Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 213 Antworten
und wurde 8.271 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15
Serpel Online




Beiträge: 44.155

03.02.2014 21:06
#76 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Ich steh einfach nicht auf das Genudel mit den Hosenbeinen in den Schuhen.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

03.02.2014 21:08
#77 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Das Gegenteil ist doch der Fall. Genuddel hast du doch erst, wenn die Beine über den Stiefeln sind: Hose hochschieben, Stiefel drunter schaffen, Beine wieder drüber. Und nach jedem Absteigen musst du wider zurchtrücken. Ich weiß, wovon ich rede. Bei meiner Tourenkombi ist es ja so.

Grüße
Falcone

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.879

03.02.2014 21:12
#78 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Serpel, ich muss dir da uneingeschränkt recht geben!

Falcone hat wahrscheinlich so dürre Hühnerbeine dass das reinnudeln kein Problem ist.
Männer und Frauen haben halt nicht dieselbe Anatomie.

Ray Lomas Offline




Beiträge: 1.490

03.02.2014 21:25
#79 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Meines Erachtens gehen die Antwort mittlerweile vollkommen am Thema vorbei.
Aber da ist Serpel selbst schuld, er hat ja eine eindeutige FASHION-Frage ("Hosenbeine" "Stiefel") unter TECHNIK abgelegt.

Du solltest mal die aktuellen Trends der Haute-Couture bezüglich Biker-Stiefeln konsultieren,
z.B. Der richtige Stiefel für Ihren Typ

Zitat
Fashion: Bikerstiefel. Kombinieren Sie diesen eigentlich eher maskulinen Schuh mit einer hautengen Slim-Jeans (für den Punklook) oder mit einer Short und einer grobmaschigen Wollstrumpfhose. Die Low-Boots oder Ankle-Boots sind die neuen Sterne am Fashionhimmel. Wir empfehlen die knöchelhohen Mini-Stiefeletten in Metallic-Leder oder in einer aktuellen Farbe.



Und seit Kate Moss trägt man (bzw. frau) Stiefel natürlich immer über der Hose! Da muss der Boot Cut sonst schon sehr im Vordergund stehen, um das Gegenteil ästhetisch akzeptabel zu gestalten.

Wir brauchen hier unbedingt mal ambitionierte Fashionstas --->Fashionista!!!

Geht das jetzt als ausreichend sachdienlicher Hinweise durch???

Gruß Ray Lomas

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.879

03.02.2014 21:34
#80 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Hallo Ray,

was zieht die Fashionista zu ihren derben Bikerboots an?
Richtig! Enge Slim Jeans und keine fette Lederhose.
Soll ich mich jetzt mit so einem dünnen Slim Jeans Höschen aufs Mopped hocken?
Egal, hauptsache Hose in den Stiefeln!

Ray Lomas Offline




Beiträge: 1.490

03.02.2014 21:42
#81 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Zitat von W-iedehopf im Beitrag #80
Soll ich mich jetzt mit so einem dünnen Slim Jeans Höschen aufs Mopped hocken?


Ähm, würde ich jetzt ungern aus dem Stehgreif beantworten. Das hängt von Proportionen und dem ästhetischen Gesamtbild ab. Könnte aber topp mit einer schicken W harmonieren

Stell doch mal ein entsprechendes Foto von Dir ein und die Forumsgemeinde entscheidet dann sicher freudigst, was Dir wie am Besten steht

Gruß
Ray Lomas

NobbiBochum Offline



Beiträge: 1.837

03.02.2014 21:44
#82 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Ich würd sagen: gut die Kurve gekriegt Ray

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.268

03.02.2014 22:08
#83 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Zitat von Ray Lomas im Beitrag #81
und die Forumsgemeinde entscheidet dann sicher freudigst, was Dir wie am Besten steht


ich bin für den einteiler aus dem 2010er Kalender

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
fuck you NSA

Brundi Offline



Beiträge: 31.405

03.02.2014 22:16
#84 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Zitat von W-iedehopf im Beitrag #78
Männer und Frauen haben halt nicht dieselbe Anatomie.

Punktgenaugetroffen!

Grüße
Monika

Axel J Offline




Beiträge: 12.172

03.02.2014 23:40
#85 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #76
Ich steh einfach nicht auf das Genudel mit den Hosenbeinen in den Schuhen...


Wo ist da Genudel? Das ist, sag ich mal, der natürliche Bewegungsablauf beim Anziehen: erst die Hose an, dann die Hose verschließen, anschließend die Schuhe, äh Stiefel. Offensichtlich hast Du noch nie ne richtige Hose angezogen

Nun mal wieder ernst: ich habe mir noch einmal die komplette aktuelle MOTORRAD vorgenommen: ausschließlich Dainese zieht die Hose über die Stiefel, vermutlich brauchen die ein Alleinstellungsmerkmal, Italiener halt. Ansonsten auf weiter Flur: nur inne Stiefel, wahrscheinlich weil die alle das Genudel lieben.

Schon mal drüber nachgedacht, dass die Stiefelschäfte weitenverstellbar sind?


Man, man, man, ich fass es nicht

Axel

w-paolo Offline




Beiträge: 23.567

04.02.2014 00:02
#86 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Das ist doch genau so wie mit dem U-Hemd und der U-Hose.
Das Eine gehört in das Andere, und feddich !


Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

04.02.2014 01:02
#87 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #76
Ich steh einfach nicht auf das Genudel mit den Hosenbeinen in den Schuhen.

Gruß
Serpel

Dann wäre das Problem ja jetzt gelöst, Deine Frage beantwortet und der Weg frei für Abschwiff.

Ach ja, Du darfst selbstverständlich die Hose drüber tragen .


Gruß

Wännä

Serpel Online




Beiträge: 44.155

04.02.2014 08:02
#88 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Zitat von Wännä im Beitrag #87
Dann wäre das Problem ja jetzt gelöst, Deine Frage beantwortet und der Weg frei für Abschwiff.

Nicht ganz, Wännä, nicht ganz.

Axel et al. schreiben ja, das sei kein Problem mit dem Genudel in den Schuhen. Wenn ich allerdings dran denke, dass ich bisweilen schon auf großer Fahrt angehalten, die Schuhe ausgezogen und den Gummi umständlich aus dem Sockensaum gepfriemelt habe, weil die Schmerzen mit der Zeit unerträglich wurden, bin ich mir nicht so sicher, ob wir nicht von verschiedenen Voraussetzungen ausgehen. Wie sieht das erst mit dem Saum von Lederhosenbeinen aus?

Gruß
Serpel

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

04.02.2014 08:08
#89 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Moin,

Dir fehlt einfach nur die Ankleidezofe !




Gruß

Wännä

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

04.02.2014 08:13
#90 RE: Hosenbeine in die Stiefel oder drüber? Antworten

Zitat
Wie sieht das erst mit dem Saum von Lederhosenbeinen aus?

Da hatte ich noch nie ein Problem.
Du kannst davon ausgehen, dass bei guten Kombis beachtet wird, dass keine Nähte an kritischen Stellen drücken können.

Jetzt kommt natürlich schon wider die Maßanfertigung ins Spiel. Bei KiK gekaufte Jeans in die Stiefel nudeln, gibt schon Druckstellen, da hat Irmi sicher Recht. Aber wenn die Lederhose gut sitzt, endet sie genau da, wo sie soll. Der Zipper wird zugezogen und alles sitzt wie angegossen.
Weite Lederhosen sitzen halt immer leger, aber nicht wirklich gut.

Jörg (und auch Ziro) hatten es eingangs auf den Punkt gebracht: Der einzige Grund, die Lederhosen über die Stiefel zu ziehen, ist die Schlechtwettertauglichkeit. Passgenauer ist auf jeden Fall in den Stiefeln. Und über die Optik mag jeder selbst entscheiden.
Tourenkombi drüber, Sportkombi drunter.

Nachdem das jetzt geklärt und Serpel kein Stück weiter gekommen ist - Themawexxel: Wie macht ihr das mit dem Kragen: Über den Helm oder unter den Helm?

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 15
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen