Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.878 Antworten
und wurde 84.936 mal aufgerufen
 Reiseberichte / Motorradgeschichten
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 126
w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

12.10.2011 21:59
#121 RE: Nordschleife Antworten

Danke Dir, Stefan.............................................ausnahmsweise.

Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 47.436

12.10.2011 22:10
#122 RE: Nordschleife Antworten

Zitat von w-paolo
Ich brauche DAS nicht !!! .......................................

Ein Leben ohne Ring ist zwar möglich, aber nicht sinnvoll!

Und wer das noch nie ausprobiert hat, sollte besser mal den Schnabel halten ...

Gruß
Serpel

w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

12.10.2011 22:11
#123 RE: Nordschleife Antworten

Nun zu Dir, mein liebster Axel.

Du weisst dass ich Dich sehr schätze, aber:

Zitat
...das richtige zweirädrige Feuer scheint bei Dir nie gelodert zu haben.


...ist bloße Vermutung, denn ich bin (wie Du wissen sollstest )>>> vor dem Autoführerschein
6 Jahre ausschliesslich nur Motorrad gefahren.



Zitat
...von Burt (Fastest Indian) schwärmen (Easy Rider wahrscheinlich auch nicht gesehen, damals)



Von BURT schwärme ich natürlich (spätestens seit ich den Film als DVD zu Hause hab'
und mittlerweile so an die 6-7 mal gesehen habe).


EASY RIDER hab' ich (ausser damals im Kino) bestimmt noch öfter gesehen als Du,
da ich (logischerweise) die DVD davon auch habe.


Und "uns AGO" (den göttllichsten Aller) hab' ich auch live gesehen.


Nur mal soviel zum Thema.

Gruss aus Südhessen (Dossghaana),
vom Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

3-Rad Offline



Beiträge: 34.529

12.10.2011 22:52
#124 RE: Nordschleife Antworten

Zitat
Und wer das noch nie ausprobiert hat, sollte besser mal den Schnabel halten ...



Gute Idee!

Werde ich dich demnächst mal dran erinnern.

Da fallen mir spontan schon drei Themen ein.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Maggi Online




Beiträge: 47.964

12.10.2011 22:59
#125 RE: Nordschleife Antworten

Zitat
Da fallen mir spontan schon drei Themen ein.


Kann doch gar nicht, der Serpel kennt doch nur eins.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Serpel Offline




Beiträge: 47.436

12.10.2011 23:01
#126 RE: Nordschleife Antworten

Wollt grad sagen, mir fällt nur eins dazu ein ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 112.653

13.10.2011 09:16
#127 RE: Nordschleife Antworten

Zitat
Wollt grad sagen, mir fällt nur eins dazu ein ...



Motorrad?

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 47.436

13.10.2011 10:04
#128 RE: Nordschleife Antworten

Also, "Gespann" kann ’s nicht sein, "Schrauber" schließ ich ebenfalls aus, also muss es das dritte sein, aber was war das nochmal ... ?

Gruß
Serpel

nobbi Offline



Beiträge: 3.598

13.10.2011 10:18
#129 RE: Nordschleife Antworten

Moni

Gruß vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT!

BO ZN 4

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

13.10.2011 11:01
#130 RE: Nordschleife Antworten

Mal was anderes, Serpel:

Mir ist aufgefallen, daß Du bei allen Bildern vom Ring mit offenem Visier unterwegs bist.
Entweder bist Du immer noch zu langsam, oder die Verkleidung der BMW ist herausragend.
Was hat es denn damit auf sich?

Knorri

Serpel Offline




Beiträge: 47.436

13.10.2011 11:07
#131 RE: Nordschleife Antworten

Weil der Helm ja eher ein auf Möchtegern-Schumi aufgebrezeltes Billigmodell ist, gibt es bei der Qualität gewisse Abstriche.

In erster Linie wurde beim Visier gespart, das bereits beim Kauf nicht den besten Eindruck machte. Inzwischen (nach wenigen Monaten) ist es so milchig angelaufen, dass ich auf der Nordschleife lieber das Risiko einer Augenverletzung eingehe als das Risiko zu stürzen, weil ich nix seh. Muss ohnehin ein neuer Helm her, weil der rote farblich einfach überhaupt nicht passt.

Gruß
Serpel

piko Offline




Beiträge: 16.462

13.10.2011 11:18
#132 RE: Nordschleife Antworten

Zitat
Inzwischen (nach wenigen Monaten) ist es so milchig angelaufen

Das ist aber mehr als merkwürdig ... vielleicht ist dein "Angstschweiß" ätzend und nicht schuberth-visier-kompatibel ...

Selbst meine Billighelmvisiere wurden noch nienich milchig ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Serpel Offline




Beiträge: 47.436

13.10.2011 11:33
#133 RE: Nordschleife Antworten

Nenn es wie du willst, piko, jedenfalls seh ich nix mehr. (Sind auch Myriaden kleiner Haarkratzer drin ... )

Gruß
Serpel

Maggi Online




Beiträge: 47.964

13.10.2011 12:04
#134 RE: Nordschleife Antworten

Ich kann das bestätigen, bei meinem zwei Jahre alten Schuberth ist das Visier inzwischen auch kaum noch als durchsichtig zu bezeichnen, selbst bei meinem vier Jahre alten billig HJC sieht das Visier noch besser aus. Scheinbar sind die Schuberth Visiere wirklich sehr empfindlich.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Falcone Offline




Beiträge: 112.653

13.10.2011 12:12
#135 RE: Nordschleife Antworten

Ich hatte das bei einem Schuberth-Helm auch mal (S1), das Visier wurde anstandslos getauscht.
Allerdings sollte man auch drauf achten, dass die Antibeschlagbeschichtung auf der Innenseite möglichst wirklich nur mit klarem Wasser gereinigt wird, die ist sehr empfindlich.
Normalerweise hatte ich aber (bis auf diese eine Ausnahme) nie Probleme mit den Visieren, die sind eigentlich von hervorragender Güte, auch was unverzerrte Durchsicht und Sonnenschutz angeht.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 126
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz