Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 321 Antworten
und wurde 10.298 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 22
keulemaster Offline




Beiträge: 5.120

01.07.2020 13:56
#151 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Massnahmen?

ich war seit 6 Jahren nicht mehr Hantenjoch und Namlostal. Ich fahre durch bewohntes Gebiet so leise wie möglich. Ich fahre weniger.

------------------------------------------------------
MEINE SEITE: http://www.keule.org
HHLFORUM: http://www.keule.org/hhlforum

3-Rad Offline



Beiträge: 32.254

01.07.2020 14:34
#152 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Massnahmen?

Miteinander reden. Selbst die Biker Union macht das gerade und einige andere Gruppen und Verbände auch. Mit Politikern und vor allem Betroffenen.

Steht übrigens weiter vorne.

Caboose Offline




Beiträge: 8.068

01.07.2020 14:42
#153 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Zitat von martin58 im Beitrag #150
Ich kann die Einwände sehr gut verstehen - und hoffe auf die Vernunft am Samstag.

Welche Maßnahmen ergreift Ihr stattdessen, um der Gefahr der inflationären Streckensperrungen zu begegnen? Gibts vielleicht gute weitere Ideen dazu?


Das ist bei mir fast deckungsgleich.

Durch Ortschaften fahre ich mit möglichst niedrigen
Drehzahlen und am Ortsende gebe ich eher verhalten
Gas, eingedenk des Umstandes, dass meine alte Mühle
zwar serienmäßig, aber eben nicht die allerleiseste
ist. Wenn ich draußen auf der Landstraße fernab von
Ansiedlungen gelegentlich kräftiger beschleunige,
dürfte das wohl niemanden stören.

Das sollte (hoffentlich) anwohnergerecht genug sein.

Meine über die Jahre deutlich verringerte Fahrleistung
hat sich von selbst ergeben, da ich mich zunehmend
mit anderen Dingen beschäftige.

Gruß, Caboose

Hobby Offline




Beiträge: 38.112

01.07.2020 16:07
#154 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Zitat
Massnahmen?

Miteinander reden.



prinzipiell absolut richtig !

nur wird dir fast jeder sagen
das sein Auspuff zugelassen und absolut regelkonform ist !
und meine SR-Anlage hab ich natürlich nur wegen der enormen Gewichtsersparnis montiert...............
die Fahrweise von diversen Personen ist übrigens wieder was anderes !

.
.
Gruß Hobby

3-Rad Offline



Beiträge: 32.254

01.07.2020 16:29
#155 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Ich glaube, du hast da was falsch verstanden.

Hobby Offline




Beiträge: 38.112

01.07.2020 17:17
#156 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Zitat
Ich glaube, du hast da was falsch verstanden.



dann erkläre mir mit wem du reden willst !
dein Beitrag bezog sich doch auf Post#150 oder ?

.
.
Gruß Hobby

magicfire Offline



Beiträge: 5.020

01.07.2020 18:06
#157 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

wir versuchen vor allem die show-Spacken davon zu überzeugen, dass es nicht cool ist, so laut wie möglich durch die Ortschaft zu plärren. Und dass es durchaus auch genug Strecken gibt, auf denen man laufen lassen kann, abseits von den ortschaften. Und dass es nicht cool ist, seine rennkünste auf irgendwelchen bewohnten Strecken zu zeigen und dabei alles drumherum zu nerven. Wobei, hier sind ja vor allem die Deppen gut vertreten, die es zum Ring zieht, die dort dann über die Nordschleife schleichen und anschließend den proll auf der an- und Abfahrt zu machen.

Ich habe drei Moppeds. Und alle im Original-Trimm, nix anderer Auspuff. Dafür habe ich auch keinen Ärger wegen Lautstärke.

__________________________________________________
www.motorradscheune-welling.de

Ich mag keine Menschen, Tiere oder Pflanzen.
Steine sind OK.

Caboose Offline




Beiträge: 8.068

01.07.2020 18:39
#158 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Nach Tirol mit seinem 95 dB-Limit tut
sich jetzt auch Entsprechendes in der
Schweiz

Es dürfte wohl nur noch eine Frage
der Zeit sein, bis weitere Länder
nachziehen.

Gruß, Caboose

martin58 Offline




Beiträge: 3.416

02.07.2020 10:46
#159 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Für die Interessierten hier einige lesenswerte Links:

IG Metall empfiehlt ihren Mitgliedern Teilnahme an Protesten:
https://www.waz-online.de/Wolfsburg/Stad...n-Motorradlaerm

ADAC Westfalen begrüßt Protestaktionen:
https://adac-clubleben.de/beitrag/adac-w...motorradfreunde

Feuerwehrmotorradclub empfindet die angedrohten Regelungen als Diskriminierung / Differenzierter Blick eines Bürgermeisters:
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhal...1785cd25ed.html

Maggi Offline




Beiträge: 41.923

02.07.2020 13:14
#160 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

So richtig gelesen scheint den Bundesratsvorschlag ja irgendwie keiner zu haben...

Das steht u.a. unter Punkt sieben:
Der Bundesrat sieht dringenden Handlungsbedarf, für besondere Konfliktfälle
Geschwindigkeitsbeschränkungen und zeitlich beschränkte Verkehrsverbote an
Sonn- und Feiertagen aus Gründen des Lärmschutzes zu ermöglichen
. Der
Bundesrat bittet die Bundesregierung, die hierzu einschlägigen Regelungen anzupassen. Motorräder mit alternativen Antriebstechniken wie beispielsweise
Elektroantrieb sollten von möglichen Verkehrsverboten ausgenommen werden."

Und das ist was die Presse(in diesem Fall der Schwarzwaldbote) draus gemacht hat:
"An Sonn- und Feiertagen soll es ein Fahrverbot geben"

Oder der ADAC:
"Motorrad-Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen sollen eingeführt werden,"

usw.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Grisi Offline




Beiträge: 906

02.07.2020 14:44
#161 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Ja Maggi, dies wurde von der Presse und dem ADAC falsch und sehr effekthaschend dargestellt.

Aber was sind denn bitte "besondere Konfliktfälle"
Auch diese Beschreibung des Bundesrats, immerhin ein Teil der Gesetzgebung, ist sehr unklar, und bietet reichlich Interpretationsspielraum.

Insofern finde ich es mehr als legitim, dass von Interessengruppen die von solchen Gesetzen betroffen wären, schon im Vorfeld klar gemacht wird, dass man nicht geneigt ist pauschale Verbote mitzumachen.

Nach wie vor bin ich der Meinung: Einige Motorräder sind deutlich zu laut, dies muss aufhören.
Einige Fahrer benehmen sich absolut asozial und ruinieren mit ihrem Lärm die Gesundheit der Menschen und vernichten das soziale Miteinander.
Ein jeder von uns Motorradfahrern kann und muss sich an die eigene Nase und Auspuff fassen und endlich seine gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen, aber dazu gehört auch, dass man sich gegen drohende überzogene Gesetze wehrt.

Grüße
Grisi

keulemaster Offline




Beiträge: 5.120

02.07.2020 14:59
#162 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Zitat
So richtig gelesen scheint den Bundesratsvorschlag ja irgendwie keiner zu haben...



Könnte sein, aber es ist eher die bessere Taktik den "worst case" mal anzunehmen...

------------------------------------------------------
MEINE SEITE: http://www.keule.org
HHLFORUM: http://www.keule.org/hhlforum

Dagmar Offline




Beiträge: 1.404

02.07.2020 15:12
#163 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Ich habe es gelesen und weil ich weiß, wie Gesetzgebung funktioniert und an welcher Stelle im Rudel der Gesetzgebungsvorhaben sich ein Bundesratsvorschlag einzuordnen hat, konnte ich meine Nerven schonen und mich wieder hinlegen.

Dagmar

Hobby Offline




Beiträge: 38.112

02.07.2020 15:33
#164 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Zitat
Motorräder mit alternativen Antriebstechniken wie beispielsweise
Elektroantrieb sollten von möglichen Verkehrsverboten ausgenommen werden."



Ach daher weht der Wind !

.
.
Gruß Hobby

Maggi Offline




Beiträge: 41.923

02.07.2020 16:14
#165 RE: Demo gegen Fahrverbote Antworten

Zitat
Ich habe es gelesen und weil ich weiß, wie Gesetzgebung funktioniert und an welcher Stelle im Rudel der Gesetzgebungsvorhaben sich ein Bundesratsvorschlag einzuordnen hat, konnte ich meine Nerven schonen und mich wieder hinlegen.


Gut, dann werde ich das auch so machen.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Seiten 1 | ... 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... 22
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz