Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.393 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.574

26.01.2016 17:06
die Legende lebt (wieder?) Antworten

you`re never to old for Rock 'n Roll

Schotte Offline




Beiträge: 21.016

26.01.2016 17:10
#2 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Ich hab am WE vor einer gestanden - und fand sie irgendwie riesig ...vor allem die Sitzhöhe kam mir gewaltig vor ..

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.762

26.01.2016 17:17
#3 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Zitat von Schotte im Beitrag #2
Ich hab am WE vor einer gestanden - und fand sie irgendwie riesig ...vor allem die Sitzhöhe kam mir gewaltig vor ..

Schotte




mir eher der Preis ...

Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

"und les ich was Blödes - so denk ich nicht hin!"

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

26.01.2016 17:40
#4 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Eine von vielen.
Und wie ich Honda kenne: Gut und langweilig

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

26.01.2016 17:50
#5 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Und wieder ein Krüppeltwin mehr auf diesem Planeten. Mit 270° Kröpfungswinkel der KW freilich von anderem Charakter als sein Ahne mit (unechtem) 52° V-Twin und 76° Korrekturwinkel zwischen den Kurbelzapfen. Zündet mit 270°/450° Winkelabstand immerhin gleichmäßiger als der Fake-V2 des alten Affentwins mit 232°/488°.

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.240

26.01.2016 18:38
#6 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #4
Eine von vielen. Und wie ich Honda kenne: Gut und langweilig...


eben, nix für Falcone, der mag die zickigen Diven . Eigentlich erstaunlich, dass er sich mit einer zuverlässigen, unprätentiösen W begnügt . Zumindest waren die ersten Fahrberichte recht appetitanregend, sowohl im Gelände, als auch auf der Strasse.

@Schotte: apropos Sitzhöhe, ich bin mal gespannt, wann es solch ein System wie im Anhang in der Serie gibt. Das Kurvenlicht war ja auch schon bei uns zu sehen, lange bevor BMW es mit der K 1600 auf den Markt gebracht hat.

Axel

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
FST-TK3-ACS.pdf
Caboose Offline




Beiträge: 8.087

26.01.2016 18:58
#7 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Konsequent wäre, gleich seitliche
Stützräder auszufahren ...



Wäre aber auch nichts Neues. Bei dem
vollverkleideten Schweizer Ecomobile
von Peraves gab es das schon.

Gruß, Caboose




Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

26.01.2016 19:12
#8 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

"Durch dieses Projekt soll kleinen Menschen es ermöglicht werden, Motorräder zu fahren, für die sie zu groß sind ..."

Ah, ja.

Auch sonst brillant beschrieben, das Projekt. Man kann richtig nachfühlen, wie das System bemüht ist, das Fahrzeug beim Anhalten schnell genug abzusenken, ehe der Pilot mitsamt der Fuhre umkippt.

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 12.240

26.01.2016 19:19
#9 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #8
... Auch sonst brillant beschrieben, das Projekt ...


ich war ja auch nicht Betreuer

Aber sachlich gesehen hat das schon was, ich habe es heute in Funktion gesehen, allerdings gab es da teilweise Startschwierigkeiten mit der ollen Aprilia. So etwas wird kommen, ohne Frage. Ich wundere mich nur, warum es so etwas nicht schon längst gibt, bei der allumfassenden Fahrwerkselekronik, die es so gibt. Für Rollifahrer gibt es doch schon längst Absenktechnik, der olle Citroen von annodunnemal hatte das doch auch, und jeder normale Nahverkehrsbus dito.

Axel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

26.01.2016 19:24
#10 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Jetzt mal ernsthaft: Sprechen die da überhaupt deutsch? Lies die Beschreibung mal sorgfältig durch, das ist unterste Schublade.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.719

26.01.2016 19:29
#11 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Na ja, da gibt es wirklich weitaus schlimmeres Deutsch - da musst du nicht mal das Forum verlassen

Die Idee halte ich für gar nicht schlecht. So was sollte sich in moderne Fahrwerke doch recht problemlos integrieren lassen -
und der BMW-GS ganz neue Käuferkreise erschließen

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 12.240

26.01.2016 19:37
#12 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #10
Jetzt mal ernsthaft: Sprechen die da überhaupt deutsch? Lies die Beschreibung mal sorgfältig durch, das ist unterste Schublade.


Lies du mal die Beschreibung sorgfältig durch, und überlege, woher die Jungs wohl kommen . Und wie Martin schon schrieb: der GS werden komplett neue Käuferkreise erschlossen, damit sind auch kurzbeinige Halbschweizer nicht gezwungen, Bückeisen zu chauffieren

Axel

Frielinger Offline



Beiträge: 904

26.01.2016 20:49
#13 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Mit dem passenden (körpereigenem) Fahrgestell dürfte die neue AT überhaupt kein Problem sein

Frielinger (Ex-Supertenere-Fahrer)

Feldweg-Streuner Offline




Beiträge: 1.121

26.01.2016 21:30
#14 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Ja aber das Absenken ist bei Enduros eigentlich Schwachsinn.
Eiderweil im Umfallfall, der ja bekanntlich unerwartet einen überkommt,
die Kiste ja noch "ausgefedert" ist.

Auf die Honda bin ich gespannt.
Die Massenkonzentration ist gelungen, die Baubreite gering, der Schwerpunkt weit unten.
OK, 30kg zu schwer.

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und möchte niemalsnicht zurück zur Herde.
***********************************************

knorri Offline



Beiträge: 1.567

26.01.2016 23:32
#15 RE: die Legende lebt (wieder?) Antworten

Tja. Was will Honda damit jetzt?

Mit GS, F800, Super Tenere, KTM 1090 Adventure, Triumph Tiger 800, Aprilia Caponord, Suzuki V-Strom und weiss nicht, wen ich noch vergessen habe, ist der Bereich der Grossenduros doch so gut wie abgegriffen. Da nützt auch ein alter Name nichts. Und ganz ehrlich: Damals, als die Affentwin noch nicht "Legende" war, sondern ganz aktuell, da fand ich sie scheisse. Ein klobiger, sauschwerer Trümmerhaufen ohne Leistung......massiv, ja. Aber potthässlich.

Was waren die ollen CBs und BoldOrs doch für schöne Motorräder. Dann die 1000er VFR, mein Gott.... Selbst die erste Fireblade war ein Paukenschlag.

Ich verstehe Hondas Modellpolitik in den letzten Jahren sowieso nicht. Diese ganzen NC Modelle und dieses grottenhässliche schwangere-Austern-Design hat Honda komplett aus meinem Interessenbereich verschwinden lassen.


Knorri

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz