Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 2.677 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
TheoW Offline



Beiträge: 5.365

24.02.2006 10:41
#16 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
das große Sportpaket verfügte (Felgen, Schweller, Lippe, Spoiler, Fahrwerk etc). Nach drei Jahren musste ich dann zum Tüv

ohh da habe ich ja Glück gehabt mit meinem Colt. Den TÜV laß ich immer beim Händler machen.


Gruß, TheoW


Fischkopf Offline




Beiträge: 85

24.02.2006 11:26
#17 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Danke für die Erfahrungsberichte oder Statements.
Hat denn keine(r) den neuen Lasertec in 2005 montiert????
Da wäre ich mal auf ein paar Eindrücke gespannt...
Oder will keine(r) den ersten Test wagen???

Vielleicht findet sich ja noch jemand mit Lasertec-Erfahrung...


Erwartungsfroh

Alex

TedStriker Offline




Beiträge: 465

24.02.2006 11:32
#18 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

<<Oder will keine(r) den ersten Test wagen???>>

Du zahlst die Reifen - ich schreib Dir den Test. Fairer Deal. ;-)

Fischkopf Offline




Beiträge: 85

24.02.2006 11:38
#19 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
Du zahlst die Reifen - ich schreib Dir den Test. Fairer Deal. ;-)

Würdest du wirklich für Geld alles tun?

Alex

TedStriker Offline




Beiträge: 465

24.02.2006 11:42
#20 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Auf meiner Visitenkarte steht:
Für Geld alles inklusive!

Also: Ja ich bin käuflich. ;o)

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

24.02.2006 11:48
#21 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
Oder will keine(r) den ersten Test wagen???

eheh...du willst den reifen ahben und a onderer soll die drecksarbeit machen?
den test wirst du schön als erster wagen, als service für die gemeinschaft hier..
was hergeben ist auch schön nit immer nur wollen wollen oder
------------------------------------------------------

Falcone Online




Beiträge: 104.146

24.02.2006 12:31
#22 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

In Antwort auf:
Hat denn keine(r) den neuen Lasertec in 2005 montiert????

Doch, ich, hatte ich doch geschrieben!
Bis zur Hälfte gut dann geeire.
Grüße
Falcone

Ich hab dir nix getan - also nenn´ mich nicht Biker!

Ironkurt Offline



Beiträge: 560

24.02.2006 13:33
#23 RE: Dunlop oder Metzeler? Antworten

Ich hab seit letztem Jahr die Metzler drauf und kann nur sagen daß ich kein Schimmi mehr habe und auch in den Kurven tierisch Grip habe.
Das einzige was ich gegen die Metzler sagen kann daß sie Länger als die Accos brauchen bis sie richtig Grip aufgebaut haben.
Ich fahre die weil ich eben auch vom Fachmann gesagt bekommen hab daß ich nie nund nimmer die Freigabe für die BT`s bekommen würde und mir das mit der Reifenbindung austragen ein bißchen zuviel Action war.
Ich bin mit dem Metzlern bis jetzt zufrieden.

Ironkurt Offline



Beiträge: 560

24.02.2006 13:37
#24 RE: Dunlop oder Metzeler?@ Antworten
Ich hab doch schon mal letztes Jahr geschrieben daß ich diie Laser-Tec`s drauf habe...

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

24.02.2006 13:40
#25 RE: Dunlop oder Metzeler?@ Antworten

Hallo Ironkurti,
nie und nimmer????? Warum habe ich die BT`s dann im Schein UND BRIEF eingetragen??

_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

Ironkurt Offline



Beiträge: 560

24.02.2006 13:50
#26 RE: Dunlop oder Metzeler?@Ducky Antworten

Tja Duck,das weiß ich nicht aber ich denke daß du bessere Beiehungen hast als ich.
Deine Beziehung kenne ich glaube ich schon.Wollte hald nicht extra nach Hildburghausen fahren....

Und nach dem mir mein Reifenheini auch gesagt ht warum ich keine zulassung für die Pneus bekomme, hat das mich überzeugt.Und billiger sind die Metzles (für mich)auch.

PeWe Offline




Beiträge: 19.643

24.02.2006 13:53
#27 RE: Dunlop oder Metzeler?@Ducky Antworten

Jetzt bin ich aber neugierig.......

Und nach dem mir mein Reifenheini auch gesagt hat warum ich keine Zulassung für die Pneus bekomme, hat das mich überzeugt....

Was hat er denn erzählt ????

Grüße PeWe
"Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt"

Ironkurt Offline



Beiträge: 560

24.02.2006 14:03
#28 RE: Dunlop oder Metzeler?@PeWe Antworten

Das was ich von ehrlichen BT Piloten schon öfters gehört hab;
die BT`s haben starkes Shinmmy und deshalb gibts keine offizielle Zulassung.
Er wollte mir noch die genaue Definition zukommen lassen die ich aber dann eigentlich nicht mehr brauchte und vielleicht auch nicht mehr wollte.....

mappen Offline




Beiträge: 14.831

24.02.2006 14:14
#29 ... Antworten
tach

In Antwort auf:
Das was ich von ehrlichen BT Piloten schon öfters gehört hab;

hier wird nun gleich absolutes gelächter ausbrechen....
wer bitte is ehrlich und wer nicht... was ham wir davon
jemanden auf die shimmy seite zu locken... meine alte
hatte mit bt's null shimmy, die neue etwas, aber alles
locker im griff und nicht schlimmer als die anderen reifen
am markt... und auf der neuen sind sie sogar eingetragen...
schau mal hier ordentlich alles durch, dann wirste auch
tüv stellen finden die dir die bindung austragen... und nix
auf das gelaber einzelner reifenheinis geben....

gas

markus mit bt's glücklich

ps: bitte um eine listung der ehrlichen shymmifahrenden w-isten!


trinkhalm, hier einstechen

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

24.02.2006 14:29
#30  Antworten

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
«« Tankjob
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz