Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 214 Antworten
und wurde 10.554 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 15
Silence Offline




Beiträge: 969

03.01.2018 14:21
#46 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

So - jetzt hat es auch mit den Bildern geklappt. Ich hoffe die bleiben jetzt auch "drin"...!

Entschuldigt die Verzögerung, gestern war wohl der Wurm drin.

Gruß,

Chris

EstrellaMax Offline




Beiträge: 1.330

03.01.2018 15:00
#47 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Wunderbar, aber in dieser Jahreszeit sind die Bilder reine Folter.

Manfred

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.654

03.01.2018 15:23
#48 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Eigentlich ein recht hübsches Motorrad, wenn bloß nicht dieser monströse Rücklichthalter wäre.

Aber Chris, letztlich muß sie Dir gefallen.

Gruß,
Mattes

PeWe Offline




Beiträge: 18.852

03.01.2018 15:56
#49 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Schöner neuer Oldtimer und ein klasse Garten....

Viel Spaß damit, wünscht

der PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.434

03.01.2018 16:05
#50 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

@Mattes-do

Das mit dem Rücklicht geht auch eleganter. Kuck dir mal das von meiner Ennie an.

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.260

03.01.2018 17:04
#51 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #41

Weiter oben wurde schon die Enuma empfohlen. Ich kann mir vorstellen, dass eine 520er oder 525er Enuma ZVX-3 bei dir passt. Die Länge (Gliederzahl - vermutlich 100 oder 102) musst du natürlich noch herausfinden. Zum Beispiel durch Abzählen per Hand. Wenn du dir dazu ein Enuma-Schraubschloss bestellst, ist die Kettenmontage sehr einfach.

Enuma wird nicht mehr durch Schüller vertrieben, sondern durch alpha-technik.



Noch einmal eine Runde Kapern, ist dann leider so, für Silence auch von Interesse?

Eine passende und zudem preisgünstige Eunuma Kette mit Schloss fand ich hier:

http://www.enfield-motors.de/joomla/de/k...duct/view/1/228

Die Länge und Maße der Kette werden nicht angegeben und gehören im Netz zu einem der bestgehüteten Geheimnisse überhaupt. Vielleicht lassen sie sich nur unter Beauftragung eines Spitzengeheimdienstes herausfinden.

Dieses Angebot werde ich ordern, sollte ich wechseln wollen. Kann gut möglich sein.

Wisedrum

Caboose Offline




Beiträge: 5.757

03.01.2018 17:08
#52 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

@Silence

Schöner Bericht und tolle Bilder.

Bei den aktüllen Enfields finde ich die
Länge des Original-Püffs merkwürdig.
Warum ist der so mörderlang?

Bei den alten waren sie doch deutlich
kürzer.

Im übrigen schlage ich die Umbenennung
in Enfield-Forum vor.

Für die paar noch verbliebenen W´s kann
man ja eine Unterrubrik aufmachen ...

Gruß, Caboose



Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu
staunen, die anderen Menschen Freude bereiten.

SR-Junkie Offline




Beiträge: 3.646

03.01.2018 17:14
#53 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Hallo Chris,

kann es sein, dass Du am 15.10. unterwegs warst und das "Sound-File" hier irgendwo aufgenommen hast:

P1090702.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

SR-Junkie
get your kicks on B276

Serpel Offline




Beiträge: 41.375

03.01.2018 17:16
#54 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #51
Eine passende und zudem preisgünstige Eunuma Kette mit Schloss fand ich hier:

http://www.enfield-motors.de/joomla/de/k...duct/view/1/228

Mit einer "Standartkette" wäre mir aber nicht recht wohl ...

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Standartkette.png 
Mattes-do Offline




Beiträge: 5.654

03.01.2018 17:28
#55 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Irmi, gerade weil ich an deiner Enfield ja das Lucas Rücklicht gesehen habe, ist mir ja dieses, in meinen Augen, monströse Gebilde von Rücklichthalter so unangenehm aufgefallen.

Gruß,
Mattes

Watzmann Offline




Beiträge: 2.017

03.01.2018 17:56
#56 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Hallo

Ein klasse Bericht lieber Chris mit unglaublich schönen Fotos.
Ich muß sie mir unbedingt auch noch einmal aus der Nähe anschauen
und sie laufen hören und sehen.
Die Auspuffveränderung hast du goldrichtig gemacht, denn
so steht ihr das einfach richtig gut.

Eigentlich müßte man ein Motorrad für jede Stimmungslage haben.
Royal Enfield zum lockeren dahinbrabbeln ...herrlich.
Ich hätte hin und wieder gerne eine bissige Crossmaschine ... wie man eben so drauf ist.

Weiter so lieber Chris , hast alles richtig gemacht

LG und alles Gute
Olaf

-------------------------------------

- free hugs -

Silence Offline




Beiträge: 969

03.01.2018 18:04
#57 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Grüß Dich Hans-Peter!

Wenn Dein Bild von der L721 zwischen Neuastenberg und Hallenberg stammt, dann bin ich genau dort langgefahren und habe auch das Video dort gemacht.
Allerdings am Montag, den 16. Oktober!

Und am 13. Oktober bin ich mit meinem Schwager auf 2 Ws auch dort hergefahren.

Gruß,

Chris

Soulie Offline




Beiträge: 25.973

03.01.2018 18:26
#58 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Danke für den schönen Bericht, Chris.
Ihr macht mich richtig kirre!
Was heißt denn, niedertourig mag sie nicht.
Ab welcher Drehzahl läuft sie rund / willig?
Die SR hab ich noch in unangenehmer Erinnerung,
weil sie sich unter 3.000 nicht wohlfühlte.
Meine XBR lässt sich klaglos mit 2.000 fahren.
Was ich sehr schätze!

SR-Junkie Offline




Beiträge: 3.646

03.01.2018 18:48
#59 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Zitat von Silence im Beitrag #57
... zwischen Neuastenberg und Hallenberg ...


Da war ich wohl - ob die Uhrzeit des Bildes mit der Strecke zwischen Neuastenberg und Hallenberg übvereinstimmt, muss ich noch mal prüfen (der Firmen-PC blockt den RouteConverter):

W-andertag_WittgensteinerLand_ohne-VB_20171015.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

am 15.10. mit dem Triple: W-andertag "Witschieland"

SR-Junkie
get your kicks on B276

Soulie Offline




Beiträge: 25.973

03.01.2018 19:02
#60 RE: Meine Royal Enfield - Geschichte antworten

Völlig wurscht!
Mich erinnert das Bild an einen Abschnitt kurz vor'm Pian delle Fugazze.

Get Your kicks ...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 15
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen