Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 152 Antworten
und wurde 9.535 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
piko Offline




Beiträge: 16.156

14.10.2014 22:28
#91 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Serpel
Ich bin meine RR 68'000 km mit ohne alles gefahren. War extrem billig.


Weiß das der Händler der deine Mühle in Zahlung genommen hat ...

... und stellt er sie dann auch mit diesem Hinweis in den Verkaufsraum?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

15.10.2014 07:39
#92 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat
und welcher Stundensatz liegt dem zugrunde, oder wie ist die Aufschlüsselung AW und Material??



Das fragst du am besten deinen Ducati-Händler.

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.10.2014 07:54
#93 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von piko im Beitrag #91
Weiß das der Händler der deine Mühle in Zahlung genommen hat …

Er wollte es nicht wissen, als ich es ihm sagte. Aber er muss nur die Ventile kontrollieren: stimmt das Spiel noch, dann hats auch immer gestummen, und die Maschine ist einwandfrei.

Mit dem Ventilspiel ist es wie mit dem Öl und wie mit den diversen Filtern am Fahrzeug: die werden unnötig oft kontrolliert bzw. gewechselt.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

15.10.2014 08:07
#94 RE: Ducati Scrambler Antworten

Grundsätzlich ja, beim Auto sowieso, aber die dicke, schwarze Suppe, die da so nach 25000 km aus einem W-Motor raus kommt, gefällt mir dann doch nicht mehr so sehr.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 12.240

15.10.2014 09:22
#95 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #92

Zitat
und welcher Stundensatz liegt dem zugrunde, oder wie ist die Aufschlüsselung AW und Material??


Das fragst du am besten deinen Ducati-Händler.



Hab ich mir's gedacht: einfach so ein paar Zahlen in den Raum schmeißen, das Volk wird es schon glauben (kommt mir fast vor wie in der Politik)

Axel

Axel J Offline




Beiträge: 12.240

15.10.2014 09:26
#96 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #93
... Mit dem Ventilspiel ist es wie mit dem Öl und wie mit den diversen Filtern am Fahrzeug: die werden unnötig oft kontrolliert bzw. gewechselt...


ah, so:

Zitat von Serpel im Beitrag RE: BMW S 1000 RR
... und im Leerlauf klappert nichts mehr - vermutlich war der Steuerkettenspanner meiner 10er am Arsch.



Axel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.10.2014 09:26
#97 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #94
Grundsätzlich ja, beim Auto sowieso, aber die dicke, schwarze Suppe, die da so nach 25000 km aus einem W-Motor raus kommt, gefällt mir dann doch nicht mehr so sehr.

Das ist wie beim Marmeladekochen, je länger man rührt, desto dicker wird’s.

Gruß
Serpel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.10.2014 09:28
#98 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #96
ah, so:

Moin Axel,

Ventilklappern von Steuerkettenrasseln kannst du aber schon noch unterscheiden, oder?!

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

15.10.2014 09:30
#99 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat
Hab ich mir's gedacht: einfach so ein paar Zahlen in den Raum schmeißen, das Volk wird es schon glauben

Dummschwätzer!
Du weißt doch selbst sehr genau, dass solche Zahlen immer nur Beispiele sind, hier halt die, die von einem Ducati-Händlerim Netz veröffentlicht werden. Seinen Stundensatz hat er leider nicht dazu geschrieben. Du wirst aber sicher Auskunft bekommen.
Ansonsten sind auch unsere Forumsmitglieder intelligent genug, zu wissen, dass Stundensätze in Großstädten meist höher sind als auf dem Lande.
Außerdem wollte ich nur aufzeigen, dass das (in der Regel auch noch mit übertriebenen Zahlen einhergehende) Vorurteil, dass aktuelle Ducatis unerschwinglich teuer im Unterhalt sind, nicht stimmt. Teurer ja, aber nicht unerschwinglich.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 12.240

15.10.2014 09:32
#100 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #98
... Ventilklappern von Steuerkettenrasseln kannst du aber schon noch unterscheiden, oder?!


Moin Serpel, ich ja, für gewöhnlich, ob aber auch ....


Axel


PS: Ventilspiel bei Pkws wird schon seit Jahrzehnten nicht mehr geprüft bzw. eingestellt. Wenn da was klappert, dann klappert da was ganz anderes

Schotte Offline




Beiträge: 21.016

15.10.2014 14:26
#101 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat
Moin, ist es nicht so das nach X KM oder nach X Monaten? Wenn das Eine nicht erreicht wird, dann eben das Andere? So kenn ich das vom Auto



Ist glaub ich beim Krad auch so - jedenfalls theoretisch.

Zitat
aber wg. den unterhaltskosten immer gescheut .




Ich bin fünf Jahe lang ne Supersport gefahren, zu einer Zeit als das Inspektionintervall noch bei 7.500 km lag - und freilich: ganz billig war das nicht aber wohl auch nicht so teuer wie manch einer vermutet - und hätte man mich nicht samt Krad geschrottet, hätt ich sie vemutlich heute noch.
Oder eben ne Andere, denn die hatte ja Anno 99 dann auch schon über 37.000 km runter ...

Und wenn ich dran denke, was ich voriges Jahr für die 24.000-er der Weh gelöhnt habe ...

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Hobby Online




Beiträge: 38.127

15.10.2014 17:21
#102 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat
Seinen Stundensatz hat er leider nicht dazu geschrieben.



das ist ja das was Axel wissen möchte !!
und zwar vom hoch offiziellen VERTRAGS-Händler...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Speedy-q Offline




Beiträge: 861

16.10.2014 20:32
#103 RE: Ducati Scrambler Antworten

Also vor 2 Jahren hieß es bei der aktuellen Monster 796 (aus der der Motor der Scrambler stammt) noch, dass die Zahnriemen alle 2 Jahre getauscht werden müssen ... unabhängig von der Laufleistung ..... nicht unbedingt was zum Selbermachen, da das Einstellen der Riemenspannung sehr viel Erfahrung und/oder ein Spezialwerkzeug erfordert ... (also ein ähnliches Dilemma, wie auch beim Desmodromik-Einstellen)

Alles Gründe, warum ich einen großen Bogen um Ducati mache ... Die Scrambler gefällt mir aber gut .... bis auf den Motor, halt .... In das Designumfeld gehörte sowieso eher ein Zweizylinder-Reihentriebwerk rein .... wegen mir auch ein Einzylinder .... aber niemals nicht ein V2.

PeWe Offline




Beiträge: 19.921

19.10.2014 19:32
#104 RE: Ducati Scrambler Antworten

Heute auf dem Nachhauseweg mal die letzten 50 km mit meinem Freund Heinz mal die Motorräder getauscht und mal wieder eine Ducati Monster gefahren...

Ist einfach nicht mein Motorrad und das Gerassel der Kupplung macht einen noch zusätzlich kirre.....

LG
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

19.10.2014 19:43
#105 RE: Ducati Scrambler Antworten

Bauschaum. Und eine Ducati klingt richtig schön leise

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz