Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 2.721 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
Ironkurt Offline



Beiträge: 560

26.02.2006 11:27
#76 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten


War ja nur so ein Gedanke von mir.....Hätte ja sein können

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

26.02.2006 12:08
#77 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

tag

In Antwort auf:
Das Fahrergewicht ist nicht der entscheidende Faktor.


nee dad nicht.aber die "Japan Sake Montagsrahmen" bei den Wackeldackeln mal ne Fahrwerk-Vermessung
machen. würde mich mal interessieren ob die Rahmen im "Soll" liegen.

Gruß Wurm,zum Glück ohne Shimmy
Zuerst verwirren sich hier die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und schließlich verwirren sich die Sachen :)


U-W Offline




Beiträge: 6.355

26.02.2006 19:20
#78 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Übrigens gibts die Markenbindung nur in Deutschland ........


.

............ein Schelm, der dabei Böses denkt

.


glücklich - ohne Siebrohre

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.02.2006 19:28
#79 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten
In Antwort auf:
Übrigens gibts die Markenbindung nur in Deutschland

Und für die paar Ws fährt Bridgestone eine eigene Produktionsschiene?
Die scheint bald unrentabel und geschlossen zu werden (wenn sie überhaupt jemals rentabel war).
Dann wird anschließend - oh Zauber, oh Wunder - der BT 45 doch freigegeben, um
das Feld nicht Dunlop, Avon, Metzeler etc. zu überlassen und das Acco-Verlustgeschäft
wieder reinzufahren.

---------------------------------------------------------------------------------
--- !!!! Drecks-Winter !!!! (Waldemar v. Abtritt und Latrin) ---
---------------------------------------------------------------------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

26.02.2006 19:31
#80 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

nur ma so angemerkt: der BT45 wird auch auf vielen anderen Oldimern, Youngtimern, etc. gefahren, nicht nur auf der W. Kumpel von mir fährt, W650, Truxton und CB550. Überall BT drauf
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

26.02.2006 19:36
#81  Antworten

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

26.02.2006 19:39
#82 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

@Uli: naja, die W hat ja auchn paar Pferde mehr und geht gute 180km/h, also hinkt Dein Sternchen Vergleich ein kleines bischen
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.02.2006 19:43
#83 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
Bleibi, die erste Acco-Schiene waren die 01 und 02 für die Estrella. Der W-Acco war also kein aus der Luft fallendes Retortenprodukt.

Danach hatte ich ja vorher schon mal gefragt - leider bislang ohne Antwort. Danke daher.
Aber wie viele Estrellas rüsten noch den Acco nach?

---------------------------------------------------------------------------------
--- !!!! Drecks-Winter !!!! (Waldemar v. Abtritt und Latrin) ---
---------------------------------------------------------------------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

26.02.2006 19:52
#84 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Mal ein Statement zu den Accos: mit dene Scheiss Gummeys hats mi in Griechenland aufs Maul ghaut (gut, a bissl wari selber schuld aber letztendlich wärs vielleicht mit andere Gummeys anders ausganga)
Bei Regen ein fürchterliches Gerutsche, auf Bitumen lebensgefährlich......
ER hat mir dann die BT`s empfohlen und ER hatte recht, ein ganz anderes Fahren is des.
Also nochmal: es ist machbar, die BT`s eingetragen zu bekommen, man muss nur wissen wie und wo und entsprechend auch die Reifen mal bei IHM kaufen.
Man kann doch über alles reden
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

26.02.2006 20:15
#85  Antworten

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

26.02.2006 20:18
#86 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

@Uli: soweit ich weis gibts den BT in fast allen Größen oder lieg ich etz falsch?!?!?!
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

26.02.2006 20:22
#87  Antworten

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

26.02.2006 21:05
#88 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Dunlop oder Metzeler = 86 Beiträge = tiefer Winter

Fondue


die ritzelzaehne werden stoiler
ohne schottenoilvertoiler.
mit aber auch...

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.02.2006 21:13
#89 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten
0 Beiträge über bis zur Marken- und Typunkenntlichkeit abgefahrene Reifen = Sommer.

---------------------------------------------------------------------------------
--- !!!! Drecks-Winter !!!! (Waldemar v. Abtritt und Latrin) ---
---------------------------------------------------------------------------------

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

26.02.2006 23:01
#90 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
Kumpel von mir fährt, W650, Truxton

Was sagt der Kumpel denn im Vergleich der beiden?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
«« Tankjob
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz