Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 15.739 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
hum Offline




Beiträge: 1.185

27.04.2007 15:31
#91 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten

Au Scheisse.

Mein Beileid.

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

Chickencorner Offline




Beiträge: 1.916

27.04.2007 16:54
#92 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten

dies ändert nichts dran dass ich bei solchen nachrichten schlagartig ein flaues gefühl im magen bekomme
-----------------------------------------------------------------------------------------

genau so isses. ich hab ihn auch nicht gekannt, doch mein mitgefühl kann der familie gewiss sein.
werde mich an der sammelaktion beteiligen, finde ich eine gute idee.

gruss chickencorner

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.869

27.04.2007 17:21
#93 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten

ich habe inzwischen zusätzliche infos erhalten :

es war wohl mit sehr großer warscheinlichkeit ein kleiner Hügel im Asphalt in einer Linkskurve durch den das Motorrad über den Hauptständer ausgehebelt wurde Ursache für den Unfall





kalender 2007 890 KB - Kalender 2007 4,3 MB Pin Up Kalender

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Linus Offline




Beiträge: 2.972

27.04.2007 17:33
#94  antworten

piko Offline




Beiträge: 15.842

27.04.2007 17:33
#95 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten

Zitat von der W Jörg

es war wohl mit sehr großer warscheinlichkeit ein kleiner Hügel im Asphalt in einer Linkskurve durch den das Motorrad über den Hauptständer ausgehebelt wurde Ursache für den Unfall


Solche Straßenschäden werden erfahrungsgemäß selten behoben - die Dosentreiber stört es ja nicht ... gibt es im Ostharz zuhauf - vorgestern erst ERLEBT
Wie heißt es dann so schön: Der Kradfahrer fuhr mit unangepasster Geschwindigkeit.

grüße piko

hayfield Offline




Beiträge: 63

27.04.2007 18:06
#96 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten

Mein Mitgefühl den Angehörigen von Gerhard.

Obwohl ich ihn nicht persönlich kannte, nimmt mich sein Tod und auch was seitdem hier im Forum geschrieben wird, ziemlich mit. Einserseits natürlich, weil auch mir so ein Unfall jederzeit passieren kann, anderseits, weil mir auch nicht endgültig klar ist, wie die Anteilnahme angemessen rübergebracht werden kann.

Anfangs ging es mir wie Bleibi und Linus, aber mittlerweile halte auch ich die Spende für die beste Möglichkeit. Dies auch im Zusammenhang mit dem mitfühlenden Text in der Karte und diesem Thread.

Bei aller Betroffenheit merke ich da wieder, wie froh ich bin, dass es das W-Forum und die Menschen dahinter gibt.

Grüsse
Frank



WBiker Offline




Beiträge: 1.636

27.04.2007 18:27
#97 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten

Bei der von Jörg genannten wahrscheinlichen Unfallursache musste ich grad heftig schlucken. Ende März hat mich in einer Rechtskurve auch ein Fahrbahnhuppel ausgehebelt, es war der Auspuff, aber nicht ganz so heftig. Die Maschine schaukelte, stellte sich auf und wollte in Gegenrichtung auf die "Felswand" (Rothaargebirge) zufahren, vor der ich gerade so zum Stehen kam. Gegenverkehr kam grad nicht, sonst würd ich dies hier nicht schreiben.

Man muß sich als etwas sportlicherer W-Fahrer dringend fragen, obs nicht auch immer einen Ticken weniger sportlich geht und es so auch reicht. Denn die W hat ein scheiß Fahrwerk ohne Reserven im Grenzbereich und zu wenig Schräglagenfreiheit.

Ich fühle mit seiner Familie mit, im nahen Bekanntenkreis passierte sowas schon 2 mal!

Gruß,

Chris


W-fahren ist Pflege des Seelenfriedens!

Hans-Peter Offline




Beiträge: 21.528

27.04.2007 18:30
#98 wg. Spende antworten

Um mal auf die eventuelle Spende zurück zu kommen...

Sollte man so etwas anleiern wollen, müsste man sich erst mal erkundigen,
ob die Familie durch den Tod des Angehörigen irgendwie in finanzielle Schwierigkeiten gerät,
was wohl am ehesten bei jungen Familien mit Kindern der Fall wäre.

Schickst Du einer eher "gutsituierten" Familie (Gerhard war 50 und hatte offenbar mehrere Moppeds)
einen Umschlag mit Geld, werden sie wohl eher mit Befremden reagieren...

Also sollte sich vielleicht jemand aus dem engeren Umfeld diesbezüglich erkundigen.

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter
Ohne Hern is mer wie bleed!

WBiker Offline




Beiträge: 1.636

27.04.2007 18:52
#99 RE: wg. Spende antworten

Ich kann mich Linus und Hans-Peter nur vehement anschließen!

Gruß,

Chris


W-fahren ist Pflege des Seelenfriedens!

judith78 Offline




Beiträge: 2.707

27.04.2007 20:09
#100 RE: wg. Spende antworten

In Antwort auf:
einen Umschlag mit Geld, werden sie wohl eher mit Befremden reagieren...

und wenn man dazu schreiben würde, dass sie das geld spenden können?
z.b. an eine sache die gerhard gerne unterstützt hat/hätte? gibts doch oft, spenden statt teure kränze...!?
es geht ja nur um eine aufmerksamkeit.

nachwievor sehr bedrückt , judith

......................
allzeit gute fahrt :-)

kitty Offline




Beiträge: 671

27.04.2007 20:24
#101 RE: wg. Spende antworten

oh wie furchtbar. Das geht mir sehr unter die Haut.

Ich finde es schön, was du geschrieben hast, Jörg.
Vielleicht können die Worte ja auch ein ganz ganz klitzekleiner Trost für die Familie sein.
Traurige Grüße
Christine

__________________
Ws-welt-weit: http://www.frappr.com/w650

ursula Offline



Beiträge: 3.876

27.04.2007 20:27
#102 RE: wg. Spende antworten
bei uns auf dem Land ( und Idstein ist ja nicht allzuweit weg und auch ländlich) ist es üblich, daß bei Beerdigungen, und allen möglichen anderen Gelegenheiten die Nachbarschaft, Freunde ,Arbeitskollegen und so weiter Geld sammeln...
Von daher finde ich es völlig ok, wenn wir eine Karte mit Geld schicken, und den Unterschriften .
Das unterstellt der Familie auch keine Bedürftigkeit, sondern es ist einfach nur ein ländlicher Brauch, und ein kleiner Ausdruck der Wertschätzung Gerhard gegenüber.


edith fragt, wie lange willst du die Sammelaktion noch laufen lassen, Jörg? So bis Mitte nächster Woche???



W650 - DoW und WWL-Befugte

Buggy Offline




Beiträge: 17.977

27.04.2007 21:09
#103 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten

Hallo,
bei allen Bedenken von Bleibi und Linux,die Ursel hat Recht.Es gibt keine andere Möglichkeit Mitgefühl und Betroffenheit auszudrücken.Wir sollten nur schnell handeln,sonst wirds wirklich Peinlich.
Ein trauriger
Buggy

Wenn man nicht helfen kann,muss man stören.Wichtig ist,dass man teilnimmt!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

27.04.2007 21:30
#104 RE: wg. Spende antworten
Man kanns drehen und wenden ...
Aber mit Judiths Zusatz
In Antwort auf:
und wenn man dazu schreiben würde, dass sie das geld spenden können?

könnte ich mich mit der Sache anfreunden (evtl. auch mit Hinweis auf BVDM oder meinetwegen MEHRSI).

So ist es schon besser als echte Geste zu verstehen. Zumindest käme das bei mir so an.
So wirklich mildern können wir damit sicher nichts.
Falls sie das Geld tatsächlich selbst brauchen können und sich drüber 'freuen' - umso besser.

..........................................................................................................................................
... http://www.youtube.com/watch?v=0BxsNp6SbS8
..........................................................................................................................................

w-paolo Offline




Beiträge: 22.575

27.04.2007 21:39
#105 RE: Gerhard ist im Taunus tödlich verunglückt antworten
Jörg die Karte drückt auch das aus, was ich dazu sagen würde.

Und: ich möchte auch alle diejenigen bitten, die noch Fotos von Gerhard haben diese hier einzustellen.
Allein so gedenken wir Ihm schon entsprechend.
Er bleibt auf diese Weise uns allen auch ein wenig in Erinnerung...........

Und ich hatte mich so auf das Wiedersehen (bei der Odenwald-Tour) mit ihm gefreut.

Paule,
traurig.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
«« TÜV
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen