Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 186 Antworten
und wurde 4.634 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
Falcone Offline




Beiträge: 96.666

05.12.2017 20:00
#61 RE: guzzi v 85 antworten

Sicher nicht, aber vielleicht bringt es doch ein paar mehr Käufer, wenn es den Motor denn mal in einem sportlichen Classic-Modell wie der Racer oder Café Classic geben sollte.
Mir würde so ein Motorrad jedenfalls gefallen.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 30.481

05.12.2017 20:29
#62 RE: guzzi v 85 antworten

Geht mir auch so.

w-paolo Offline




Beiträge: 22.253

05.12.2017 23:57
#63 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat
... wenn es den Motor denn mal in einem sportlichen Classic-Modell wie der Racer oder Café Classic geben sollte.



Genau mein Gedankengang, nachdenm ich heute in der neuen TOURENFAHRER
auch von diesen ca. 80 PS gelesen habe !

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

thomasH Offline




Beiträge: 5.283

06.12.2017 02:04
#64 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #61
Sicher nicht, aber vielleicht bringt es doch ein paar mehr Käufer, wenn es den Motor denn mal in einem sportlichen Classic-Modell wie der Racer oder Café Classic geben sollte.
Mir würde so ein Motorrad jedenfalls gefallen.


Würde dann noch jemand den alten Motor kaufen?

Viele Grüße

Serpel Offline




Beiträge: 41.087

06.12.2017 08:13
#65 RE: guzzi v 85 antworten

Ich hab’s mir jetzt mal genauer angesehen.

Der neue Motor ist immer noch der alte - Falcones Recherchen sprechen ja auch nur von Änderungen, die Äußerlichkeiten betreffen. Der wesentliche Punkt ist der Gaswechsel, der immer noch auf dem alten, stoßstangengesteuerten Zweiventiltrieb von anno dunnemals basiert. Mit so einem Motor wird Guzzi seine Käuferschichten niemals erweitern oder verjüngen können. Wer will schon heute noch so einen Klappermotor?!

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Offline




Beiträge: 96.666

06.12.2017 08:46
#66 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat
Würde dann noch jemand den alten Motor kaufen?



Der würde ja wohl zum einen durch den neuen ersetzt werden und zum anderen könnte er ja die 48-PS-Einsteiger-Klasse abdecken.

Serpel, ich weiß jetzt nicht, was gegen diese "alte" Technik spricht, wenn sie gut funktioniert und die gesetzlichen Vorgaben einhält.

Die Japaner bauen doch auch schon seit über 50 Jahren obenliegende Nockenwellen und keiner stört sich an diesem enormen Aufwand

Im Gegenteil, wenn Guzzi die Motoren verkomplizieren würde, nur um hohe Literleistungen zu erzielen, wäre das nicht mehr das, was ich gerne möchte. Nach der Reparatur an der Street Triple ist mir je deutlich vor Augen geführt worden, wie kompliziert es ist, wenn mal etwas den Geist aufgibt und wie aufwändig alleine schon das Einstellen der Ventile ist. Da habe ich einfach keine Lust mehr drauf. Ich hoffe daher, dass Guzzi die "alte", simple und reparurfreundliche Technik noch möglichst lange beibehält. Ich will mit meinem Geld nicht Werkstätten subventionieren.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.283

06.12.2017 10:04
#67 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #66

Zitat
Würde dann noch jemand den alten Motor kaufen?


Der würde ja wohl zum einen durch den neuen ersetzt werden und zum anderen könnte er ja die 48-PS-Einsteiger-Klasse abdecken.




Hmmm... Sicherlich würden Firmen wie alpha Technik ruckzuck für die größeren
Motoren einen Drosselsatz anbieten, mit dem man dann die Zeit bis zum offenen
Führerschein überbrücken kann. Und dann würde kaum jemand den alten Motor
kaufen wollen. Denke ich. Also wird man den wohl einstampfen.

Aber was anderes: Wenn das Triebwerk im Inneren auf die bewährte Technik setzt,
könnte es sein, dass die Leistungsangabe etwas optimistisch ist?

Viele Grüße

Serpel Offline




Beiträge: 41.087

06.12.2017 10:09
#68 RE: guzzi v 85 antworten

@Falcone: Einerseits versprechen sie vollmundig 80 PS aus 850 ccm Hubraum, andererseits ist das mit der "alten" Technik gar nicht möglich. Und nach Vierventilkopf sieht mir der neu designte Zylinderkopfdeckel beim besten Willen nicht aus. Also mal wieder ne italienische Ente, die Leistungsangabe.

Und bitte unterscheiden: Ich spreche vom Markt als Gesamtheit, du von persönlichen Interessen - das steht in keinerlei Widerspruch zueinander.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Falcone Offline




Beiträge: 96.666

06.12.2017 10:16
#69 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat
Wenn das Triebwerk im Inneren auf die bewährte Technik setzt,
könnte es sein, dass die Leistungsangabe etwas optimistisch ist?



Ja, das sehe ich auch so.
Serpel hat es ja auch gerade geschrieben.
Es sei denn, es handelt sich jetzt um Vierventil-Köpfe. Alleine die Änderung des Brennraums und der Nockenwelle bringt sicher kaum einen Zuwachs von über 20 PS.
Die alten 650er hatten aber trotz Parallel-Ventile auch schon 60 PS. Vermutlich aber noch italienische PS .

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.283

06.12.2017 10:37
#70 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #69
Vermutlich aber noch italienische PS .


In MO Oktober 2003 wurde für die Breva 750 folgende Werte angegeben:

Breva 750 W 650
43 PS bei 6300 U/min 54 PS bei 7100 U/min
52 Nm bei 3300 U/min 59 Nm bei 5700 U/min

Die Daten der W stehen nur zum Vergleich. Jetzt komm' mir bitte keiner
mit dem Argument: "Seit damals hat sich aber viel getan!"

Für die Leistung, die aus der W mit Bordwerkzeug heraus zu holen ist,
braucht man bei der Guzzi eine fein eingerichtete Werkstatt.

Realistisch dürften die 60 PS für den neuen Motor sein. Und so ein
Motorrad würde ich auch kaufen, ja! Aber der Rest der Welt? Hmmm...

Viele Grüße

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.828

06.12.2017 11:46
#71 RE: guzzi v 85 antworten

100PS pro Liter waren auch vor 40 Jahren bei einem OHV-2 Zylinder kein Hexenwerk, siehe CX500

wenn die wollen gehen bei einem 850ccm motor immer 85PS - ob etwas weniger oben für mehr bums in der Mitte nicht die bessere Wahl ist darf gerne überlegt werden - im realen leben reichen 50PS um (fast) überall zu schnell zu sein

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Serpel Offline




Beiträge: 41.087

06.12.2017 12:08
#72 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #71
100PS pro Liter waren auch vor 40 Jahren bei einem OHV-2 Zylinder kein Hexenwerk, siehe CX500

Bei den damaligen Abgas- und Lärmvorschriften glaube ich das gerne. Aber mach das mal mit Euro 4 ... da wären all die Hersteller blöd, die nur mit hohem technischen Aufwand solche Literleistungen erreichen.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.828

06.12.2017 12:28
#73 RE: guzzi v 85 antworten

weder die abgas noch lärmvorschriften kosten wirklich viel leistug. in den letzten 40 Jahren hat man auch in sachen brennraumgestaltung, gemischaufbereitung usw. vortschritte gemacht
es gibt sogar Motorräder die nach der umstellug auf euro 4 leistung gewonnen haben

und das mit moderner technik 100 PS/L eine lachnummer und auch das doppelte nicht wirklich die grenze sind, sollte dir bekannt sein.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Serpel Offline




Beiträge: 41.087

06.12.2017 12:56
#74 RE: guzzi v 85 antworten

Übrigens: die CX 500 hatte Vierventilköpfe.

Überleg dir ne bessere Argumentationskette ...

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

neuernick Online




Beiträge: 2.001

06.12.2017 14:01
#75 RE: guzzi v 85 antworten

Zitat von der W Jörg im Beitrag #73

es gibt sogar Motorräder die nach der umstellug auf euro 4 leistung gewonnen haben



ich hatte diesen sommer das vergnuegen genau so ein Motor zu fahren.
im direkten vergleich.
der euro 3 fuehlte sich in engen Kurven ( mehr als 90 grad und erster gang bei niedriger drehzahl) etwas souveräner an.
Damit will ich auf keinen Fall sagen das der euro 4 schlechter ist, aber mehr ist nicht immer mehr.

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13
Ducati 2018 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen