Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 2.669 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
Ironkurt Offline



Beiträge: 560

25.02.2006 19:51
#61 RE: Dunlop oder Metzeler?@Keule Antworten
Ich glaub daß es sehr an dem Körpergewicht des Fahrers liegt ob und wann der Shimmi auftritt.
Ist beim Rennrad auch so.Da nennt man es hald Rahmenflattern

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

25.02.2006 20:07
#62 RE: Dunlop oder Metzeler?@Keule Antworten

das könnte sein...
man müßte jetzt eine ehrlich abstimmung anleiern...

zB der bleibi ist ein leichtgewicht, hat glaube ich kein shimmy,...
paul ist au eher leicht hatte shimmy jetzt nimma...

wobei der lenkkopflager da sicher auch ein teil ausmacht...


------------------------------------------------------

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

25.02.2006 20:11
#63 RE: Dunlop oder Metzeler?@Keule Antworten

Koerpergewicht
Windschluepfigkeit...sprich flatternde Klamotten, Seitentaschen..
Reifenprofil
Reifenluftdruck
Scheibe
Lenkerbreite

spielt alles eine Rolle, dennoch BT45 klebt gut
emjey


Der Plural ist der Leber Tod...

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

25.02.2006 20:25
#64 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
Hab mich vor Jahren mal mit nem Typ von nem Bungee-Sprungteam unterhalten. Die führten genau Buch, wie lange das Seil dem Sonnenlicht ausgesetzt war. Wenn die vorgegebene Zeit erreicht war, wurde es gewechselt. Ich weiß aber nicht, ob das alle so handhaben.

Moin,

in Deutschland ja. Dort will der TÜV das auch sehen, ehe die Show losgehen kann.

Geh mal bei ner Bungee-Veranstaltung auf das Gummi los und schicke Dich an, drauf rumzutreten oder es in die Hand nehmen zu wollen. Da kommen die geflitzt, die Typen, garantiert!


Gruß

Wännä


U-W Offline




Beiträge: 6.355

25.02.2006 21:32
#65 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten
In Antwort auf:
Wißt ihr was,
wie Keule schon sagte,macht doch eure Er-fahrungen selbst.Laßt euch weiter belügen oder belügt euch selbst.
Sorry Keule heißt jetzt nicht daß du ein Lügner bist.

Sorry Kurt, aber das hatte mich stocksauer gemacht. Wieso sollen wir Lügner sein, wo wir mit 30 - 80tausend km Laufleistung (jeder einzelne von uns, sind also n paar Millionen) über die entsprechende Erfahrung verfügen. Soviel Insiderwissen kann dein Reifenfuzzi garnicht besitzen !

Und wenn er einfach was nachplappert, was er in irgendeiner Schulung von irgendeinem Marketingheini erzählt bekommen hat, oder vielleicht in einem Rundschreiben gelesen hat, dann iss das noch lange nicht wahr, da kanner solange Reifenfuzzi sein wie er will.

Wir sind hier fern davon, uns als die Götter der W darzustellen, jeder von uns hat seine Vorlieben, auch bei den Reifen, aber uns unterstellen zu wollen, das wir lügen finde ich reichlich daneben. Wir berichten einfach alle von unseren Erfahrungen, und wenn die dann so gebündelt identisch sind, dann muß auch schon was dran sein. Oder meinste, wir plappern einfach nur nach, was wir hier lesen ??

Vielleicht war es etwas krass ausgedrückt, wenn er aber einfach sowas behauptet, aber über keinerlei Erfahrungen verfügt, dann hat er keine Ahnung, da bleib ich bei.

.


glücklich - ohne Siebrohre

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

26.02.2006 00:02
#66 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Der BT45 ist also sooooooo schlecht dass er von Kawa nicht freigegeben wird ?
Dann frag ich mich wirklich warum er sich auf meiner W so gut fahren läßt !

Wer da über Shimmi meckert, der sollte mal mit einem Dunlop D202 unterwegs sein, der läuft ganz prima rund um die Mittelrille mehrere mm (!) wellenförmig ein und schlägt einem schon lange lange vor der Verschleißgrenze den Lenker fast aus der Hand.

Ironkurt Offline



Beiträge: 560

26.02.2006 10:48
#67 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Sorry U-W,

Sicher wollte ich nicht behaupten daß ihr Lügner seid,ich denke aber auch daß es schon irgendeinen Grund hat warum Kawa den Reifen einfach nicht freigibt,
Ich glaub daß die sich schon dabei was gedacht haben.Wenn die nur ihre Accos drauf haben wollten dann würden auch keine Metzlers und Avons zugelassen sein,oder seh ich das auch falsch?

Wie vorher schon mal geschrieben hab,ich verlass mich nur auf die Erfahrungen die ich selbst gemacht hab.

Die muß auch jeder selbst machen und die Konsequenzen draus ziehen.

Wie auch vorher schon gesagt, denke ich auch daß das Fahrverhalten davon abhängt, wie jeder auf seinem Mopped drauf sitzt.

Was richtig ist,daß vom Fahrverhalten sehr viele Faktoren abhängig sind und da muß jeder sein eigenes Set-up finden.

Ich denke daß ich jetzt die richtigen Worte gfunden hab????


bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.02.2006 11:00
#68 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
warum Kawa den Reifen einfach nicht freigibt

Ich habe dazu eine grundsätzliche Frage:
Wer gibt Reifen frei?
Der Reifenhersteller oder der Motorradhersteller - oder beide gemeinsam?

Wenn's der Reifenhersteller allein ist, dann ist zum Thema BT 45-Nichtfreigabe für die W schon was zu vermuten.
Oder für welches Motorrad außer der W gibt's die Accos sonst noch (freigegeben)?

(Übrigens hatte ich bisher noch nie Shimmy, nicht mal mit den Accos)

---------------------------------------------------------------------------------
--- !!!! Drecks-Winter !!!! (Waldemar v. Abtritt und Latrin) ---
---------------------------------------------------------------------------------

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

26.02.2006 11:07
#69 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
(Übrigens hatte ich bisher noch nie Shimmy, nicht mal mit den Accos)

---------------------------------------------------------------------------------
--- !!!! Drecks-Winter !!!! (Waldemar v. Abtritt und Latrin) ---


Shimmanskis gibts auch nur wenn Mann faehrt
emjey


See you in the Pyrénées...

Hobby Offline




Beiträge: 37.106

26.02.2006 11:08
#70 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

wer hat denn Interesse dran ?
der Reifenhersteller oder ??
wie viele Reifen hat Kawa denn eigentlich freigegeben für die W ?
wenn es drei oder vier sind langt das doch für die, schließlich haben die auch noch paar andere Mopeds im Programm....
schade das mein Kontakt zu meinem Ex Crosser Kumpel abgerissen ist, der macht nämlich diese Dinge in Friedrichsdorf !
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Ironkurt Offline



Beiträge: 560

26.02.2006 11:09
#71 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten
Zitat von Bleibi:

Übrigens hatte ich bisher noch nie Shimmy, nicht mal mit den Accos


Das ist wieder eine Tatsache, daß Leichtgewichte nicht diese Probleme haben.Ich bin zwar nicht so leicht wie der Bleibi hab aber auch mit den Accos sehr wenig Probleme gehabt und drum hab ich auch den Kult um die BT´s nicht wirklich verstanden.

Ich glaub daß zuerst nur der Motorradhersteller bei seinen oder anhand der Tests festlegt welcher Reifen freigegeben wird und welcher nicht.

Dann wird der Motorradhersteller oder vielleicht auch zuvor sich mit den Reifenherstellern unterhalten was das Motorrad alles Kann(Leistung usw.)und dann wird festgelegt welcher Reiufen Draufkommt und welcher noch die Zulassung bekommt.

Ob der Gesetzgeber dann diese Vorschläge so eng sieht daß dieser dann sagt,es darf kein anderer Reifen drauf oder ob es eher so ist daß man auch andere fahren kann ohne ein Risiko einzugehen.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.02.2006 11:11
#72 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
Shimmanskis gibts auch nur wenn Mann faehrt

Vielleicht sollte ich's heute mal versuchen.
Die Chancen, das erste Mal Shimmy zu haben, stehen heute mal wider besonders gut (Neuschnee!)

---------------------------------------------------------------------------------
--- !!!! Drecks-Winter !!!! (Waldemar v. Abtritt und Latrin) ---
---------------------------------------------------------------------------------

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.02.2006 11:17
#73 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten
In Antwort auf:
Leichtgewichte

Ist gut möglich, denn selbst mit 20 kg Zuladung komme ich nicht
an das Fuhrengewicht vieler Solofahrer ran und eine(n) Sozius/Sozia
hatte ich noch nie drauf.

---------------------------------------------------------------------------------
--- !!!! Drecks-Winter !!!! (Waldemar v. Abtritt und Latrin) ---
---------------------------------------------------------------------------------

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.940

26.02.2006 11:21
#74 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Jetzt muß ich auch mal mitsempfen, das Thema wurde nämlich schon öfters durchgekaut.

Wenn ich mich recht erinnere, verhält es sich folgendermaßen:

Freigaben für ein aktuell im Programm befindliches Modell gibt es nur vom Hersteller, also Kawa.
Da die W als Retrobike gedacht ist und der Acco quasi ein Retroreifen ist, haben die den also von Haus aus auf der W.
Ob's da Absprachen zwischen Bridgestone und Kawa gibt, weiß ich nicht, könnte aber sein.

Für nicht mehr aktuell erhältiche Modelle(also EJ650A, z.b. die rot-beige) isch für Kawa der Geiß gstreut(wie der Uli sagen würde).
Hier gibt es Freigaben nur noch vom Reifenhersteller, in dem Fall Bridgestone. Die wollen aber ihren Acco verkaufen. Der BT ist ein Selbstläufer, um dessen Absatz brauchen die sich keine Sorgen machen. Was also liegt näher, als den Reifenfuzzis auf Schulungen zu erzählen, mit dem BT gibt's Shimmy auf der W. Für die W hat man ja schließlich den Acco im Programm.

Wenn der BT auf der W wirklich so schlecht wäre, würde es nicht so viele TÜVs/DEKRAs geben, die ihn offiziell eintragen, bzw. die Reifenbindung komplett austragen.(ja, auch in Bayern)

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist, wenn man sagt, man verlässt sich nur auf selbstgemachte Erfahrungen, sieht es aber als Credo an, wenn ein Reifenfuzzi auf ner Marketingveranstaltung was gehört hat.....



Erwachsen werden bedeutet, zu vergessen, daß man als Kind noch die Welt retten wollte.
-- Adnan Zelkanovic

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

26.02.2006 11:22
#75  Antworten

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11
«« Tankjob
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz