Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 4.275 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

24.08.2010 15:32
#106 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat von Steve Dabbeljuh

Zitat
das ist im Endeffekt das selbe

Stimmt, ich hab ja auch 2x Birnen und nicht noch mal die Äpfel genommen.
Oder umgekehrt, ich weiß es nicht mehr so genau...
Ich will nur darauf hinaus, was Nisiboy schon ansprach, dass man für die Freiheit des Fotografierens und gegen belgische Einverständnisregelungen sein kann, ohne deshalb die Google-Aktion hinnehmen zu müssen.




und ich schließe mich dem an was Nisiboy tatsächlich geschrieben hat

Zitat
Ich finde, dass es überhaupt kein Widerspruch ist, FÜR die Freiheit des Fotografierens zu sein und die Google-Aktion trotzdem zu verachten.



wer für die Freiheit des Fotografierens ist, muss einfach einsehen, dass die Aktion an sich von google mit deutschem Recht vereinbar ist, was nicht heißt das man es mögen muss. worüber man gerne streiten darf (vielleicht sogar MUSS) ist die Höhe in der die Kammera angebracht ist vielleicht sollte man Google dazu verdonnern alles noch einmal, mit einer Kammera die nicht höher als 2m montiert ist, aufzunehmen bevor sie verwendet werden dürfen (auf eine Leiter zu steigen um so besser in einen Garten hinein zu fotografieren ist ja auch verboten)

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

24.08.2010 15:35
#107 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Gruß Norbert, der noch nirgendwo gelesen hat, das man dem Jörg jetzt das Fotografieren verbieten will.



und das ist ja auch gut so ... aber ich fürchte, wenn es zu einem verbot von streetview kommen sollte, dass wir dann bald belgische Verhältnisse haben werden, das kann sich nun wirklich niemand wünschen.

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

24.08.2010 15:35
#108 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Was hat das damit zu tun, das ich nicht möchte, das mir jeder im Internet bei Google in den Garten schauen kann?

Nix. Aber auch gar nix.

Vorgarten, Norbert, nur der Vorgarten.
Ansonsten isses das was ich eigentlich auch sagen wollte...

Hobby Online




Beiträge: 32.917

24.08.2010 15:38
#109 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
auf eine Leiter zu steigen um so besser in einen Garten hinein zu fotografieren ist ja auch verboten



und auch hier hat wohl jemand was dagegen !

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

3-Rad Offline




Beiträge: 29.598

24.08.2010 15:39
#110 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Nee, eben nicht nur Vorgarten.

Mein Gartentor ist 200cm hoch.

Goggle schaut da einfach drüber, evt. mir auf den nackten Hintern.

Was andere machen interresiert mich nicht. Aber ich will das nicht. Und ich erwarte, das eine Firma, die auch noch Geld mit dem Scheiß verdienen will, dies respektiert.

Ist das zuviel verlangt?

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

24.08.2010 15:41
#111 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
und ich schließe mich dem an was Nisiboy tatsächlich geschrieben hat

Zitat
--------------------------------------------------------------------------------
Ich finde, dass es überhaupt kein Widerspruch ist, FÜR die Freiheit des Fotografierens zu sein und die Google-Aktion trotzdem zu verachten.

Prima, dann ist ja keine weitere Überzeugungsarbeit nötig.
"Verachten" muss zwar nicht sein, aber lieber zuviel als zuwenig...

gerry Offline




Beiträge: 2.791

24.08.2010 15:55
#112 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat von 3-Rad

Zitat
Wenn ich ein Bild vom Brocken runter knipse, soll ich dann wirklich erst die Erlaubniss aller Hausbesitzer von Halberstadt und Werningerode einholen müssen bevor ich das (mit Gewinnabsicht !) bei einem Fotowettbewerb einreiche?


Was hat das damit zu tun, das ich nicht möchte, das mir jeder im Internet bei Google in den Garten schauen kann?
Nix. Aber auch gar nix.
Gruß Norbert, der noch nirgendwo gelesen hat, das man dem Jörg jetzt das Fotografieren verbieten will.




Gemach

Das ist schließlich keine Echtzeit. Ehe Dein Haus ins Netz kommt sieht Dein Garten schon ganz anders aus.

Gruß Gerry



zzzz

Nisiboy Online




Beiträge: 4.431

24.08.2010 16:27
#113 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Es gibt immer wieder Differenzen zwischen dem, was legal ist, was als moralisch ok gilt und was kaufmännisch fair ist usw. Häufig werfen neue Technologien Fragen auf, die eben vorher so nicht juristisch aufgefangen wurden, schlicht, weil es die Problemsituation nicht gab. In diesem Fall sehe ich ein starkes Ungleichgewicht zwischen dem Gewinn, den nur Google hat und dem, was die Zur-Verfügung-Steller der Daten davon haben. Nämlich nix. Das mag zwar im Moment von den deutschen Gesetzten her rechtens sein, ok finde ich es trotzdem nicht. Warum gab es kein Angebot, ähnlich wie bei der ganzen Internet-Verlinkungs-Arie: Wir fotografieren Dein Haus und wenn das Bild jemand sehen will, dann kriegst Du Hausbesitzer die Hälfte der Einnahmen davon ab.
Dann hätte man nicht das Gefühl, einfach ungefragt ausgenutzt zu werden. Und beim Internet will man als Zur-Verfügung-Steller doch auch gefragt werden, wer die Daten wie nutzt und muss nicht sich selber darum kümmern, dass dem nicht so ist.

Folgendes mag auf den ersten Blick kompliziert scheinen, wäre aber nichts anderes wie bei der Untererscheidung zwischen „Promi und „Normalos“ - da, wo auf Fotos nur beiläufig oder in Menschengruppen eine Person zu erkennen ist, muss man das dulden, da, wo ich als Motiv drauf bin, muss ich als Normalo gefragt werden. Promis müssen sich im öffentlichen Raum fotografieren lassen, weil ein Teil ihres Einkommens aus der Publicity entsteht.

Übertragen wir das Beispiel auf Häuser: „Prominente“ Häuser müssen sich fotografieren lassen, „normale“ Häuslebesitzer müssen gefragt werden, wenn ihr Eigentum als Motiv zu kommerziellen Zwecken genutzt wird.
Und meine Ansicht: Wenn ein Kalenderfotograf, der die schönsten Haustüren Nordfrieslands abfotografiert und in Form eines Kalenders vermarktet dann einen Teil des Gewinns an die Türbesitzer abgeben müsste, fänd' ich das durchaus fair.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

24.08.2010 16:48
#114 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat von Nisiboy
Warum gab es kein Angebot, ähnlich wie bei der ganzen Internet-Verlinkungs-Arie: Wir fotografieren Dein Haus und wenn das Bild jemand sehen will, dann kriegst Du Hausbesitzer die Hälfte der Einnahmen davon ab.



warum das nicht so ist/sein kann? ganz einfach, weil niemand dafür zahlen wird, dein haus zu sehen ... google funktioniert anders - die nehmen ja nichts dafür ein, das irgendwer sich die strasse ansieht in der dein haus steht, sondern dafür, das bestimmte Restaurants oder ähnliches besonders hervorgehoben werden, wenn sich jemand durch die entsprechende Strasse zommt.
streetview ist für den betrachter kostenlos, sonst würde es auch kaum jemand nutzen.

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


ROST Offline



Beiträge: 2.056

24.08.2010 16:58
#115 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Wer will, darf sich übrigens gern unsere 4 Meter hohe Rhododendronhecke vorm Haus bei Google ansehen. Habe nix dagegen .

Gruß
Robert

Hobby Online




Beiträge: 32.917

24.08.2010 17:02
#116 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Habe nix dagegen



dann hau mal den Link rein Bitte...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

ROST Offline



Beiträge: 2.056

24.08.2010 17:11
#117 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Hab`s gerade probiert - Keine Daten verfügbar. Dann eben nicht.

Gruß
Robert

Nisiboy Online




Beiträge: 4.431

24.08.2010 17:42
#118 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat von der W Jörg

Zitat von Nisiboy
Warum gab es kein Angebot, ähnlich wie bei der ganzen Internet-Verlinkungs-Arie: Wir fotografieren Dein Haus und wenn das Bild jemand sehen will, dann kriegst Du Hausbesitzer die Hälfte der Einnahmen davon ab.


warum das nicht so ist/sein kann? ganz einfach, weil niemand dafür zahlen wird, dein haus zu sehen ... google funktioniert anders - die nehmen ja nichts dafür ein, das irgendwer sich die strasse ansieht in der dein haus steht, sondern dafür, das bestimmte Restaurants oder ähnliches besonders hervorgehoben werden, wenn sich jemand durch die entsprechende Strasse zommt.
streetview ist für den betrachter kostenlos, sonst würde es auch kaum jemand nutzen.




Das stimmt so nicht: Google verdient sehr wohl und nicht zu knapp daran, weil mit jedem Klick, den jemand in Google macht, sich deren Wert erhöht. Und je gezielter Du was suchst, um so mehr wirst Du mit Bannern und (für den Werbenden) kostenpflichtigen Anzeigen konfrontiert. Lass Dich doch mal beraten bei wieviel Klicks mit welchen Suchbegriffen, Dein Unternehmen nach oben in der Ergebnisliste erscheint und rechne hoch, was Google an jedem Klick verdient...

Oder auch mal ganz anders ausgedrückt: Wenn die die Welt sozialisieren, warum sozialisieren sie dann nicht die Erträge?

(Klar, das ist kein Sozialverein, sondern will einen maximales Gewinn erwirtschaften, aus deren Sicht verstehe ich das, aber empfindest Du, Jörg, das als fair?)

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Hans-Peter Online




Beiträge: 20.192

24.08.2010 17:48
#119 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Paule, der alte Fuchs, hat unter dem Zaun durch fotografiert, das ist erlaubt!

Gruß
Hans-Peter

"Heute ist die gute, alte Zeit von morgen."
Karl Valentin

Hobby Online




Beiträge: 32.917

24.08.2010 17:53
#120 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Paule, der alte Fuchs, hat unter dem Zaun



der hatte doch bestimmt auch früher einen Taschenspiegel mit zum Tanz Unterricht...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
Praktikanten »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen