Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 202 Antworten
und wurde 4.275 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

26.08.2010 07:48
#166 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Über so was kann ich mich übrigens furchtbar aufregen.

Das würde mir in solchen und ähnlichen Fällen auch so gehen.
Nicht nur wegen der Geschichte dieser Herren und ihrer "Bewältigung".

Zitat
Wir ham viel größere Probleme, zB, dass die Guggl frecher Weise mein Haus fotografiert.

Guggl ist, wenn überhaupt, kein größeres, sondern ein völlig anderes Problem.
Aber darauf muss ich nicht wirklich hinweisen oder ?

pelegrino Offline




Beiträge: 47.688

26.08.2010 11:32
#167 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Ich habe statt seriöser Fakten auch nur so Anmerkungen von Medizinern gehört, das durch seinerzeit durchgeführte Experimente Erkenntnisse gewonnen worden seien, auf welche die Medizin heute noch zurückgreife.

Vielleicht ist es ja tatsächlich so, das man den Medizinstudenten das aus den genannten Gründen

Zitat
...weil sie es sonst nicht anders verarbeiten können, dass Leute die den hypokratischen Eid abgelegt haben so etwas gemacht haben...

erzählt.

Ich hab' mich dann gefragt, warum der Jörg so vehement dafür eintritt, daß bei den "Forschungen" überhaupt kein Nutzen heraus gekommen ist - aber es ist doch für die Tatsache (der Versuche) als solche völlig egal, ob es für irgendwas gut gewesen ist oder nicht: an der Unmenschlichkeit dieser Verbrechen würde es nichts ändern.


die Antwort hat er ja inzwischen selbst gesgeben:

Zitat
...ich will also gar nicht euch an den Karren fahren sondern diesen Ärzten die sich und andere (unter anderen auch euch) anlügen, damit sie leichter einschlafen können....

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

26.08.2010 12:22
#168 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Ich habe statt seriöser Fakten auch nur so Anmerkungen von Medizinern gehört, das durch seinerzeit durchgeführte Experimente Erkenntnisse gewonnen worden seien, auf welche die Medizin heute noch zurückgreife.



genau, das hört man immer mal wieder und ich werde nicht aufhören nachzubohren und Beweise einzufordern, wenn das mal wieder jemand in meiner gegenwart behauptet, nicht um den der es behauptet anzugehen, sondern um der Wahrheit genüge zu tun.

wann immer man sich damit beschäftigt und welche Quelle man auch zu rate zieht, mehr als das heute noch präperate aus dieser zeit in etlichen unis rumstehen kommt nicht als echter nutzen für die Medizin dafür heraus.

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


pelegrino Offline




Beiträge: 47.688

26.08.2010 12:29
#169 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
...und ich werde nicht aufhören nachzubohren und Beweise einzufordern...

Ja gut, aber: der (Un-)sinn dieser Verbrechen würde ja auch nicht relativiert, selbst wenn dadurch irgendwelche segensreichen Erkenntnisse für die Menschheit im Ganzen, und der Medizin im Besonderen gewonnen worden wären.

Insofern verstehe ich Deinen Eifer nicht so ganz ! Es will doch niemand (jedenfalls nicht hier im Forum) diese Untaten rechtfertigen.

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

26.08.2010 12:37
#170 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Es will doch niemand (jedenfalls nicht hier im Forum) diese Untaten rechtfertigen.



und trotzdem bleibt es wichtig bei der Wahrheit zu beliben, gerade wenn es ums dritte Reich und sein 1000 Jährigen Myten geht, ausserdem habe ich dadurch ein paar neue Quellen kennengelernt

und vielleicht gibt es ja auch 2-3 Leute mehr, die hier mitgelesen haben, die, wenn irgendwer das nächste mal sowas behauptet, sagen "halt stop, so stimmt das nicht, das war nicht nur Menschenverachtend, sondern auch völlig überflüssig"

vielleicht kommt ja auch hier noch jemand mit dem nachweis aus dem Gebüsch das es doch wichtige Erkenntnisse aus der Zeit gibt - dann habe ich wieder was gelernt - hätte ich auch nichts dagegen.

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


pelegrino Offline




Beiträge: 47.688

26.08.2010 12:59
#171 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
...wenn es ums dritte Reich und sein 1000 Jährigen Myten geht...und...vielleicht kommt ja auch hier noch jemand mit dem nachweis aus dem Gebüsch das es doch wichtige Erkenntnisse aus der Zeit gibt...


Na gut, ich hätte da noch eine Erkenntnis aus 1. Hand zu bieten:

Mythos: "Bei Adolf konnt'ste 'n Fahrrad draußen stehen lassen, das wurde nicht geklaut!"

Erkenntnis:
meine Mutter war als junge Frau bei einem Bauern (aufm Schälk, das liegt zwischen Letmathe und Schwerte, wunderschöne Motorradstrecke übrigens, ist heute am WE leider für Motorräder gesperrt ) beschäftigt, das war knapp 20 Km von ihrem eigentlichen Heimatort (DO-Hörde, siehe -> Heiko ) entfernt. Eines Tages mußte sie wg. irgendetwas zum Rathaus, normalerweise machte man das seinerzeit locker zu Fuß, aber an dem Tag war es wohl aus irgend einem Grunde knapp, und da hat sie sich von dem Bauern das Fahrrad geliehen. In Hörde am Rathaus angekommen, hat sie das Rad unverschlossen abgestellt (Schloß hatte sie keins), und als sie wieder 'raus kam, war es geklaut worden !
Aus Angst vor dem Zorn des Bauern hat sie sich ein anderes Fahrrad geschnappt, und ist damit zurück zum Hof - den Bauern hat's gefreut, denn das Fahrrad war besser als sein eigenes gewesen war !

Diese Geschichte belegt

1. - das zu Adolfs Zeiten innerhalb kürzester Zeit auch schonmal gleich 2 Fahrräder ungestraft geklaut werden konnten

und

2. - das sich eine gewisse kriminelle Energie scheinbar doch auch mal vererben kann ...

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

Maggi Offline




Beiträge: 34.971

26.08.2010 13:03
#172 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Ich habe nochmal ein wenig geforscht, dabei bin ich über das hier gestolpert:

http://www.jewishvirtuallibrary.org/jsou...sm/naziexp.html


Hat zwar nicht direkt was damit zu tun, aber auch ganz interessant:

http://www.adl.org/braun/dim_14_1_nazi_med.asp

Ist allerdings beides sehr lang und auch noch in Englisch.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

26.08.2010 13:10
#173 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Mythos: "Bei Adolf konnt'ste 'n Fahrrad draußen stehen lassen, das wurde nicht geklaut!"



immer wieder auch gerne genommen: "bei adolf konnte man sich als frau abends alleine auf der strasse noch sicher fühlen"

ich sage dann immer gerne: "fag mal eine jüdische Frau zu dem Thema" - betretenes schweigen und in eine andere richtung schauen ist in der regel die reaktion ...

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

26.08.2010 13:12
#174 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat von Maggi
Ich habe nochmal ein wenig geforscht, dabei bin ich über das hier gestolpert:
http://www.jewishvirtuallibrary.org/jsou...sm/naziexp.html



ist auf dem ersten blick dem link von Wetterauer nicht unähnlich ... hast du da was interessantes neues drinnen entdeckt?

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Maggi Offline




Beiträge: 34.971

26.08.2010 13:31
#175 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Es geht hauptsächlich um die Frage ob es ethisch vertretbar ist die Ergebnisse der Nazi-Experimente, wenn nötig, heranzuziehen. Zumindest wurden wohl die Ergebnisse der Hypothermie Experimente verwendet um mehr über das "Auftauen" von unterkühlten Menschen zu erfahren. Im Falle einer Phosgen Fabrik (die Waffen, z.B. für den Irak Krieg produzierten) wollte man die Ergebnisse der Nazis verwenden, um die Gefährdung der Bevölkerung im Umfeld der Fabrik zu prüfen, das wurde aber abgelehnt.
Die meisten Wissenschaftler kommen allerdings zu dem Ergebnis, daß die Ergebnisse der aufgeführten der Nazi-Experimente nutzlos waren und sind, aber trotzdem wurde wohl häufig darüber nachgedacht die Ergebnisse zu verwenden, ob dann im Endeffekt was gutes für die Menschheit dabei rausgesprungen ist, sei dahingestellt.
Ich denke Du wirst nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen können, daß Ergebnisse der Nazis nicht in irgendeiner Form verwendet wurden und ob da was bei rausgesprungen ist oder nicht.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

magicfire Offline



Beiträge: 4.059

26.08.2010 14:01
#176 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
und trotzdem bleibt es wichtig bei der Wahrheit zu beliben, gerade wenn es ums dritte Reich und sein 1000 Jährigen Myten geht, ausserdem habe ich dadurch ein paar neue Quellen kennengelernt

und vielleicht gibt es ja auch 2-3 Leute mehr, die hier mitgelesen haben, die, wenn irgendwer das nächste mal sowas behauptet, sagen "halt stop, so stimmt das nicht, das war nicht nur Menschenverachtend, sondern auch völlig überflüssig"

vielleicht kommt ja auch hier noch jemand mit dem nachweis aus dem Gebüsch das es doch wichtige Erkenntnisse aus der Zeit gibt - dann habe ich wieder was gelernt - hätte ich auch nichts dagegen.



Seltsam, ich habe erst vor kurzem mit einer älteren Dame gesprochen die zu Beginn der nazizeitauf ihrem Hof geboren wurde und dort wahrscheinlich auch sterben wird. Sie wuchs in dieser zeit auf und einer ihrer Brüder wurde als Versuchskaninchen weggebracht wegen seiner Behinderung. Das erfuhr sie aber erst viel später.
Sie erzählte, lange Zeit hätte das Leben nicht viel anders ausgesehen wie heute und es gab dort auch schöne Zeiten, nicht nur Krieg und Terror. Sie meinte wir sollten diese Zeit nicht vergessen und uns immer daran erinnern aber auch daran denken dass nicht alle Mörder waren und nicht alles einfach nur grausam. Wir wüden vergessen dass die Geschichte der Deutschen nicht nur aus den paar Jahren besteht und dieses Verbissene Jagen nach allem Bösen aus der Nazizeit wäre in ihren Augen nicht viel besser weil auch das fanatisch ist. Und Fanatiker egal welcher Richtung sind immer gefährlich weil sie von der absoluten Richtigkeit ihrer Argumente überzeugt wären und diese teilweise zu extrem verteidigen.

Ich bin immer noch beeindruckt von dieser Frau.

http://www.motorradscheune-welling.de

Sorge Dich mehr um Deinen Charakter als um Deinen Ruf, denn Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, während Dein Ruf nur das ist ,was andere von Dir denken....

pelegrino Offline




Beiträge: 47.688

26.08.2010 14:12
#177 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
...und dieses Verbissene Jagen nach allem Bösen aus der Nazizeit wäre in ihren Augen nicht viel besser...

Na ja, da sind leider noch viel zu viele Täter ohne Strafe weggekommen ... was ist daran verbissen, wenn man versucht, die am Arsch zu kriegen?

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

magicfire Offline



Beiträge: 4.059

26.08.2010 14:22
#178 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Weil die meisten der verantwortlichen inzwischen tot sind.

Und Kinder kann man wohl kaum für diese zeit verantwortlich machen, oder?

http://www.motorradscheune-welling.de

Sorge Dich mehr um Deinen Charakter als um Deinen Ruf, denn Dein Charakter ist das, was Du wirklich bist, während Dein Ruf nur das ist ,was andere von Dir denken....

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

26.08.2010 15:20
#179 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat von magicfire
Weil die meisten der verantwortlichen inzwischen tot sind.
Und Kinder kann man wohl kaum für diese zeit verantwortlich machen, oder?



kein Mensch will sippenhaft (ausser den Nazies), kein Mensch will jemanden für die Taten seiner Väter verantwortlich machen, aber wer vor der Wahrheit die Augen zu macht bereitet den Weg dafür das mit falschen Argumenten sich Geschichte wiederholen könnte, nur wer weiß was wahr ist, weiß was nicht wieder passieren darf.

gerade wenn sowas wie "da profitiert die Medizin heute noch von" unwiedersprochen bleibt, ist nicht auszuschließen, das irgendwelche schwachmaten irgendwann meinen das der Zweck die Mittel heiligt und sowas nochmal geschiet.

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


der W Jörg Offline




Beiträge: 28.262

26.08.2010 15:25
#180 RE: "wir bestätigen den Eingang Ihres Antrags ... antworten

Zitat
Seltsam, ich habe erst vor kurzem mit einer älteren Dame gesprochen die zu Beginn der nazizeitauf ihrem Hof geboren wurde



ich kenne leute die damals in der großstadt aufgewachsen sind - da wo SA marschiert ist und jüdische Nachbarn durch die strassen gejagt wurden, die sehen das meist etwas anders (zumindest die die bereit sind sich zu erinnern)

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Praktikanten »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen