Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 422 Antworten
und wurde 16.022 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 29
Hobby Offline




Beiträge: 33.158

10.01.2016 11:44
#91 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Zitat
100 Euro für einen Versuch



für den Betrag gibt es schon ca. 24 Dosen
beim freundlichen Discounter !

Spray.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Falcone Offline




Beiträge: 94.918

10.01.2016 11:46
#92 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Oder 20 Liter Motoröl, das man auf die Kette träufeln kann.
Oder 8 Jägerschnitzel.
Oder 15 Garmin Quest.

Grüße
Falcone

voller Offline




Beiträge: 2.534

10.01.2016 11:49
#93 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

voller Offline




Beiträge: 2.534

10.01.2016 11:49
#94 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Linus Offline




Beiträge: 2.969

10.01.2016 11:51
#95 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

1. neuernick
2. skoki d.e.
3. 3-rad
4. falcone
5. TsugumoHanshiro
6. thomash
7. gr-omit
8. AC-KP-3
9. Highlandgreen 2x
10. Manxman
11. Linus

thomasH Offline




Beiträge: 4.869

10.01.2016 11:56
#96 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Für mich liegt der grösste Vorteil eines Kettenölers darin,
dass sowohl HKS als auch Kettenspray auf der Kette haftet
und somit dort auch den Schmutz bindet. Serpel mit seinem
Maschinenölfläschchen hat sicher die sauberere Kette, muss
sich allerdings immer wieder selbst um die Schmierung kümmern.
Das Nemo scheint gegenüber den anderen Systemen den Vorteil
zu haben, dass man es nicht ans Bordnetz schliessen muss.
Dadurch ist auch die Anzahl der Komponenten sehr überschaubar
und damit sind die möglichen Fehlerquellen reduziert. Ein
Nachteil ist, dass man gezwungen ist, sich mit dem Thema
Kettenölen weiter zu beschäftigen und die Verantwortung
nicht einem System überlassen kann. Das kann man allerdings
duchaus als Vorteil werten.

Viele Grüße
Thomas

piko Offline




Beiträge: 15.835

10.01.2016 12:00
#97 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Kann man diesen stylischen Ölbehälter nach der gescheiterter Testphase wenigstens noch als Bremsflüssigkeitsausgleichbehälter nutzen?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Soulie Offline




Beiträge: 25.027

10.01.2016 12:00
#98 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Das Träufelöl wird sicher auch an der Kette haften.
Und folglich Staub binden.
Dieses Argument verstehe ich nicht.
Am Träufelöl wird eher mehr Schmutz haften als am abgelüfteten HKS (z.B.)

Maggi Offline




Beiträge: 35.430

10.01.2016 12:03
#99 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Das heißt also, daß man am Rad drehen muß damit Öl rauskommt und dann dreht man es wieder zurück und dafür soll ich 100 Euro ausgeben, nur damit ich mich nicht mehr bücken muß?
Da drehe ich doch lieber weiter ohne Nemo am Rad.

Es gibt ja auch Öler, die entweder mit einem Reed Kontakt oder per Tachosignal Öl abgeben, da kann das Mopped ruhig im Leerlauf laufen und da ölt nix.

Ich glaube bei dem Nemo Ding handelt es sich einfach nur um überteuerten Hipstermüll.

--
Blog

piko Offline




Beiträge: 15.835

10.01.2016 12:05
#100 RE: Kettenschmierung in schön. antworten



piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Soulie Offline




Beiträge: 25.027

10.01.2016 12:05
#101 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Da haben sich also hier bereits 11 Hipster geoutet?

Maggi Offline




Beiträge: 35.430

10.01.2016 12:07
#102 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

--
Blog

thomasH Offline




Beiträge: 4.869

10.01.2016 12:13
#103 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Zitat von Soulie im Beitrag #98
Das Träufelöl wird sicher auch an der Kette haften.



Aber tatsächlich nicht so, wie Kettenspray oder gar HKS.

Zitat von Maggi im Beitrag #99
Das heißt also, daß man am Rad drehen muß damit Öl rauskommt und dann dreht
man es wieder zurück und dafür soll ich 100 Euro ausgeben, nur damit ich mich nicht mehr bücken muß?


Ich halte das Ölen der Kette tatsächlich für effektiver wie die
Behandlung mit Kettenspray! Das Serpelfläschchen ist mir allerdings
zu aufwändig und die herkömmlichen Teile haben meiner Meinung nach (!!!)
zu viele Fehlerquellen.

Deshalb gebe ich jetzt mal 100 Euro aus und lass' mir einen Bart wachsen!

Viele Grüße
Thomas

3-Rad Offline



Beiträge: 29.726

10.01.2016 12:17
#104 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Zitat
Ich halte das Ölen der Kette tatsächlich für effektiver wie die
Behandlung mit Kettenspray! Das Serpelfläschchen ist mir allerdings
zu aufwändig und die herkömmlichen Teile haben meiner Meinung nach (!!!)
zu viele Fehlerquellen.



Genau. Für die Leute die nicht fahren, oder lieber im Forum über Navis diskutieren, die sie eh nicht nutzen, (außer um Screenshots für Forum zu machen), sind das natürlich keine Argumente.

Serpel Offline




Beiträge: 40.318

10.01.2016 12:19
#105 RE: Kettenschmierung in schön. antworten

Zitat von thomasH im Beitrag #103

Deshalb gebe ich jetzt mal 100 Euro aus und lass' mir einen Bart wachsen!


100 Euro?!

Schau dir mal die Teileliste an, Thomas: der simpelst aufgebaute Vorratsbehälter, ein Schlauch, eine Billigsthalterung und jede Menge Kabelbinder, um diese und den Schlauch an Rahmen und Schwinge zu befestigen. Ich seh noch nicht mal ne spezielle Austrittsdüse ...

Gruß
Serpel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 29
AU ohne SLS »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen