Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.166 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Revenant Offline




Beiträge: 327

24.01.2016 16:54
Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Kennt jemand von den älteren Bikern hier dieses Motorrad, oder hat einer der Jüngeren hier mal so ein Teil restauriert?
Mich würden eure Erfahrungen interessieren!

(Bin immer noch nicht sicher was es werden soll: einerseits reizt mich ein aktuelles Classicbike, andererseits ein Youngtimer).

Caboose Online




Beiträge: 7.870

24.01.2016 17:07
#2 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Du wirst dich wundern, wieviel Geld man
in einem so genannten ,Jangteimer'
versenken kann.

Und wenn man meint, nun ist aber Ruhe -
tut sich irgendwo eine neue Baustelle
auf.

Generell würde ich die Anschaffung
eines ,Jangteimers' von der möglichst
problemlosen Verfügbarkeit der Ersatz-
teile abhängig machen.

Wenn du weitgehend unbeschwert fahren
willst, kauf dir lieber ein ,Klässikbeik'.

Gruß, Caboose




Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Revenant Offline




Beiträge: 327

24.01.2016 17:14
#3 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Ja, auch Falcone bläst in dieses Horn, und der muss es ja wissen!
Seit Millenium (übrigens heute auf Pro7 um 20.15) bin ich von den alten Honda Parallel Twins angefixt.
Allerdings ist es schon beachtlich, was manche für Schrotthaufen oder eine geschminkte Leiche aufrufen.
Ursprünglich war ich auf dem CB/CL 350 K Trip (Millenium eben).
Heute hab ich allerdings die "gefunden": http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail...0&pageNumber=1#
Die Technik ist schon mal extravagant.
Torsionswellen anstelle von Ventilfedern...

Falcone Online




Beiträge: 105.566

24.01.2016 17:18
#4 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Das ist aber kein "Black Bomber", das ist eine ganz normale K5.
Technisch trotzdem nicht ganz unproblematisch.

Eine Black Bomber sieht so aus.

Grüße
Falcone

w-paolo Offline




Beiträge: 24.079

24.01.2016 17:27
#5 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Zitat
...das ist eine ganz normale K5.


Rischtisch .

Und exakt so eine (in Jeansblau-metallic) hatte ich 3 Jahre lang.
Probleme gab es keine.
Wichtig war das stets allmähliche Warmfahren des Motors mit seinem korpulenten Zylinderkopf.

Ein tolles Motorrad und zu dieser Zeit (1972) absolut angesagt .

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Caboose Online




Beiträge: 7.870

24.01.2016 17:51
#6 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

So 'n altes Teil kann viel Spaß machen, zumal
die Dinger damals meist noch einen (bisweilen
sehr eigenen) Charakter hatten, der den meisten
Mühlen heute abgeht.

Aber selbst mit meiner alten BMW R 75/7,
für die man die (aller)meisten Ersatzteile
völlig problemlos erhält, habe ich so einige
,Späße' erlebt, die ordentlich ins Geld gingen
und auch viel Zeit kosteten.

So gerne ich mein altes Schätzchen fahre,
nochmal würde ich mir das nicht antun. Sollte
sie durch irgend einen Umstand ,dahinscheiden',
dann gäbe es ein nagelneues Motorrad.

Gruß, Caboose




Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Falcone Online




Beiträge: 105.566

24.01.2016 18:03
#7 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Einen Oldtimer muss man wollen, ihn selbst reparieren und/oder ihn sich leisten können.
Ansonsten steht er rum, verbreitet Frust und man verliert Geld, was man in der Regel vermeiden wollte.

Grüße
Falcone

Revenant Offline




Beiträge: 327

24.01.2016 18:36
#8 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Oldtimer wollen: Ja.
Selber reparieren können: Ja
Leisten können: Ja (wenngleich ich dann der Mensch bin, der sich fragt ob es sich dafür steht)

Ich denke dass ich nie wieder so viel und weit fahren werde wie vor 15 Jahren.
Ich denke dass mir gelegentliches Herum"cruisen" bis hin zu ab und an flotter Kurvenfahrt genügt.
Die Frage ist (und ich habe das mit Falcone abseits vom Forum schon diskutiert, dennoch ist er geduldig geblieben)
ob ich mit den schlechten Fahrwerken und Bremsen von damals leben kann.
Mit knapp 40 PS kann ich leben, sicher sogar.
Am Beispiel dieses Bikes: https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwa...-350-144817088/
Mittlerweile ist die Verkäuferin am Telefon schon um einen Tausender runtergegangen, zumal ich auf den hochauflösenden Bildern welche ich erhalten habe,
eine Menge Arbeit detektiert habe.
Bis das Teil aber so weit ist wie ich mir das vorstelle, fließen sicher noch 3 Tausender rein.
Ist es mir das wert, und die ganze Arbeit und das Bestellen der Teile via Ebay und Co?
Ich will einen geilen Zweizylinder, ich will wenig Gewicht, ich will das Ding gegebenenfalls umbauen in Richtung Caffer oder Scrambler.
So gesehen wäre ein Oldtimer in schlechtem Zustand eh besser - dann muss ich kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich mit dem Winkelschlefer dran geh'.
Und diese alten Dinger kennen unsere Poliisten kaum noch und winken die vorbei.
Bei einem aktuellen Bike bist du permanent am Strafe zahlen.

Falcone Online




Beiträge: 105.566

24.01.2016 19:06
#9 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Ein klarer Zustand 5. Bei uns würde ich dafür zwischen 500 und 700 Euro ansetzen.

Grüße
Falcone

Revenant Offline




Beiträge: 327

24.01.2016 19:26
#10 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Ja, selbst für österr. Verhältnisse wären denke ich max. 1.000,- angebracht!
Die hier: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detail...50&pageNumber=1
würd' ich mir glatt ansehen, wenngleich > 800km von mir entfernt.
Leider hat irgendein Sparmeister gemeint, sie auf 250 ccm rückbauen zu müssen.

Revenant Offline




Beiträge: 327

24.01.2016 19:34
#11 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Mit dem Besitzer von dem Teil hab' ich auch schon telefoniert. 4.000 scheint seineFixvorstellung zu sein.
http://www.1000ps.at/gebrauchtes-motorra...a-cb-350k?pos=1
Scheint alles gemacht worden zu sein, wenngleich Kotflügel nicht Chrom sondern Lack.
OK, Sitz abgepolstert. Rahmen sandgestrahlt und gepulvert.
Tank innenversiegelt, sie steht derzeit ohne Sprit und Batterie eingemottet.
Kupplung und Unterbrecher neu. Auf den Bildern erkennt man neue Schläuche und Züge.
Die Botschaft seh ich wohl, allein mir fehlt der Glaube!
17.000 km?
Die "Weißen Mäuse" der Polizei wurden nicht unter 50.000, eher bei 70.000km ausgemustert!!!

Falcone Online




Beiträge: 105.566

24.01.2016 19:34
#12 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Das sind so die Anzeigen, von denen ich sofort die Finger lasse:

Die Honda habe ich in den letzten vier Jahren nach Restauration grad mal 350 KM gefahren. Macht aber richtig spass.
Ach ja? und dann nicht mal 100 km im Jahr gefahren?

Ein wenig Arbeit muss aber noch erledigt werden. Der Motor läuft noch nicht so richtig rund. Vermute da ein Vergaserproblem. Das dürfte aber für jemanden der davon mehr versteht als ich kein Problem sein.
Klartext: "Scheiße, ich wusste ja, das da kein 250er Motor reingehört, den hätte ich mal nicht kaufen sollen - und der ist jetzt auch noch gleich wieder kaputt. Nun hab ich die Schnauze von der Kiste endgültig voll! Na, irgend ein Blödmann wird sie schon kaufen, auf den Bildern sieht der Lack ja richtig gut aus, man darf halt nicht zu nahe ran gehen - und wenn der erst mal so weit gefahren ist, nimmt er sie auch mit."
Oder so ähnlich

Grüße
Falcone

Falcone Online




Beiträge: 105.566

24.01.2016 19:37
#13 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Revenant, hast du eigentlich gemerkt, dass du inzwischen genau in der Preisregion angekommen bist, in der du eine gute W650 bekommst? Denn in jede dieser beiden Hondas investierst du sicher ganz schnell noch mal zwei bis dreitausend Euro.

Grüße
Falcone

Revenant Offline




Beiträge: 327

24.01.2016 19:55
#14 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Natürlich habe ich das bemerkt!
Und deswegen mach' ich es auch nicht!
Entweder, mir läuft eine solche Honda in einem Zustand 4 - 5 rein, deren Besitzer nicht mehr als 700,- bis 1000,- verlangt.
Oder ich warte weiterhin auf Godot und erhöhe mein Fahrradpensum von 1600km 2015 auf > 2000km 2016.

W-iedehopf Online




Beiträge: 6.172

24.01.2016 20:01
#15 RE: Honda CB 450 "Black Bomber" Antworten

Und was ist jetzt mit der Guzzi V7 oder mit der W800?
Ich glaub so richtig weiß du noch nicht was du willst.
Da ich vermute das du mit Familie und sozialversicherungspflichtigen Vollzeitjob
nur wenig Tagesfreizeit hast die du bestimmt nicht mit rumschrauben vertrödeln willst
rate ich dir zu einem problemlosen hübschen Mopped wie Guzzi oder W.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz