Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 594 Antworten
und wurde 21.707 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 40
uwe.z Offline



Beiträge: 1.992

21.04.2019 19:28
#496 RE: RR durch ... Antworten

ganz unvoreingenommen kann ich mir vorstellen das solch ein e-motorrad kurzzeitig spaß macht . der bums von angfang an , sicherlich auch äüßerst einfach zu fahren .
aber mir gehts ja auch um emotione , wenn die w zum bsp. im schiebeberieb so herrlich nachbrabbelt oder sonstige lebendsäußerungen von sich gibt . das knistern danach usw. , auch ihre unzulänglichkeiten beim fahrwerk - eben all das echte gedöns macht das motorrad fahren insgesamt für mich erst schön .
d.h. nicht daß ich e-möppis ablehne , nur für mich wäre es eben glaube zu perfekt-langweilig irgendwann .

Muck Online




Beiträge: 8.378

21.04.2019 23:13
#497 RE: RR durch ... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #495
Was will der Schreiber?

Die Erwartungen seines Publikums befriedigen. Die wollen keine E-Fahrzeuge, also kriegen sie ihre Vorurteile bedient.

Ich glaub ned an die Überhitzungstheorie. Die Murln sind doch alle für die Fahrzeuge schwer überdimensioniert.

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

woolf Offline




Beiträge: 11.790

22.04.2019 00:25
#498 RE: RR durch ... Antworten

Glauben? Ich weiß nicht.

Grüße,
W-olfgang

K60-Priester

Falcone Online




Beiträge: 112.415

22.04.2019 08:15
#499 RE: RR durch ... Antworten

Doch, die "Überhitzung" gibt es schon. Die Akku-Temperatur wird von der Software laufend geprüft und es wird tatsächlich Leistung zurückgenommen, wenn der Akku zu warm wird. Überhitzung ist das natürlich nicht. Überhitzung würde ja bedeuten, dass etwas aus dem Ruder gelaufen ist. Aber das Wort macht natürlich sehr schön Angst. Und Angst will man ja gerne vor allem neuen haben.
Ich kann nur von mir sagen, dass ich diese Leistungsrücknahme noch nicht erfahren musste. Vielleicht sollte ich dafür auch mal an einem heißen Tag über die Autobahn bolzen? Nur - warum?
W-Fahrer haben zudem keine Angst davor, denn die W leidet ja im Sommer permanent unter "Überhitzung". Wie jeder weiß, der ein Ölthermometer installiert hat.

Grüße
Falcone

neuernick Offline




Beiträge: 2.979

22.04.2019 08:33
#500 RE: RR durch ... Antworten

und im winter leidet die w ( wie der akkumulator) an unterkuehlung)
nie kann man es denen recht machen

und bei all den parallelen wird klar wieso es die zero wurde ;)

--
volki

Hesse aus Überzeugung.
Frankfurter von Gottes Gnaden.

Serpel Online




Beiträge: 47.304

22.04.2019 08:55
#501 RE: RR durch ... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #499
Doch, die "Überhitzung" gibt es schon. Die Akku-Temperatur wird von der Software laufend geprüft und es wird tatsächlich Leistung zurückgenommen, wenn der Akku zu warm wird. Überhitzung ist das natürlich nicht. Überhitzung würde ja bedeuten, dass etwas aus dem Ruder gelaufen ist. Aber das Wort macht natürlich sehr schön Angst. Und Angst will man ja gerne vor allem neuen haben.

Die Rede war nicht von "Überhitzung", sondern davon, dass die abrufbare Leistung um bis zu 50% reduziert wird, falls die Motortemperatur 110 °C übersteigt. Ganz sachlich und neutral festgestellt.

Dass das nicht allzu oft passiert, dafür sorgt allein schon der Fahrer, der sich um den Energievorrat in seinem Akku permanent Sorgen macht - der entspricht nämlich gerade mal dem Energieinhalt von einem Liter Kraftstoff. Der beim E-Mobil natürlich mit mindestens dreifachem Wirkungsgrad umgesetzt wird, ich weiß. Dann sind es aber immer noch erst drei(einhalb) Liter. Und wenn ich es damit den Berninapass rauf so richtig knallen lassen würde, wäre nicht nur der Motor schnellstens "überhitzt", sondern auch die Batterie in la Rösa leer. (Aber da gibt’s bestimmt Strom aus der Dose - wenn auch nur von 1. Juni bis Mitte Oktober ... )

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Online




Beiträge: 112.415

22.04.2019 09:46
#502 RE: RR durch ... Antworten

Zitat
Und wenn ich es damit den Berninapass rauf so richtig knallen lassen würde


Es käme auf einen Versuch an.

Grüße
Falcone

Serpel Online




Beiträge: 47.304

22.04.2019 10:47
#503 RE: RR durch ... Antworten

Nach dem, was ich bisher gelesen habe, sind E-Fahrzeuge dem Verbrenner überlegen, so lange nur wenig Leistung abverlangt wird. Der "Grundbedarf" des Verbrenners scheint mir deutlich höher.

Das Blatt wendet sich aber grundlegend, sobald richtig sportlich gefahren wird und der E-Motor mit Strom geflutet wird. Dann steigt der Verbrauch exorbitant an und die geringe Batteriekapazität kommt so richtig zum Tragen, während der Verbrenner ungleich weniger mehr Sprit verbraucht. (Ich entschuldige mich für die Formulierung. )

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Online




Beiträge: 112.415

22.04.2019 11:34
#504 RE: RR durch ... Antworten

Das ist nur bedingt richtig.
Richtig ist auf jeden Fall, dass man für hohe Geschwindigkeit schlicht Leistung braucht (wie du schon mal schriebst), also PS bzw kW. Mit den 68PS der Zero lässt sich also auch nur eine Vmax von etwa 170 km/h erreichen. Und wenn man die dauerhaft fährt, dann dürfte der Akku wirklich sehr schnell leer sein.
Nehmen wir aber nun mal Alpenpässe. Welche Vmax fährst du da? 120km/h? und wenn, dann auch nur sehr kurz. Selbst wenn du also auf jedem kurzen gerade Stück voll beschleunigst und hart wieder vor der nächsten kehre abbremst, wird die Schnittgeschwindigkeit relativ niedrig bleiben. Die Zeit, in der du wirklich große Teile des möglichen Drehmoments ausnutzt (sprich: viel Strom brauchst), bleibt also kurz. Aus diesem Grund wird die Reichweite also lange nicht so exorbitant schrumpfen, wie von dir vermutet, wenn du die Zero auf Pässen voll ausquetschst. Dazu kommt noch die Rekuperation - denn du musst ja auch mal wieder bergab fahren.
Hinzu kommt noch, dass sich der Fahrstil ändert. Durch den Wegfall von Schaltvorgängen und Lastwechseln fährt man viel fließender.

Grüße
Falcone

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2019 11:38
#505 RE: RR durch ... Antworten

Ich würde das an eurer Stelle mal ausfahren, verabredet euch!

12 Uhr Mittags!

Axel J Online




Beiträge: 13.006

22.04.2019 12:29
#506 RE: RR durch ... Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #501
... Und wenn ich es damit den Berninapass rauf so richtig knallen lassen würde, ...


Träum weiter, dank Via Sicura kommen die schlappen Stromer locker da oben an

Axel

PS: Dem offensichtlich stark gealterten Herrn Falcone (oh, wie lange ist es her, Emotionen, Vibrationen, schalten und walten ohne Ende, alles andere ist nur für alte Männer ) würde ich eine Honda mit DCT empfehlen, NC 750, besser Integra lassen grüßen, kein Schalten, keine Zugkraftunterbrechung, keine Lastwechsel, kein Krach, dazu noch Reichweite ohne Ende

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2019 13:42
#507 RE: RR durch ... Antworten

Honka X-ADV, da sitzt man dann noch kommod!

https://www.youtube.com/watch?v=usYvFOYGja8

Falcone Online




Beiträge: 112.415

22.04.2019 18:13
#508 RE: RR durch ... Antworten

Axel versteht wieder gar nix.
Senile = Motorroller
Greise = Honda DCT
Greisenanwärter = Hamsterbacke oder GS
Junggebliebene = KTM
Junge, fitte Sprinter = Zero

Grüße
Falcone

Muck Online




Beiträge: 8.378

22.04.2019 22:26
#509 RE: RR durch ... Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #499
Doch, die "Überhitzung" gibt es schon. Die Akku-Temperatur wird von der Software laufend geprüft und es wird tatsächlich Leistung zurückgenommen, wenn der Akku zu warm wird.

Sag ich doch. Wenn was heiß wird isses der Akku. Von den Teslas is bekannt, dass sie beim Autobahn heizen bald die Leistung zurückdrehen. Die Murln aber ham so viel Leistung, dass die gar ned sonderlich beansprucht werden. Was soll da überhitzen?

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

22.04.2019 23:17
#510 RE: RR durch ... Antworten

Zitat
...Senile = Motorroller
Greise = Honda DCT
Greisenanwärter = Hamsterbacke oder GS
Junggebliebene = KTM
Junge, fitte Sprinter = Zero




Uuuuuuh, Ebbesdorfer: Jetzt haust Du aber voll auf die Kacke !
DAS ist wahrscheinlich einer Überdosis an Marzipan geschuldet !!! ............................................

De Paull.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Seiten 1 | ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | ... 40
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz