Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.630 Antworten
und wurde 79.517 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 176
PeWe Offline




Beiträge: 19.648

30.03.2013 19:50
#166 RE: Katzenfred Antworten

Jetzt schon klar, wer der neue "Chef im Hause Huebi" ist...

Viel Spaß mit dem schönen Stubentiger!

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

my666 Offline




Beiträge: 630

30.03.2013 19:58
#167 RE: Katzenfred Antworten

Zitat von Bernd im Beitrag #158

Irgendwo im allwissenden Netz stand, dass diese Symptome durch Nierenschäden, wiederum verursacht durch zu viel Phosphat im Fressen? Jetzt wüßt ich bloß noch gern: Was ist dagegen zu tun.



Die Beschreibung klingt klar nach Diabetes.
Informiere dich mal über das Thema BARF (Biologisch Artgerechte Rohfleisch Fütterung).

Die Futterindustrie wird dir was anderes erzählen, aber gerade Trockenfutter ist (i.m.h.o.) für viele Krankheiten verantwortlich - die dann mit angeblich passendem Trockenfutter kuriert werden sollen. Noch dazu wird das Futter bei Tierärzten verkauft...

Die Umstellung auf BARF geht nicht von heute auf morgen.
Viele Infos zu Diabetes und weiterführende Links zum Barfen findest du hier: http://www.katzendiabetes.de/1244907.htm

Bei uns gibt es Trockenfutter nur sehr dosiert als Leckerlies, wenn die Katzen z.B. Tricks korrekt durchführen.
Ansonsten nur Barf in Form von Küken und selbstgemixtem (portionsgerecht tiefgeroren) Fleisch und höherwertiges (zuckerfreies!!!) Nassfutter.
Für das Frostfutter/Küken haben wir eine extra Tiefkühltruhe in der Garage. 4 Katzen hauen schon was durch

IMG_0264.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Falcone Offline




Beiträge: 104.191

30.03.2013 20:00
#168 RE: Katzenfred Antworten

Vielleicht sollte ich Rohmäuse züchten

Grüße
Falcone

my666 Offline




Beiträge: 630

30.03.2013 20:06
#169 RE: Katzenfred Antworten

Mäuse kannst du tiefgefroren kaufen. Mögen unsere aber nicht so gerne...
Wir bestellen meist hier: http://kuerzer.de/r9eFKr7lu

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.405

30.03.2013 20:09
#170 RE: Katzenfred Antworten

So meine ich das auch.
Alle Katzen sind Carnivoren.Egal ob Hauspuma oder Löwe.Und ich habe noch nie gesehen das ein Löwe im Zoo Trockenfutter bekommt.
Es ist gar nicht so einfach eine Katze richtig zu füttern,aber es ist möglich.Man sollte dem Tier den Gefallen tun.

w650huebi Offline




Beiträge: 2.515

30.03.2013 21:11
#171 RE: Katzenfred Antworten

Nix fuer ungut aus Erfahrung...

Nur eine hungrige Katze Ist eine gute Katze!

Der häufig gemachte Fehler ist, Futter in unbegrenztem Masse zur Verfuegung zu stellen.

Unsere Maedels und Jungs Kriegen nur Nassfutter, pro Nase 1 Pack( shebagroesse) pro Tag

Essen denn, man meckert, dann gilbtest nochmal was nach. Aber Knappheit ist oberstes Gebot.

Bisherige Erfolge:

Gandalf 23 Jahre ( MaineCoonMix) rip 2011
Domino 20 Jahre ( Heilige Birma) still alive

Gruss M


"... ist schon echt geil, UNIVERSALPRÄSIDENT zu sein..."

pelegrino Offline




Beiträge: 49.057

30.03.2013 21:11
#172 RE: Katzenfred Antworten

Erstmal Glückwunsch zur Gebrauchtkatze an den Herrn Huebi.

Für mich hört sich Bernds Beschreibeung auch nach Diabetes an.

Zitat
...ist gar nicht so einfach eine Katze richtig zu füttern...

Manchmal ist es auch garnicht einfach, einen Opakater überhaupt zu füttern . Heute hat er allerdings reingehauen wie'n Halbverhungerter: Whiskas-Senior, kleingeschnittene Wienerwürstchen, Kaffeesahne und Hüttenkäse. Danach fühlte er sich anscheinend stark, und ist nach langer Zeit mal wieder 'raus gegangen - jetzt lungert er aufm Dachboden 'rum, knurt und faucht den Kleinen an und kommt nicht wieder 'rein ... wenn der sich jetzt mal nicht 'n kalten Arsch holt !

@Freebiker: traurige Sache, sowas

"Zweifel ist der Weisheit Anfang."
René Descartes

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.405

30.03.2013 21:14
#173 RE: Katzenfred Antworten

Das ist richtig Huebi.
Die sollen ja auch schlank und beweglich bleiben.Bald gibt es wieder genug Mäuse und ähnliches,da braucht es kaum noch Futter.

Brundi Online



Beiträge: 31.549

31.03.2013 10:11
#174 RE: Katzenfred Antworten

Zitat von w650huebi im Beitrag #171
Domino 20 Jahre ( Heilige Birma) still alive


Boah!

Grüße
Monika

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

31.03.2013 10:52
#175 RE: Katzenfred Antworten

Zitat
Diabetes


Na dann werden wir mal dahingehend untersuchen lassen.
Ich geb's mal weiter!
Gruß
Bernd

Falcone Offline




Beiträge: 104.191

31.03.2013 16:18
#176 RE: Katzenfred Antworten

Katzenwäsche

Grüße
Falcone

Brundi Online



Beiträge: 31.549

31.03.2013 16:23
#177 RE: Katzenfred Antworten

Grüße
Monika

Falcone Offline




Beiträge: 104.191

31.03.2013 16:33
#178 RE: Katzenfred Antworten



Lieblingsplatz auf der Kornmühle - alles im Blick.

Grüße
Falcone

Brundi Online



Beiträge: 31.549

31.03.2013 16:59
#179 RE: Katzenfred Antworten

Bisher dachte ich, meine Katze sei dick!

Grüße
Monika

Falcone Offline




Beiträge: 104.191

31.03.2013 18:56
#180 RE: Katzenfred Antworten

Die war eigentlich gar nicht so dick, die war nur aufgeplustert und (selbst)zufrieden.

Hier war sie noch klein inmitten ihrer Geschwister:

Grüße
Falcone

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 176
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz