Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 199 Antworten
und wurde 10.509 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
3-Rad Offline



Beiträge: 34.545

08.12.2021 17:33
#61 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat
Das ist aber eigentlich nicht der Punkt auf den ich hinaus wollte.



Ich hab ja auch nur dem Paul geantwortet.

w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

08.12.2021 17:37
#62 RE: New BSA Goldstar Antworten

Ich hab ja auch nur dem Hobby geantwortet !

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Joggi Offline




Beiträge: 4.647

08.12.2021 17:41
#63 RE: New BSA Goldstar Antworten

Hier brabbeld doch wieder jeder so vor sich hin.

Gruß
Joggi

Falcone Offline




Beiträge: 112.763

08.12.2021 17:42
#64 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat
Böse Zungen behaupten ja auch, die W würde in Asien gefertigt.



Echt?
Warum sagt einem das denn keiner?

Grüße
Falcone

Joggi Offline




Beiträge: 4.647

08.12.2021 17:56
#65 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #64

Zitat
Böse Zungen behaupten ja auch, die W würde in Asien gefertigt.


Echt?
Warum sagt einem das denn keiner?



Die Japaner haben das zur Markteinführung tatsächlich versucht. Unglückseliger weise haben sie dabei Englisch geredet. Und da sowieso jeder Interessent geglaubt hat, es handele sich um Gebrauchtfahrzeuge von der Insel, haben sie es dann aufgegeben.

Gruß
Joggi

knorri Offline



Beiträge: 1.584

08.12.2021 18:14
#66 RE: New BSA Goldstar Antworten

Und keiner schreibt was zu diesem unmöglichen Rücklicht?

Maggi Offline




Beiträge: 48.081

08.12.2021 18:24
#67 RE: New BSA Goldstar Antworten

3-Rad und Paul, ich finde das nicht nett, daß Ihr mich ignoriert.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Dieter Offline




Beiträge: 264

08.12.2021 18:56
#68 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat von knorri im Beitrag #66
Und keiner schreibt was zu diesem unmöglichen Rücklicht?



da ich ja schon diese wuchtige Krümmerblende kritisiert habe, wollte ich das Rücklicht jemand anderem überlassen.
Dass es doch so lange dauert, bis es zur Sprache kommt, hatte ich nicht vermutet

Gruß
Dieter

uwe.z Offline



Beiträge: 1.992

08.12.2021 19:27
#69 RE: New BSA Goldstar Antworten

@maggi - leider hast du wieder nur den fred halb gelesen , meine aussagen beziehen sich auf den einwand vom caferacer59 post7 .

nun verständlich ?


ich schrieb das nur der name bsa ist.......

w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

08.12.2021 23:42
#70 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat
...Ich hab ja auch nur dem Hobby geantwortet !


...um gewissermassen darauf aufmerksam zu machen,
was schon einmal vor 50 bis 60 Jahren der Fall war, nämlich als die Japaner uns quasi "überrollt" haben
mit ihren technischen Neuerungen.
Da wurden aus Kopisten die neuen motorrad-technischen Technokraten und neuen "Erfinder".

Das wird uns in ähnlicher Weise irgendwann auch mit den Indern "passieren".
DIE darf keiner unterschätzen, zumal sie sich mit englischem Know-How "bereichern"....


Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Maggi Offline




Beiträge: 48.081

09.12.2021 00:10
#71 RE: New BSA Goldstar Antworten

Zitat
leider hast du wieder nur den fred halb gelesen


Also entweder hast Du Deinen Post #6 geändert oder ich werde langsam senil und habe Dich mit jemandem verwechselt.

Aber was heißt hier "wieder"?

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Wisedrum Online




Beiträge: 8.578

09.12.2021 08:56
#72 RE: New BSA Goldstar Antworten

"In diesem Video treffen wir Alan Ainsworth bei der Motorcycle Live 2021 NEC Birmingham. Alan ist Direktor bei Redline Studios Ltd und gehörte zu dem Team, das das Vergnügen hatte, das neue BSA Gold Star-Motorrad zu entwerfen."

Aus der Beschreibung des Videos.

https://m.youtube.com/watch?v=SCXt2gofmBM

Ich find es ganz interessant, zu erfahren, wie und was sich das (Design)Team unter der Verbindung von Geschichte und Moderne mit der neuen BSA vorgestellt hat. Das Ergebnis spricht ja bereits für sich.

Enzo Offline




Beiträge: 273

09.12.2021 12:46
#73 RE: New BSA Goldstar Antworten

Wise, danke dir für den Link. Der "klassische Erbsenwerfer" als Übersetzung von "classic peashooter" ist echt gelungen.
Die rote Maschine finde ich ja am besten weil sich die roten Schutzbleche angenehm absetzen vom Einerlei-Design (in schwarz, weiß und silber).
Der grausliche Kennzeichenhalter / Rücklichtdingens müsste meiner Meinung durch ein typisch altes Rücklicht mit viel höher angebrachtem Kennzeichen getauscht werden. Damit gefiele mir diese BSA trotz Kühler besser als 95% der neusten Plastikschüsseln am Markt. Sogar besser als die neue, mir zu mopsige W800.
Noch ein Pluspunkt: Halogenlampe vorne statt unförmige LED mit zu fettem Chromrand und unpassender Lightshow.
Und hier
https://www.n-tv.de/auto/Die-BSA-Gold-St...le22982472.html
hat sie auf einmal 46-48 PS und wiegt nur noch rund 200kg. Und der Motor ist laut Artikel von der TU Graz neu entwickelt worden.
Damit kann man gut leben und sich die BSA gerne mal in echt angucken und mal probefahren. Bin gespannt was sie kosten soll...

Enzo

w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

09.12.2021 13:36
#74 RE: New BSA Goldstar Antworten

Noch ein kleiner Rundgang...

https://www.youtube.com/watch?v=GtyYFadTaOw

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Caboose Online




Beiträge: 12.324

09.12.2021 15:24
#75 RE: New BSA Goldstar Antworten

Die ist ja bildhübsch, wenn man von dem
unvermeidlichen Wasserkühler einmal
absieht.

650er Einzylinder - hoffentlich ohne
Konstantfahrruckeln, wie ich es bei einer
Yamaha XT 660 R erlebte.

Gruß, Caboose

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 14
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz