Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 526 Antworten
und wurde 12.327 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 36
Königswelle Offline




Beiträge: 433

12.05.2017 22:52
#16 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Zitat von Sonnenfürst im Beitrag #14
Diesel Euro 6 ist in Wirklichkeit nicht "sauberer" wie Euro 5,oder Euro 4.Der DPF ist eh eine Mogelpackung.

PS:Ich habe Zugang zum Motorenprüfstand und Infos vor Ort.



Ach ja und was GENAU sagen Deine Infos? Bitte aber mit Quellenangaben!

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 22:56
#17 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

--denn nur eine nicht produzierte Ware schont Umwelt und Ressourcen! Nur wollens dies nicht, da es das bestehende System gefährden würde!--

So ist es.

@königswelle,wenn ich hier meine Quelle verate,dann ist für mich womöglich Ende mit Prüfstand und Infos.

Aber das macht jetzt nix,dann nimm halt die hier.
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/abgas...-a-1140970.html

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.496

12.05.2017 23:00
#18 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Eine Quelle zum Thema 'Euro 6 Diesel ganz toll', hihi, denkste. In voller Länge:

http://www.swr.de/marktcheck/autoindustr...=100834/4g83gs/

Oder hier ein aufschlußreicher Auschnitt daraus:

"Euro 6 überschreitet Grenzwerte gravierend
Um die Milliarden-Strafen abzuwenden, machen Politik und Wirtschaft kräftig Werbung für den neuen Diesel: Euro 6. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) sagt dazu: "Die modernsten Euro 6-Diesel deutscher Hersteller haben hervorragende Emissionswerte: Es macht doch überhaupt keinen Sinn, Euro 6 grundsätzlich in Frage zu stellen."
Deutsche Umwelthilfe stellt bei Winter-Abgastests von Euro 6 Diesel-Pkw auf der Straße bis zu 17,2-fache Überschreitungen der Stickoxid-Grenzwerte fest - Euro 6 Diesel-Pkw im Winter deutlich schmutziger als Euro 4-Diesel
Stimmt das? Die Deutsche Umwelthilfe hat gerade neue Testergebnisse veröffentlicht. Motorenfachmann Axel Friedrich kämpft für mehr Transparenz bei den Abgaswerten. Er testet nicht auf dem Prüfstand, sondern im Straßenverkehr. Das Ergebnis: Die meisten Euro 6-Diesel sind wieder nur auf dem Papier sauber. "Wir haben mehr als 60 Fahrzeuge nach Euro 6-Norm auf der Straße gemessen. Und nur sechs oder sieben Fahrzeuge halten die Grenzwerte auf der Straße ein. Alle anderen überschreiten diesen Grenzwert - zum Teil extrem."
Sechs Diesel-Fahrzeuge mit der neusten Schadstoffklasse überschreiten den Grenzwert sogar um mehr als das Zehnfache. "Euro 6 existiert praktisch auf der Straße nicht - nur im Labor sind die Fahrzeuge sauber."
Euro 6: Schmutziger als ältere Diesel
Auch der ADAC kommt zu ähnlichen Ergebnissen: Die neuen Euro 6-Diesel sind teilweise sogar schmutziger als ältere Diesel. Die Fahrverbote sind daher nicht nachvollziehbar. Sie werden kaum den gewünschten Erfolg bringen."

Einen Diesel werde ich mir nicht mehr an die Backe binden. Nicht mit der ach so umweltbewussten Politik im Nacken. Euro 6 Diesel werden auch noch abgeschossen werden, wetten. Und dann die 7er usw.

Bis meine noch überaus aktuelle Benziner-Kiste an der Reihe der nicht mehr 'Überallfahrdürfer' sein wird, werde ich vielleicht nicht mehr sein, denk' ich mir so in meinem 'jugendlichen' Leichtsinn. I know why I choosed it....doch hier im windgepeitschten, meerumschlossenen Norden kommen Kommunal-und Landespolitiker mit klarem Kopf nicht so rasch und entschlussfreudig auf solche Selektionsverfahren im Straßenverkehr, wie in Ballungszentren und staugeplagten Großstädten, in denen eine stehende Luft zum Schneiden herrschen kann, die das Spiel 'Du kommst hier nicht mehr rein und fährst hier nicht mehr durch' auf den Plan ruft. Red lights, big city.

Wisedrum

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 23:04
#19 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Genau so ist es,nur dazu dient dieser Euronorm Blödsinn in Verbindung mit dieser schamhaften "Umweltplakette".

--Sechs Diesel-Fahrzeuge mit der neusten Schadstoffklasse überschreiten den Grenzwert sogar um mehr als das Zehnfache. "Euro 6 existiert praktisch auf der Straße nicht - nur im Labor sind die Fahrzeuge sauber."Euro 6: Schmutziger als ältere Diesel--

Und warum das?,ganz einfach,weil die noch mehr Leistung haben,als deren Vorgänger.Kraft kommt von Kraftstoff,mehr Kraftstoffverbrauch=mehr Abgase,so einfach ist das.

Königswelle Offline




Beiträge: 433

12.05.2017 23:15
#20 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

[quote="Sonnenfürst"|Kraft kommt von Kraftstoff,mehr Kraftstoffverbrauch=mehr Abgase,so einfach ist das.[/quote]

eAutos haben viel Kraft ohne Kfraftstoff / Abgase!

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 23:18
#21 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Ja prima! und massenweise hochgiftige Batterien/Akkus.
Aber um die geht es hier ja jetzt auch nicht.Es geht hier um den Betrug Dieselfahrverbot unter Eurto 6.

Buggy Offline




Beiträge: 17.737

12.05.2017 23:22
#22 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Zitat von Sonnenfürst im Beitrag #19
Genau so ist es,nur dazu dient dieser Euronorm Blödsinn in Verbindung mit dieser schamhaften "Umweltplakette".

--Sechs Diesel-Fahrzeuge mit der neusten Schadstoffklasse überschreiten den Grenzwert sogar um mehr als das Zehnfache. "Euro 6 existiert praktisch auf der Straße nicht - nur im Labor sind die Fahrzeuge sauber."Euro 6: Schmutziger als ältere Diesel--

Und warum das?,ganz einfach,weil die noch mehr Leistung haben,als deren Vorgänger.Kraft kommt von Kraftstoff,mehr Kraftstoffverbrauch=mehr Abgase,so einfach ist das.




Auf die Dauer hilft nur Power!

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

Niedersachsen first!

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 23:25
#23 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Eben,z.B. der neue Q7 Potenzverstärker ist fetter und schwerer als je zuvor,also braucht er mehr Power.

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.496

12.05.2017 23:26
#24 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Die kräftigen Burschen kriegt man wohl durch Zusatz von Harnstoffen zum 'Entnebeln'.
Wenn er verbraucht ist, müsste der Kunde diesen nachkaufen, um halbwegs ökogrecht weiterzudieseln. Doch wer wird diese Ausgabe dann tätigen und damit seine Spritkostenbilanz nach oben treiben, wenn das Umweltschweinchen auch ohne das 'Wundermittel' weiterzuckelt? Einige Fahrzeuge erfüllen die Anforderungen auch in Realität. Sie sollten die Lehrmeister der Papiertiger sein, die zwangsverdonnert bei ihnen nachsitzen müssten, wenn's denn was bringt... Zur verlockend ist der Betrug.
Ihn gibt es nie genug.

Wisedrum

keulemaster Offline




Beiträge: 4.849

12.05.2017 23:36
#25 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Zitat
eAutos haben viel Kraft ohne Kfraftstoff / Abgase!



Strom, kommt aus Kohl + Atom
Seltene Erden für die Akkus werden unter zweifelhaften Bedingung in der 3Welt abgebaut.
Die Masse der Ladestationen wo sind diese? Wie und wer stellt die her?
Die Stromleitung die diese zusätzliche Ströme transportieren, besonders in den Städten, wer zahlt diese und legt diese in den Boden?

I bin a Umweltfreund, aber E-Auto iss a Blödsinn und verarsche...

Lieber die Industrie und Städteentwicklung so steuern, dass die Leute nicht pendeln müssen.
Konzerne dort Steuern zahlen lassen, wo sie erwirtschaftet werden. Aus dem finanziert man gratis Öffis.
Autos so bauen, dass Sie längerfristig reparierbar sind...

usw..

------------------------------------------------------
MEINE SEITE: http://www.keule.org
HHLFORUM: http://www.keule.org/hhlforum

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 4.991

12.05.2017 23:48
#26 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

@keulemaster,du sprichst mir aus der Seele,wie man so schön sagt.

EstrellaMax Offline




Beiträge: 801

13.05.2017 09:54
#27 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Irgendwie habe wir seit Jahren eine unheilige Allianz zwischen Grünen und deren zum Teil gequirlte Scheiße und der Industrie / dem Handel.
Die machen aus dem schlechten Gewissen der Menschheit - speziell der Deutschen - geniale neue Geschäftsmodelle.
Und Politik hilft dabei.
Öffentlichkeit aller Prozesse in diesem Bereich und Wahrheit und Klarheit könnten da schon etwas korrigieren.
Meine "Quellenangabe": 9 783743101654

Max

voller Offline




Beiträge: 2.611

13.05.2017 10:28
#28 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Vor allem wie bekommt den Schwerlastverkehr Strasse elektrisch hin, Ausstieg aus der Kohle in Deu, aber weltweit steigen die Förderraten, wie bekommt man Stahl ohne Kohle hin, wie sieht es mit der Energie -Bilanz von Solarzellen aus, die produzieren sich ja nicht von allein, da braucht es schon mächtig viel Feuer im Vorfeld, von der Co ² emmission bei der Herstellung von Solarzellen wird nie etwas erzählt, wann fahren Schiffe elektrisch, Flugzeuge usw. immer unter dem Hintergrund bei gleichem Leistungsvermögen.
Wir sind schon ein beklopptes Volk, aber läuft ja.

Alles eine Lachnummer.

ingokiel Offline




Beiträge: 7.420

13.05.2017 11:33
#29 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Und nach Grenoble darf keine 99 W.
Nicht mal als Diesel!

Und was ist mit Schiffe?

Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.619

13.05.2017 11:50
#30 RE: Dieselfahrverbote.Mein Statement/Komentar. antworten

Zitat von ingokiel im Beitrag #29


Und was ist mit Schiffe?


Also, so 'ne Aida darf nicht nach Frankfurt 'rein!
Hab' ich gehört...

Dafür Fluchzeuge

Gruß
Hans-Peter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 36
pc popups »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen