Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9.342 Antworten
und wurde 348.033 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | ... 623
Wisedrum Offline




Beiträge: 7.251

11.04.2020 21:48
#9016 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Eine der wenigen BMWs aus längst vergangenen Tagen, die ich leiden mag. Alles, was danach kam bis auf die R90/S, mögen vielleicht andere.

Wisedrum

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.403

11.04.2020 21:49
#9017 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Ich hätte ja eine abzugeben... R75/5

Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!

Mattes-do Online




Beiträge: 6.365

11.04.2020 22:18
#9018 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Kurze oder lange Schwinge?

Gruß,
Mattes

Falcone Offline




Beiträge: 105.716

12.04.2020 10:42
#9019 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Ich finde den Toaster-Tank ja noch hässlicher als den Tourentank. Amerikanischer Chrom-Firlefanz*. Deswegen fehlen an meiner auch die Chrom-Seitenblenden. Die liegen wohlverwahrt im Regal.
Eigentlich wollte ich so eine BMW ja nie haben, sie sind für mich die erste Stufe auf einer Leiter zur BMW-Hässlichkeit, die nach oben wohl nie enden wird Außerdem war sie in meiner Jugend der Inbegriff der Zweirad-Spießigkeit. So ein Krad fuhren nur die alten Herren. Nun, letzteres hat sich etwas geändert und alter Herr bin ich ja inzwischen auch.
Zu dem Motorrad gibt es auch eine Geschichte. Die BMW gehörte meinem besten Freund, der damals unbedingt und ganz schnell eine ihm günstig erscheinende gebrauchte Harley kaufen wollte, von der er immer geträumt hatte, das Geld aber nicht ganz zusammenbekam. Er bot mir die BMW zu einem sehr günstigen Preis an und ich sagte zu, versprach ihm aber, dass er sie zu diesem Preis immer wieder zurückkaufen könne. Das hat er allerdings nie wahr gemacht und inzwischen ist er leider verstorben. Die BMW hieß bei ihm Horst - und so ist sie auch bei mir das einzige Motorrad, das einen Namen trägt.

*Während man bei der Ur-/5 ja noch von "form-follows-function" sprechen und somit der "Gestaltung" zumindest eine hohe Zweckmäßigkeit bescheinigen kann, ist das Toaster-Modell der Beginn der Peinlichkeit: Einfach Blechblenden an den Tank und ins Rahmendreieck pappen und die auch noch mit fiktiven Schlitzen zu versehen, ist so was von daneben, dass es mir graust. Die /7 mit dem Muth-Tank bügelte das dann ja wieder etwas aus.

Aber das mag jeder selbst für sich entscheiden. Hier ein Bild vom Toaster-Modell:

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.251

12.04.2020 11:36
#9020 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

https://www.motorradonline.de/typen/auf-...e-summer-of-69/

Auf diesen Vergleichstest zwischen CB750 und R75/5 stieß ich, als ich die CB1100 damals kaufte und über ihre Urahnin recherchierte.

In ihm kommt die BMW gut weg. Einmal fahren würde ich sie aus Interesse schon gerne, um herauszufinden, wie sich das anfühlt. Besitzen eher nicht. Einen "Oldie" am Laufen zu halten, ist nicht mein Ding. Retros sind unproblematischer. 75/5-Fahrer, die ich hin und wieder auch auf Reisen traf, sind ganz überzeugt von dieser BMW. Haben aber viel an dem Motorrad geschraubt und verändert, damit es durchhält.

Wisedrum

SR-Junkie Offline




Beiträge: 4.302

12.04.2020 12:29
#9021 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

... was ich ja (heute) wirklich begehrenswert finde, sind die Dehnfeld-Leisten an der Sitzbank.
Die hätte ich seinerzeit gerne zur optischen Verkleinerung an meiner Individual-W-Sitzbank gemacht. Leider ist wohl das Werkzeug zum Pressen der Endstücke recht teuer ...

SR-Junkie
get your kicks on B276

Enzo Offline




Beiträge: 210

12.04.2020 15:00
#9022 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Danke für das schöne Photo. So find ich sie super, nur die Ami-Zutaten wie seitliche Reflektoren und hohen Lenker würde ich vielleicht ändern. Noch moderne Reifen und Federbeine drauf und fertig ist das ideale Rentner-Moped mit Stil und garantierter Wertsteigerung.
Diese optisch prägende Sitzbank hat mir auch schon immer gefallen, sie ist mit dem schlanken Griffbügel irgendwie sofort als 5er BMW erkennbar und nebenbei geeignet Sozias sehr komfortabel auszuführen oder Zeug drauf festzuzurren.
Die Toaster-Chromteile sind eher Amistyle, aber so wirkt sie einfach moderner und deutlich schlanker. Und das war ungewöhnlich und rar für eine BMW. Nicht vergessen, damals war Hippie-Zeit und Chromteile sehr gefragt.
Der dicke Monohöcker von Falcones "Horst" passt aber auch gut zum dicken Tank. Erinnert mich beides fast an eine Münch.
Wisedrum, danke für den netten Link. Ein Vergleich mit einer CB 500 Four wäre evtl. realistischer gewesen. Auf Landstrassen wäre die bestimmt ebenbürtig gewesen.

CB500F-1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wenn man sieht wie viele aufwändige Chromteile die Japaner damals verwendeten und was heute für grausliche Plastikblenden an Motorräder gehängt wird ist dieser Toastertank von BMW sehr dezent.
Dem Falcone und seinem Horst noch lange viel Spaß.

Enzo

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.251

12.04.2020 15:37
#9023 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Zitat von Enzo im Beitrag #9022

Wisedrum, danke für den netten Link. Ein Vergleich mit einer CB 500 Four wäre evtl. realistischer gewesen. ....
Wenn man sieht wie viele aufwändige Chromteile die Japaner damals verwendeten und was heute für grausliche Plastikblenden an Motorräder gehängt wird ...



Nach altem Brauch mussten Motorräder einer Hubraumklasse gegeneinander antreten, egal wie viel PS sie hatten. Find' ich okay. Mit 17PS weniger schlägt sich die BMW erstaunlich gut.

Soll heute ein chrombehangenes Motorrad neu gekauft werden, gibt es schon noch welche hier und da, vereinzelt. Damals gewiss mehr. Für mich darf ein Motorrad gerne chrom- und aluglänzend daherkommen. Ist zwar pflegeintensiv, wenn's lange hübsch aussehen soll, aber erfreut die Augen und die Seele ungemein wie kaum ein optisches anders gestricktes Motorrad.

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 105.716

12.04.2020 18:56
#9024 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Zitat
Die Toaster-Chromteile sind eher Amistyle, aber so wirkt sie einfach moderner und deutlich schlanker. Und das war ungewöhnlich und rar für eine BMW. Nicht vergessen, damals war Hippie-Zeit und Chromteile sehr gefragt.



da hast du völlig recht. Zeitgeistiger ist die Chrom-Version allemal.
In Deutschland gab es den Toaster-Tank ja nur gegen Aufpreis. Vor so viel Chrom hatte man wohl selber Angst. Deswegen sah der kleine 18-Liter-Tank ab der /6 dann so aus:



Etwas versachlichter und durchaus ein wenig gefälliger, finde ich.

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 41.926

12.04.2020 20:02
#9025 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Noch gefälliger wäre sie, wenn da nicht dieser häßliche Klotz von Motor drin wäre.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Mattes-do Online




Beiträge: 6.365

12.04.2020 21:28
#9026 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Maggi, das verstehst Du nicht - dafür bist Du zu jung.

Gruß,
Mattes

Feldweg-Streuner Offline




Beiträge: 1.121

12.04.2020 21:57
#9027 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Cochem ohne Touristen genossen.
Irgendwie gespenstig.

[

sisters-in-arms-ii|addpics|f41-9-b9de.jpeg,f41-a-f4e5.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

Feldweg-Streuner *erfahr dir die Welt*
Ich bin das Schaf im Wolfspelz
und möchte niemalsnicht zurück zur Herde.
***********************************************

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.174

12.04.2020 23:34
#9028 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Warum gespenstisch?
So leer war es in den 50er Jahren oft auf den Straßen an der Mosel.

Gruß!
Sprinter

Maggi Offline




Beiträge: 41.926

13.04.2020 00:58
#9029 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

Zitat
Maggi, das verstehst Du nicht - dafür bist Du zu jung.


Aha, man muß richtig alt sein um den häßlichen Klotz schön zu finden? Da bin ich ja froh, daß ich noch zu jung bin.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.251

13.04.2020 07:37
#9030 RE: ...und was habt ihr heute für euer Moped getan? Antworten

https://www.motorradonline.de/klassiker/...unter-der-lupe/

Die alte Baureihe der 2-Ventil-Boxermotoren, wie etwa in der Fünfer-und Sechserbaureihe vertreten, mag ich schon leiden. Auf all die Macken, Ausfälle und Unpässlichkeiten, wie in dem verlinkten Artikel beschrieben, wenn sie denn auftreten, wovon bei regelmäßigem und intensivem Gebrauch bei solchen alten Fahrzeugen auszugehen ist, hätte ich aber ganz gepflegt keinen Bock.

Wisedrum

Seiten 1 | ... 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | ... 623
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz