Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 638 Antworten
und wurde 27.809 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 43
Hobby Offline




Beiträge: 41.897

29.05.2020 15:11
#91 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Zitat
Für den Motorsport war es ein Verlust, als die Viertakter ausgetaktet hatten.



beim Cross hieß es Anfang der 90er Jahre als die Viertakter wieder kamen
der Viertaker nimmt dem Cross das Asoziale

nach paar Jahren war Moto-Cross durch die Viertakter erheblich teuer geworden
und die Dinger sind sogar lauter im Vergleich...

.
.
Gruß Hobby

Caboose Offline




Beiträge: 12.319

29.05.2020 15:13
#92 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Zitat von pvsigi im Beitrag #90
gerade im GS forum geklaut:

http://www.bafu.admin.ch/dam/bafu/de/dok...otorraedern.pdf

interessant ist die geräuschentwicklung beim e-bike und die begründung dazu -> pkt5. diskussion



Das Ergebnis des Hochleistungs-Elektromotorrades
Energica Eva 107 hat mich sehr überrascht. Damit
hätte ich nicht im entferntesten gerechnet.

Zwei Harleys wären in diesem Chor interessant
gewesen, eine serienmäßige und eine mit einer
,populären' Nachrüstanlage. Aber vermutlich sind
diese für die Schweiz auch eher untypisch.

Ansonsten besticht das Gutachten, soweit ich es
einschätzen kann, durch korrektes Vorgehen und
Vorurteilsfreiheit. Es wäre schön gewesen, wenn
sich die Bundesratsinitiative auf eben solch eine
Grundlage gestützt hätte - mit nachvollziehbaren
Schlussfolgerungen. Stattdessen liegt ihr weitge-
hende Weltfremdheit mit den üblichen Vorurteilen
sowie ein geradezu spießbürgerliches Fazit zugrunde.

Auch wenn es ein wenig vom Thema wegführt - eigent-
lich dachte ich, die Grünen in D hätten sich mittlerweile
von ihrer Verbotspolitik verabschiedet. So kann man
sich täuschen.

Zitat aus dem Eingangsartikel:

Grüne: "Wichtige Etappe beim Lärmschutz"

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann
(Grüne) zeigte sich am Freitag zufrieden. Es sei eine
wichtige Etappe beim Schutz vor Motorradlärm erreicht.


Gerade von einem Minister der Landesregierung unter
MP Wilfried Kretschmann, die/den ich als vernünftig
einschätze, hätte ich etwas anderes erwartet.

Gruß, Caboose

Ello Offline




Beiträge: 3.336

29.05.2020 15:42
#93 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Ich verstehe deinen Beitrag nicht. Worauf willst Du hinaus? Auf dieser Seite schreiben sie auch etwas von einer repräsentativen Studie. Ist die schlechter? Wir wissen es nicht. Also dreschen wir aufeinander ein, holen in diesem Fall mal die Ökofaschismuskeule raus.
Dein Hinweis auf die Sippenhaft ist ja richtig aber Fakt ist auch, das ich, und viele andere auch, an manchen Tagen auf der Terrasse sitzen und einem dann und wann die Ohren abfallen. Die Frage ist also was können wir alle tun damit es besser wird, oder? Ich mein‘ ja nur, zusehends mit immer mehr Streckensperrungen konfrontiert, finde ich es wenig hilfreich kleinliche Dezibeldiskussionen zu führen.

Caboose Offline




Beiträge: 12.319

29.05.2020 15:57
#94 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Wir texten aneinander vorbei.

Gruß, Caboose

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2020 17:13
#95 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Grisi Offline




Beiträge: 1.390

29.05.2020 17:38
#96 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

leider sind tatsächlich etliche Motorräder zu laut, ob durch legalen Klappenauspuff oder illegales durchräumen des Puffs.
Weiterhin wird von einigen Fahrern die Lautstärke durch das Fahrverhalten auch in Bewohntem Gebiet ohne Hemmungen eingesetzt.

Beides führt bei den betroffenen Bewohnern zu der sehr verständlichen Abneigung aller Motorräder, und dies verstehe ich auch, obwohl meine Töffs nicht ausgeräumt sind und ich innerorts immer zurückhaltend fahre.

Starker Lärm macht krank, dies ist x-fach wissenschaftlich erwiesen, da beißt die Maus keinen Faden mehr ab.

Deshalb wäre meine Bitte an alle hier im Forum, baut doch bitte eure Möhren wieder in den Originalzustand um und fahrt in bewohnten Gebieten zurückhaltend.

Ein satter Sound ist geil, ja, aber wenn das zu immer mehr Beschränkungen für alle führt, ist dies asozial und für viele Menschen gesundheitsschädlich.

Grüße
Grisi

Caboose Offline




Beiträge: 12.319

29.05.2020 18:28
#97 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Erfahrungsgemäß zeigen sich die Adressaten
von derartigen Appellen immer tief beeindruckt.

Gruß, Caboose

Wisedrum Online




Beiträge: 8.578

29.05.2020 18:33
#98 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

An freiwilliger Rücksicht durch Einsicht auf allen Seiten von Motorrad/KFZ-Lärmverursachern und deren willigen Helfern nebst Zulieferern wird's leider scheitern, sonst hätte sie sich schon durchgesetzt. Dann kommen halt zwangsverordnete Daumenschrauben, ob man sie mag oder nicht. Dumm gelaufen und gar nicht mehr gefahren.

Wisedrum

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2020 18:33
#99 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Ello Offline




Beiträge: 3.336

29.05.2020 19:04
#100 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Zitat von Caboose im Beitrag #94
Wir texten aneinander vorbei.

Und meinen höchstwahrscheinlich sowieso das gleiche....

Caboose Offline




Beiträge: 12.319

29.05.2020 19:20
#101 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Wahrscheinlich.

Für meinen Teil kann ich nur mit niedriger Dreh-
zahl durch eine Ortschaft fahren und nach dem
Ortsschild das Gas moderat aufziehen, wie ich
das schon sehr lange mache.

Was wir alle tun können, weiß ich nicht, denn
für andere kann ich nicht sprechen.

Appelle - siehe oben - sind erfahrungsgemäß
sinnlos.

Gruß, Caboose

woolf Offline




Beiträge: 11.855

29.05.2020 20:08
#102 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Vor allem geht es darum nicht. Es geht eigentlich immer darum, anderen zu verbieten, was man selbst nich mag.

Grüße,
W-olfgang

K60-Priester

Ello Offline




Beiträge: 3.336

29.05.2020 20:16
#103 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Nein. „Selbstverwirklichung“ (im Falle von Lärm) sollte halt nicht auf Kosten anderer gehen.

woolf Offline




Beiträge: 11.855

29.05.2020 20:22
#104 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Da geht es aber nicht um Lärm. Es geht dort darum, eine Ungleichbehandlung durchzusetzen.

Grüße,
W-olfgang

K60-Priester

Caboose Offline




Beiträge: 12.319

29.05.2020 20:30
#105 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

In der Nähe meines Wohnortes wurde vor etwa
drei Jahren eine sehr kurvenreiche Landstraße
und Bergstrecke mit einer neuen Decke versehen.

Seitdem ist dort an schönen Wochenenden, aber
auch an Abenden während der Woche die Hölle los.
Und das ist keineswegs übertrieben. Rauf - runter,
rauf - runter, mit ausgeräumten ,Schalldämpfern'.
Ich habe das einmal aus einiger Entfernung beob-
achtet. Die Strecke bin ich schon vorsichtshalber
nicht gefahren.

Die Anwohner kriegen allmählich zuviel. Und wie
das schließlich enden wird, dürfte wohl klar sein.

Wenn es nicht um Lärm geht - worum dann?

Es geht um einige Dutzend rücksichtsloser Arm-
leuchter, denen alles egal ist. Hauptsache, sie haben
ihren ,Spaß'.

Und solchen Typen haben wir unter anderem diese,
wenn auch realitätsfremde Bundesratsinitiative zu
verdanken. Von alleine kommt so etwas nicht.

Gruß, Caboose

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 43
«« W-650 Shop?
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz