Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 205 Antworten
und wurde 5.189 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
Axel J Online




Beiträge: 12.223

24.01.2016 00:04
#166 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #165
Das können die bei so einer Maschine nicht verbauen, stell dir vor! Da traut sich ja niemand mehr Gas zu geben...


Kann ich mir kaumvorstellen, dass das an der RR nicht funzen soll. Aber genau deshalb schalte ich da nicht mehr hin, der Anblick ist grauenhaft, genauso wie die Reichweite, die extrem stark fällt, obwohl der Tank noch ziemlich voll ist

Zitat von Serpel im Beitrag #165
...Aber vielleicht möchtest ja du berichten, wie es mit dem Momentanverbrauch der kV in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit aussieht? ...


können kann ich das, aber möchten möchte ich das nicht, jedenfalls im Moment, das Wetter ich zu besch...


Axel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

24.01.2016 00:33
#167 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Was hat das Möchten mit dem Wetter zu tun?

(Restreichweite hat sie, und das ist tatsächlich ein Graus, da einen Blick drauf zu werfen. Allerdings rechnet die bei hohen Dauergeschwindigkeiten extrem vorsichtig und schickt einen mit "0 km" bereits an die Tankstelle, wenn noch viele Liter im Tank schwappen.)

Gruß
Serpel

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.134

24.01.2016 10:53
#168 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Auch wenn die nachfolgenden Gedanken Serpel nicht dabei helfen werden,
die "optimale Kurve zu kriegen", schreibe ich sie dennoch.

Diese ganze Kurvendiskussion mag sich in der Theorie recht schick ausnehmen,
in der Praxis spielen viele hier erwähnte Faktoren eine nicht zu
unterschätzende Rolle, die der Kurve schnell eine andere Richtung verleihen.

Aus meinen Erfahrungen, sofern man überhaupt "stundenlang" Vollgas ballert
oder fahren kann, gilt auch für andere Geschwindigkeiten, sind beispielsweise die Parameter:

- fährt man in Verbund mit ähnlich schnell fahrenden, anderen Verkehrsteilnehmern
und damit im Sog ihrer Luftschneisen oder "drückt" man das Motorrad ohne
diese durch den Wind
- ist die Maschine vollgepackt und meist damit noch weniger windschlüpfrig und schwerer
- geht es bergab, leicht bergauf oder immer nur geradeaus

nicht zu unterschätzen bei der Verbrauchsfindung.

Ebenso bringt es oft wenig, den Hahn vollständig bis zum Anschlag zu spannen, da die
Geschwindigkeit nicht mehr deutlich wahrnehmbar zunimmt, die Anfettung des
Gemisches jedoch sehr.

Auch wenn Autos eine andere Korrelation von gefahrener Geschwindigkeit und dem
damit verbundenen Verbrauch aufweisen mögen als Motorräder, lasse ich mich zu der
Aussage hinreissen, dass sich der Verbrauch bei Vollgas gegenüber dem persönlich erzielten
Minimalverbrauch nahezu verdoppelt. Bei beiden Kraftfahrzeugarten. Grob gerechnet.

Für die W bedeutet das, 4l stehen 8l Liter gegenüber.
Bei meinem 10 Jahre gefahrenen Peugeot Partner Saugdiesel lautete das Zahlenpaar 5,5l und 10,5l.

Das sind die Erfahrungswerte, die mir über den Weg liefen, Messungenauigkeiten nicht berücksichtigt
aussen vorgelassen.

Diese Praxis erweckt in mir nicht den Wunsch, eine durch Operationalisierung gewonnene,
mathematisch erhellende Kurve zu erhalten, die der wie auch immer gearteten Praxis standhält.

Wisedrum

Axel J Online




Beiträge: 12.223

24.01.2016 11:21
#169 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #167
Was hat das Möchten mit dem Wetter zu tun?


und das aus deiner Feder


Axel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

24.01.2016 12:03
#170 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Ich möchte immer fahren ...

Gruß
Serpel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

24.01.2016 12:44
#171 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #168
Diese ganze Kurvendiskussion mag sich in der Theorie recht schick ausnehmen,
in der Praxis spielen viele hier erwähnten Faktoren eine nicht zu
unterschätzende Rolle, die der Kurve schnell eine andere Richtung verleihen.

Moin Wisedrum,

dem Forum beizubringen, dass Theorie und Praxis bisweilen Hand in Hand gehen, gestaltet sich ähnlich schwierig wie der Kirche beizubringen, dass die Erde keine Scheibe ist.

Deine Einwände beziehen sich auf das Problem, eine belastbare Verbrauchskurve zu finden, nicht auf das Problem, daraus die Reisezeit zu berechnen. Hat also mit der Diskussion der angesprochenen Kurve nichts zu tun und dein Einwand ist gegenstandslos.

Und 8 l/100 km bei Volllast halte ich für die W stark untertrieben.

Gruß
Serpel

Falcone Online




Beiträge: 105.510

24.01.2016 12:58
#172 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Mark Zuckerberg bringt uns doch gerade bei, dass die Erde eine Plattform ist.

Die Genauigkeit der ganzen Sache krankt halt an einer verlässlichen Datenerhebung.
Es hat aber auch keine wirklich neuen Erkenntnisse gebracht.
Und außer dem theoretischen Wissen nutzt mir die ganze Erkenntnis in der Praxis auf der Landstraße wenig.
Womit sich die Katze wieder in den Schwanz beißt: Theorie ist eine feine Sache, blöd nur, dass sie sich meist nicht praktisch umsetzen lässt.
Aber das hat man ja schon in der Schule gelernt

Hast du nicht noch ein spannenderes theoretisches Thema auf Lager, um die Zeit bis zum guten Wetter zu überbrücken?

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

24.01.2016 13:32
#173 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #172
Hast du nicht noch ein spannenderes theoretisches Thema auf Lager, um die Zeit bis zum guten Wetter zu überbrücken?

Doch schon, aber dann geht die ganze Diskussion wieder von vorne los.

Gruß
Serpel

Falcone Online




Beiträge: 105.510

24.01.2016 13:34
#174 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Macht doch nix, wir haben doch Zeit.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 7.134

24.01.2016 13:37
#175 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #171

Deine Einwände beziehen sich auf das Problem, eine belastbare Verbrauchskurve zu finden,
nicht auf das Problem, daraus die Reisezeit zu berechnen.
Und 8 l/100 km bei Volllast halte ich für die W stark untertrieben.



Bei diesem, sich "bisher dargelegten Getüdel" um das Thema "Umfrage Durchschnittsverbrauch",
verlor ich wohl den Überblick, dass Du inzwischen mehr an der Reisezeit als dem Verbrauch
interessiert bist. Kann schon vorkommen.

Wenn ich reise, nicht rase, habe ich alle Zeit dieser Welt, so ungefähr und Zeit spielt dann keine
große Rolle mehr. Welches Loch die Fahrtkosten in meine Reisekasse schlagen, ist dagegen von viel
größerem Interesse für mich. Soviel zum Thema Wechselbeziehung Verbrauch, Reisezeit und was nicht
noch alles sonst so einem in den Sinn kommt.

Viel Freude am weiteren Berechnen wünscht

Wisedrum,
der seine Berechnungen in diesem Punkt oft sehr kurz, aber dennoch für ihn aussagekräftig genug gestaltet.

Axel J Online




Beiträge: 12.223

24.01.2016 13:46
#176 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #170
Ich möchte immer fahren ...


okay, ich relativiere: ich kann fahren, möchte aber nicht. Du möchtest fahren, kannst aber nicht. Richtig so?

Axel

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

24.01.2016 14:00
#177 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Na ja, bist du wieder möchtest, kann ich längst wieder.

@Falcone: Entstanden ist die Frage auf den Fahrten zur Nordschleife hoch oder zu dir in den Vogelsberg. Irgendwie hatte ich den Eindruck, dass ich ab Tempo 200 mehr Zeit an der Tankstelle verliere als durch die höhere Geschwindigkeit gewinne. Jetzt weiß ich, dass das keine Einbildung war, sondern bei nur 15 Liter nutzbarem Tankvolumen durchaus der Realität entspricht. Schon frustrierend, dass da jede poplige KTM 1290 Super Adventure mit 30 Liter Langstreckentank und 180 km/h Reisegeschwindigkeit auf lange Sicht locker davon fährt.

Gruß
Serpel

W-iedehopf Offline




Beiträge: 6.163

24.01.2016 14:09
#178 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Tolle Erkenntnis!
Hättste mich mal gefragt!
Ich hätte es zwar nicht berechnen können und mit einer tollen Kurve untermauern können
aber das hätt ich dir auch so sagen können.
Empirisch halt.

Axel J Online




Beiträge: 12.223

24.01.2016 14:15
#179 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Zitat von W-iedehopf im Beitrag #178
... aber das hätt ich dir auch so sagen können ...


so ist er eben, der Serpel, nix glauben, aber dann die neue Weisheit verkünden. Das hätte ich ihm nicht nur gesagt, das habe ich ihm schon gesagt, irgendwann, auch wenn die kV nur ein > 20 Literfass hat.

Axel

Nisiboy Online




Beiträge: 5.133

24.01.2016 14:20
#180 RE: Umfrage Durchschnittsverbrauch Antworten

Die Quintessenz der Erkenntnis lautet also: „doll rasen bringt nix“ und „tanken ist scheiße“.

Auf Dauer hilft also nur ein nachhaltiger Antrieb und eine gute Portion innere Ruhe. Na denn...

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz