Die Kombination macht es letztendlich.
Und seit dem Urban haben Routenplaner für mich deutlich an Bedeutung verloren. Früher habe ich genau eingegeben, welche kurvenreiche Straße ich fahren will - heute mache ich das nur mittels ein paar gezielter Wegpunkte und lasse den Urban wählen.
Schieber ganz links rulez.
Da kommt derzeit kein anderes Navi mit!

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 42.180

04.08.2011 10:54
#444 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Falcone
Und seit dem Urban haben Routenplaner für mich deutlich an Bedeutung verloren. Früher habe ich genau eingegeben, welche kurvenreiche Straße ich fahren will - heute mache ich das nur mittels ein paar gezielter Wegpunkte und lasse den Urban wählen.
Da kommt derzeit kein anderes Navi mit!

Genau. Was der Urban mir am Montag zwischen Stuttgart und Lindau angeboten hat, war wieder mal obersahnemäßigste Streckenführung. Landschaftlich toll, kaum Verkehr, kaum Ortschaften (bis auf Weingarten, mo sogn) und natürlich - extrem kurvenreich!

Da braucht ’s echt keine Planungssoftware mehr, wenige Wegpunkte genügen.

Gruß
Serpel, mit Schieber in der Mitte

Hobby Online




Beiträge: 35.350

04.08.2011 11:05
#445 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Und die paar gezielten Wegpunkte am Navi eingeben...
wie lange dauert das ???
meiner Vermutung nach bestimmt genau so lang wie am PC mit
MapSource !!!
unterwegs natürlich unschlagbar ganz klar !!

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Serpel Online




Beiträge: 42.180

04.08.2011 11:11
#446 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Hobby
Und die paar gezielten Wegpunkte am Navi eingeben...
wie lange dauert das ???

Hängt davon ab, ob man die Adresse (den Ortsnamen) kennt oder erst auf der Karte im GPS suchen muss. Im ersten Fall eine Sache von Sekunden.

Gruß
Serpel

Hobby Online




Beiträge: 35.350

04.08.2011 11:15
#447 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

4-5 Ortsnamen im Menü einfügen klappt auch nicht unter 120 Sekunden oder ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Serpel Online




Beiträge: 42.180

04.08.2011 11:17
#448 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Dürfte so etwa hinkommen. Bei mir jedenfalls.

Gruß
Serpel

Maggi Offline




Beiträge: 39.453

04.08.2011 11:52
#449 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Zitat von Falcone
läuft überall


Auch auf dem Mac?
Ich bin durch meinen exklusiven Rechner eben softwarmäßig recht eingeschränkt.
Davon ab, was Du an der Software findest ist mir wirklich schleierhaft und Du kannst mir ruhig glauben, daß ich mich mit der Software einige Zeit beschäftigt habe, da ich am Anfang nix anderes hatte.
Sie hat zwar ein paar nette Features, wie Alternativrouten berechnen, aber das setzen von Wegpunkten um die Route auf eine bestimmte Straße zu zwingen ist ein ziemlicher Krampf.

Aber, jeder soll das nehemn womit er am Besten zurecht kommt und um die "kurvenreiche Strecke" Funktion beim TomTom beneide ich Euch schon ein bißchen, scheint ja wirklich gut zu funktionieren.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Falcone Offline




Beiträge: 100.277

04.08.2011 12:11
#450 RE: NAVI reloaded (2011) antworten

Ich nehme mir die Zeit, die Wegpunkte, die ich anlaufen will, am Computer einzugeben und ins Navi zu übertragen. Zumindest bei längeren Touren (Mehrtages-reisen).
Ansonsten einfach Ortsnamen eingeben, das geht wirklich sehr schnell, wobei ein echter Urban da sicher noch schneller ist als mein gepimpter Rider II.

Auf der Tour der beiden letzten Tage habe ich nur Runkel, Löf, Wasserbillig, Daun und Linz eingegeben - den Rest hat das Navi gemacht oder wir sind bei Bedarf einfach davon abgewichen.
Reisen ist echt unproblematisch geworden - die gute alte Karte hat jetzt wirklich fast ausgedient und die Reiseplanung ist in wenigen Minuten erledigt.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | ... 312
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen