Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 638 Antworten
und wurde 27.819 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43
Falcone Offline




Beiträge: 112.765

29.03.2024 14:53
#586 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Genau. Die sind viel schlimmer: Zwei Kurven und da brüllen alle!

Grüße
Falcone

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.493

29.03.2024 15:43
#587 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Vor allen ist das Argument für die Streckensperrungen immer, das es zu wenig Polizisten gibt um die Lauten rauszufuschen, also macht man eigentlich verfassungswidrige Sippenhaft und sperrt die Strecken- wenn beim Fußball nicht do viele Polizisten gebunden sind sollte es ja möglich sein die idioten raus zu fischen ....

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

pelegrino Offline




Beiträge: 51.335

29.03.2024 23:03
#588 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Leider gelingt es schon nicht, die regelmäßig blöd auffallenden Idioten aus dem Stadion zu fischen ...

manx minx Offline




Beiträge: 11.178

30.03.2024 02:11
#589 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

dabei sollte das doch wirklich kein problem sein, nachdem das max. 3 sind, einer auf dem spielfeld und 2 an den seitenlinien.

hein62 Offline




Beiträge: 158

30.03.2024 08:26
#590 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

ich würde jetzt nicht unbedingt Motorradfahrer mit Fussballfans gleichsetzen wollen. Stockbesoffene, gröhlende, randalierende und sich mit den Ordnungskräften prügelnde Idioten ... ach nee, das war ja der Hollister Bash damals...

Aber im Ernst: in meiner Zeit in Franken habe ich ähnliche Diskussionen um die Fränkische Schweiz erlebt. Und es hat an guten Wochenenden keinen Spaß gemacht, wenn einem alle paar Kilometer in einer schönen Rechtskurve ein (oder gleich mehrere) Knieschleifer auf der eigenen Fahrbahnseite entgegenkommt und man nur nur sieht, wie dessen Augen immer größer werden.

Ich habe den Eindruck, das die Meisten ganz zivil vor sich hinsprötteln, und dass nur ein sehr kleiner Teil viel Lärm macht.
Und da gibt es die Instrumente ja schon: umgebaute / zu laute Karren aus dem Verkehr ziehen, und Lappen für ein halbes Jahr lochen. Plus Geschwindigkeitskontrollen.
Kann mir keiner erzählen, dass da kein Personal für da ist: die einschlägigen Strecken sind bekannt, und konsequente Kontrollen könnten da schon etwas bewegen.

DEN kennt Ihr sicher?

Was ich vernünftig finden würde: 70 oder 80 für einen halben Kilometer hinterm Ortsausgang. Und zwar für alle.

---------------
allzeit gute Fahrt,
hein62

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.493

30.03.2024 08:39
#591 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Zitat
Kann mir keiner erzählen, dass da kein Personal für da ist:



Doch ganz genau das wird erzählt, wenn es um Streckensperrungen geht und nachgefragt wird, warum nicht die eigentlichen Verursacher sondern alle bestraft werden. Und zwar nicht mal, sondern immer.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Serpel Online




Beiträge: 47.490

30.03.2024 08:42
#592 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Entsprechend der grünen Ideologie, dass Individualverkehr bestmöglich einzuschränken ist.

Gruß
Serpel

Caboose Offline




Beiträge: 12.324

30.03.2024 08:42
#593 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

@hein62

Da kann ich dir nur zustimmen. Aber was nutzt es, wenn
solche Maßnahmen nur in äußerst unzureichendem Umfang
umgesetzt werden und die verantwortlichen staatlichen
Stellen lieber auf Streckensperrungen setzen, da kosten-
günstiger und einfacher zu überwachen.

Zu dem ,Meister' aus dem Video - er geht dabei das selbe
Risiko wie die von ihm Gejagten ein und riskiert, dass er
selbst und völlig Unbeteiligte zu Schaden kommen. Daher
dürfte diese Vorgehensweise auch nicht unbedingt das Wahre
sein.

Diese Variante erscheint mir, erweitert mit Geschwindigkeits-
kontrollen, sinnvoller.

.
Gruß, Caboose

Ello Offline




Beiträge: 3.338

30.03.2024 08:51
#594 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Zitat
Entsprechend der grünen Ideologie, dass Individualverkehr bestmöglich einzuschränken ist.


Und schon wieder gibt es ein Fleißkärtchen. OMG

Caboose Offline




Beiträge: 12.324

30.03.2024 09:04
#595 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Vielen Dank für deine anerkennenden Worte, lieber Ello.
Ich weiß das sehr zu schätzen. Wenn du einmal etwas
Konstruktives zum Thema beizutragen hast, bekommst
du von mir auch ein Bienchen!

.
Gruß, Caboose

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.493

30.03.2024 09:20
#596 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #592
Entsprechend der grünen Ideologie, dass Individualverkehr bestmöglich einzuschränken ist.

Gruß
Serpel


Ja Herr Bildzeitungsmeinungsverbreiter, das die eigentliche Verbotspartei die CSU ist, sollte sollte eigentlich inzwischen auch der dümmste gemerkt haben, egal wie oft die Springeridioten was anderes verbreiten.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Ello Offline




Beiträge: 3.338

30.03.2024 09:31
#597 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Zitat von Caboose im Beitrag #595
Vielen Dank für deine anerkennenden Worte, lieber Ello.
Ich weiß das sehr zu schätzen. Wenn du einmal etwas
Konstruktives zum Thema beizutragen hast, bekommst
du von mir auch ein Bienchen!



Ich frage mich ja welches Problem Du jetzt hast zumal der Post sich null auf dich bezog. Oder bekommt der W-Jörg jetzt den gleichen Kommentar?

hein62 Offline




Beiträge: 158

30.03.2024 09:33
#598 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Achwas - die Diskussionen haben doch nichts mit irgendeiner Partei zu tun; die gab es unter jeder Bundes-/Landes-/Kreis-/Ortskuhfürsten- Regierung.

Wenn mir erzählt wird, dass nicht genug Personal für die Durchsetzung geltenden Rechts vorhanden ist, dann wirds natürlich kritisch: ein Gesetzt, das nicht durchgesetzt wird, taugt nichts.

Um an Caboose anzuschließen: dann ist es eben so, dann gibt es eben Streckensperrungen (so sinnvoll oder hirnkrank sie auch immer sein mögen) - und dann fahre ich woanders. Damit wird das Problem dann nur verlagert. -> nutzlos.

---------------
allzeit gute Fahrt,
hein62

Falcone Offline




Beiträge: 112.765

30.03.2024 10:12
#599 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Ich teile Cabooses Befürchtung hinsichtlich der Verkehrsprüfungen mit dem Tarnmotorrad in der Eifel nicht. Ein erfahrener Motorradpolizist, der vermutlich mehrere zehntausend Kilometer im Jahr zurücklegt, stellt für mich nicht zwingend ein höheres Risiko im Verkehr dar. Er kennt die Strecken und weiß genau, wie weit er gehen kann. Als es hier auf der B276 noch hoch herging, war auch sofort Beruhigung eingetreten, wenn die Polizisten auftauchten. Und es sprach sich rum, dass die Strecke regelmäßig kontrolliert wird - mit durchaus feststellbarem Erfolg.

Auch dass das Problem damit nur verlagert würde, ist nur bedingt richtig. Durch den Einsatz der Polizei werden nämlich auch die Strukturen aufgebrochen, die sich gebildet haben. Motorradfahrern aus verschiedenen Gegenden, die sich an solchen Brennpunkten getroffen haben, um Rennen auszutragen, müssen erst wider Alternativen finden - was gar nicht so leicht ist.

Ein gewisses Hase-und-Igel-Spiel bleibt natürlich dennoch bestehen ...

Grüße
Falcone

Caboose Offline




Beiträge: 12.324

30.03.2024 10:33
#600 RE: Neuer Vorstoß... Antworten

Es war nicht nur auf den Polizisten selbst bezogen. Wenn solch
eine Jagd ausartet, kann das ganz übel enden.

Kannte eine damals noch recht junge Dame, der der Verfolgte
mit seinem PKW und weit überhöhter Geschwindigkeit in ihren
Fiesta gekracht ist. Ihr Leben konnte zwar mit zig Operationen
gerettet werden, aber sie sitzt seitdem im Rollstuhl.

Wenn ich von solchen Verfolgungsjagden höre, wird mir immer
ganz anders.

.
Gruß, Caboose

Seiten 1 | ... 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43
«« W-650 Shop?
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz