Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 152 Antworten
und wurde 9.687 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Falcone Offline




Beiträge: 106.311

10.10.2014 21:23
#61 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat
also ein schöner Scrambler, der alle deine Kriterien erfüllt...



Sach ich doch!

Grüße
Falcone

desmo2V Offline




Beiträge: 174

10.10.2014 21:27
#62 RE: Ducati Scrambler Antworten

"eiderdaus! Quasi ein Alleinstellungsmerkmal und damit zitiert die heutige Ducati die eigene Geschcihte."

Ach Falcone,- Du sprichst mir aus der Seele.

Fahren gelernt hab ich auf einer Norton Dominator ( umgebaut? ) zum Scrambler, - in den US,- keine Ahnung ob das Teil Original war.

Zumindest wurde es ( bis ich es zum üben bekam ) bei Offroadrennen eingesetzt. Der Au8spuff war nicht hochgelegt.

Insofern korrigiere ich meinen vorherigen Post, dass Scrambler unbedingt einen hochgelegten Auspuff brauchen.

Gruss
Tim

PeWe : Superschön das Teil!

modderfreak Offline




Beiträge: 1.073

10.10.2014 23:19
#63 RE: Ducati Scrambler Antworten

Man nehme die Classic Version, reisse all das hässliche Plastik herunter, tausche den Scheinwerfer gegen einen schöneren und passe die Sitzbank an - voilá, könnte man es sogar schön nennen.
Ich bin jedenfalls gespannt, das Teil macht mit den Daten sicher Spaß (wenn auch nur in der Stadt)!

Grüße
Niki

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.824

11.10.2014 07:38
#64 RE: Ducati Scrambler Antworten

P.S. Nachfrage: Wer hat denn den "Scrambler" nun wirklich erfunden ???

Die Engländer, die führend in Geländerennen auf Ihrer Insel waren, und Ihre BSA's. Norton's und Triumph's schließlich als Scrambler nach USA lieferten oder die Amis selbst??. Mit Ihren schweren Möhren ala HD und Indian?

Oder doch die Deutsche Wehrmacht mit Ihren auf Gelände umgebauten NSU 250 ern und Wanderern?

Fragen über Fragen....

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Falcone Offline




Beiträge: 106.311

11.10.2014 08:49
#65 RE: Ducati Scrambler Antworten

"Erfunden" hat den gar keiner, er leitet sich einfach vom to scramble (Klettern, krabbeln) ab.

Es geht ja darum, wann diese Bezeichnung für Motorräder auftauchte und auf welche Weise sie da benutzt und bekannt wurde, so dass daraus eine Fahrzeuggattung entstand. Und das würde ich ganz klar der amerikanischen Motoradszene der 60er Jahre zuordnen. Und im damaligen Sprachgebrauch war diese Fahrzeuggattung eben die Motorräder, die auf serienmäßigen Straßenmaschinen beruhten, die mit überschaubaren Attributen wie hochgelegtem Auspuff, gekürzter Sitzbank, kürzeren Schutzblechen, höherem Lenker, ggf. kleinerem Tank und Scheinwerfer etc. beruhten und für den amerikanischen Markt angeboten wurde.
In Europa hatte man da schon die Unterteilung in Trial und GS und bot ernstzunehmende Geländemotorräder an.
Der Motorradgeländesport hat sich schon vor dem ersten Weltkrieg Jahren entwickelt, zuerst auf der Insel, aber auch hier in Deutschland. Unter dem NS-Regime wurde der sehr gefördert und die Werke brachten eigene Geländemotorräder an den Start, die sich auch manchmal schon in sog. Sportmodellen mit hochgelegetem Auspuff in den Katalogen wiederfanden, wie diese Victoria KR35 z.B.:


Von den Sreienmotorrädern unterschieden die sich anfangs kaum, auch bis in die 50er Jahre nicht sehr stark.
Die Wehrmacht war natürlich Nutznießer davon, "erfunden" hat sie diese Kräder jedoch nicht und schon gar nicht den Begriff Scrambler. Der Begriff GS, der für das deutsche Wort Geländesport steht, hat sich aber schnell eingebürgert, vorwiegend aber im deutschen Raum. In USA tauchte gerne der Buchstabe X in den Bezeichnungen auf, stehen für "cross".
Führend in der Dreckwühlerrei waren sicher auch die Engländer, wo sich der Sport in das mehr gentlemanmäßige, geschicklichkeitsbetonte Trial und eher schnelle Veranstaltungen wie u.B. die Sixdays unterteilte, die in Schottland entstanden und - glaube ich - seit 1910 stattfinden.

In den 60ern wurde der Geländesport richtig Mode und es schälten sich spezialisierte Motorräder raus, die sich immer deutlicher unterschieden: Trial - Geländesport bzw. Enduro - Moto Cross.
Scrambler folgten in Amerika dieser Mode, waren aber nur kurzzeitig erfolgreich und wurden schnell durch die Enduros ersetzt, die zu Beginn als kleine Zweitakter aus Japan und auch Italien auf den US-Markt drängten.
In Europa nahm "Scrambeler" da schon keiner mehr Ernst, deswegen waren sie hier selten oder gar nicht erst angeboten worden. Die "Erdferlkel" fuhren in den 60ern hierzulande schon richtige Wettbewerbsmotorräder.
Erst die folgenden Enduros waren dann gut genug für´s Gelände, dass sie auch hier schnell Freunde fanden.

Ach ja, ganz wichtig noch: Scrambled eggs sind Eier, die auf einem Geländemotorrad an den Verbraucher ausgeliefert werden.

Grüße
Falcone

Axel J Offline




Beiträge: 12.361

11.10.2014 09:24
#66 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #54

Zitat
Nur Pewes XT als "fast" Enduro hinzustellen


Das ist eine SR und ich habe sie ganz bestimmt nicht als Beispiel für eine Scrambler hingestellt, obwohl sie in dem Zustand zuvor, also mit dem Originaltank, den damligen Scramblern entsprcoehen hätte.

Aber im Grunde brauchst du ja nur mal ein einen Motorradkatalog /-zeitung aus den späten 60ern bis Mitte der 70er zu schauen. Da gibt es sogar Scrambler von einigen Firmen zum ansehen. ....



Zitat von Falcone im Beitrag #34
... Wenn Axel Pewes SR vor Augen hat, ist das doch schon fast eine Enduro. Je nach Baujahr ist der Übergang zur Enduro fließend.


Ob nun XT oder SR umgebaut, ist doch eher egal. Katalog habe ich hier keinen, und Italiener hatten schon immer einen an der Waffel . Hochgezogen muss der Auspuff sein, sonst kein Scrambler, nur so nennen gildet nicht

Axel

Letztendlich heißt das ja nicht, dass ich die neue Duc nicht mag, mich stört halt der Begriff Scrambler. Vielleicht soll sie ja auch nur in der urbanen City die Bordsteine rauf un runter scrambeln

Axel J Offline




Beiträge: 12.361

11.10.2014 09:46
#67 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #54

Zitat
Nur Pewes XT als "fast" Enduro hinzustellen ...


Das ist eine SR (Jawoll, Anmerkung der Red. ) und ich habe sie ganz bestimmt nicht als Beispiel für eine Scrambler hingestellt, (nö, aber fast Enduro) obwohl sie in dem Zustand zuvor, also mit dem Originaltank, den damligen Scramblern entsprcoehen hätte.
... Und die Ducatis haben doch tatsächlich einen unten liegenden Auspuff und nennen sich schon damals Scrambler - eiderdaus! Quasi ein Alleinstellungsmerkmal und damit zitiert die heutige Ducati die eigene Geschcihte...


... und die hat zu allem Überfluss auch noch poliertes Alu vorzuweisen.



genau diese waren eben keine Scrambler, die wurden nur werksseitig so genannt (Südländer hatten schon immer eine blühende Phantasie), insofern zitiert Ducati natürlich seine eigene Flunker-Historie

Wenn man die beiden Modelle (alt und neu) mal vergleicht, dann ist da mit zitieren sowieso nix mehr. Da ist selbst das T Plagiat näher am Ursprung, von der W rede ich gar nicht erst.

Sehe ich ja jetzt erst: sogar Strassenbereifung bei der Duc-Ur-Möchtegern Scrambler . Welche Weide/Wiese soll die denn bezwingen??


Axel

florenza0 Offline




Beiträge: 183

11.10.2014 10:43
#68 RE: Ducati Scrambler Antworten

Liebe Nörgler, vielleicht will man Euch gar nicht als Kunden!!!!

IMG_3180.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3181.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3182.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3183.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3184.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3184.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3185.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3186.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_3187.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.939

11.10.2014 10:56
#69 RE: Ducati Scrambler Antworten

Tja Jürgen, so ist das hier, über die W und ihre diversen Derivate ist seit Jahren alles geschrieben und gesagt, jetzt werden sich mit eiserner Verbissenheit neue Objekte gesucht und ausdiskutiert. Dabei sollte man bei dem schönen Wetter lieber fahren....Gruß aus Bochum vom Nobbi

---------- ---------- ---------- ---------- ---------- -------

....wird schon werden....

....Bruno hat ja auch immer alles geschafft....

schlachtwerk Offline



Beiträge: 836

11.10.2014 14:41
#70 RE: Ducati Scrambler Antworten

ducati möchte junge wohlsituierte leute als kunden, die am besten alle 2 jahre das neueste aus bologna erwerben, und nicht
leute die 15 jahre lang den gleichen stuhl fahren ....
somit scheidet ihr alten lästerbacken leider aus

ingokiel Offline




Beiträge: 10.558

11.10.2014 17:23
#71 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat
Mojng
eigentlich JA, aber die Fuhre ist zu Schwer



Wenn man sich mal Arme hat wachsen lassen gehts!

Cooles Boik, ich sachs dich.

PeWe Offline




Beiträge: 20.083

11.10.2014 20:36
#72 RE: Ducati Scrambler Antworten

Den Stein gab es nur aus optischen Gründen damit die SR für das Foto etwas grader steht....Durch die Höherlegung von 2 cm vorne und hinten ist der Seitenständer nun etwas zu kurz. Ist aber noch voll einsatzfähig...

LG
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

ingokiel Offline




Beiträge: 10.558

12.10.2014 12:56
#73 RE: Ducati Scrambler Antworten

Dies Duc-Src.-Teil ist sicher auf 1,75 "große" Menschen zugeschnitten.

Sieht dann bei mir so aus:
P1040228.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Helle Offline




Beiträge: 1.257

12.10.2014 15:38
#74 RE: Ducati Scrambler Antworten

Zitat von Rainland im Beitrag #58
Da werfe ich mal die Suzuki Van Van in den Raum.
Als Wintermoped bestimmt genau das Richtige.
http://www.youtube.com/watch?v=PCrX-MBMn9w
http://www.1000ps.ch/testbericht-2355275-Suzuki_VanVan
http://sgrallying.blogspot.de/2013/04/va...mfc-etoile.html


2 wie pech und Schwefel.
Motorrad duell Bud Spencer und Terence Hill

http://www.youtube.com/watch?v=oAdMEsFcjj8



Sorry , da liegste falsch Bud Spencer fährt ne MOTO ZODIACO 223-2 tuareg.... sehe gerade das steht sogar in Deinem eingestellten Youtube Clip

Gruß Helle

seeräuber Offline




Beiträge: 966

13.10.2014 06:39
#75 RE: Ducati Scrambler Antworten

Scrambler historie etc. ist mir ziemlich Wurscht

Ich finde, dass die Ducati das erste Serienmotorrad ist, das sich klassisch gibt ohne irgendwie peinlich zu sein.
Natürlich abgesehen von der W......

Mus ich mal live anschauen. Aber auf den ersten Blick durchaus eine Alternative.

Gruß

Günter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz